SAT.1/Christoph Assmann
in

LoveLove WTFWTF HeulHeul WütendWütend LOLLOL OMGOMG

„Hochzeit auf den ersten Blick“ 2022: Wie haben sich Jaqueline und Peter entschieden?

Dicke Luft bei „Hochzeit auf den ersten Blick“. In den Flitterwochen kracht es zwischen Jaqueline und Peter.

In der ersten Folge der neuen Staffel von „Hochzeit auf den ersten Blick“ gaben sich Peter und Jaqueline das Ja-Wort, ohne sich vorher je gesehen zu haben. Doch ist sich das frisch vermählte Paar bereits ein bisschen nähergekommen? Ein intimes Geheimnis verriet Jaqueline nun in der neuen Folge – denn offenbar haben sich die beiden bereits nackt gesehen.  Im Finale treffen sie nun die Entscheidung, ob sie weiter zusammenbleiben wollen.

  • Die neunte Staffel von „Hochzeit auf den ersten Blick“ läuft ab dem 3. Oktober in SAT.1 und auf Joyn.
  • In Folge eins heiraten Peter und Jaqueline.
  • Im Finale treffen die beiden die Entscheidung: Ehe oder Trennung?

Update vom 21. November 2022: „Überrascht Dich das wirklich?“ Fragt Psychologin Beate Quinn ihren Kollegen Markus Ernst, als Peter und Jaqueline ihre Entscheidung im Finale verkünden.

Ja, sie wollen zusammen bleiben! Auch wollen sie bald zusammenziehen. Peter hält es sich offen, zu Jaqueline zu ziehen. Sein Herz wohnt mittlerweile bei ihr. Und er gesteht: Er fühlt sich bei ihr angekommen. Eine Aussage, die er eigentlich nie treffen wollte. Sieht doch bestens aus für die beiden!

„Hochzeit auf den ersten Blick“ 2022: Sind Jaqueline & Peter noch zusammen?

Beim SAT.1-Sozialexperiment „Hochzeit auf den ersten Blick“ treffen insgesamt zwölf Single-Frauen und -Männer vor dem Traualtar auf den Partner, der laut wissenschaftlichen Analysen am besten zu ihnen passt. Seit dem 3. Oktober läuft die 9. Staffel und mit dabei sind Jaqueline (26) und Peter (34). In der ersten Folge gaben sich die Stationssekretärin und der Polizist das Jawort, inklusive von SAT.1 gesponserter Hochzeitsfeier und Hochzeitsreise.

Doch ist sich das frisch vermählte Paar bereits nähergekommen? In der zweiten Folge verraten die beiden ein pikantes Nackt-Geheimnis.

„Hochzeit auf den ersten Blick“: Riesen Streit in den Flitterwochen! Was ist passiert?

Dicke Luft auf der iberischen Halbinsel. Eigentlich wollten Polizist Peter und Stationssekretärin Jaqueline an der Küste Portugals ihre Flitterwochen genießen.

Doch statt trauter Zweisamkeit fliegen die Fetzen. Jaqueline ruft unter Tränen aus:

Es ist voll kaputt. Übertreibe ich jetzt? Es ist mir sehr wichtig. Weil ich es von der ersten Sekunde sehr ernst genommen habe.

Jaqueline, SAT.1

„Ich habe das auch 100 Prozent ernst genommen“, beschwichtigt Peter. Doch Jaqueline will ihn nicht ernst nehmen. Sie ist verletzt, dass sie sich in den Vorphasen des Experiments anders vorbereitet haben.

Doch worum ging es eigentlich? Unklar! Mit dem Streitgrund wollen die beiden nicht rausrücken:

Den Inhalt, worum es tatsächlich ging, wollen wir privat halten.

Jaqueline, SAT.1

Doch dann lenkt Jaqueline glücklicherweise ein:

Vergangenheit ist Vergangenheit und Peter kannte mich zu dem Zeitpunkt noch nicht.

Jaqueline, SAT.1

Der Polizeibeamte ist erleichtert: „Ich bin froh um die Erfahrung, weil ich weiß, wie ich mit Jaqueline umzugehen habe.“

„Hochzeit auf den ersten Blick“: Jaqueline und Peter verraten intimes Geheimnis

In der zweiten Folge von „Hochzeit auf den ersten Blick“ verrät Jaqueline eine intime Begegnung mit ihrem neuen Ehemann Peter. Denn nach der Hochzeitsnacht trug sich folgendes zu:  

Wir haben Schnick, Schnack, Schnuck gespielt, wer zuerst duschen geht. Aber das spielte eh keine Rolle, weil wir die ganze Zeit aneinander vorbeigelaufen sind und die Tür offengelassen haben.

Jaqueline, SAT.1

Weiter erzählt Jaqueline, dass sie über den Spiegel einen kurzen Blick auf den nackten Körper ihres Gatten erhaschen konnte, als dieser duschen war. Der intime Moment beruhte offenbar auf Gegenseitigkeit, denn auch Peter sah seine Liebste bereits hüllenlos, wie er verrät:

Ich habe direkt so hingeguckt.

Peter, SAT.1

Physisch nähergekommen ist sich das Ehepaar jedoch noch nicht, so Peter weiter:

Wir haben tatsächlich ein bisschen Feingefühl noch füreinander und wollen es halt auch nicht direkt überstürzen. Klar, wir sind uns jetzt schon sehr nah, sehr innig, aber wir müssen uns noch ein bisschen rantasten.

Peter, SAT.1

Wann es zwischen den beiden auch körperloch intimer wird, bleibt abzuwarten. Doch viel Fans fragen sich bereits jetzt, ob Jaqueline und Peter auch nach der Show noch ein Paar sind.

Sind Jaqueline und Peter noch zusammen? Hinweis bei Instagram!

Die neue Staffel von „Hochzeit auf den ersten Blick“ ist längst abgedreht, auch wenn die TV-Ausstrahlung gerade erst begonnen hat. Bei Jaqueline und Peter ist schon längst die finale Entscheidung gefallen.

Die Fans fragen sich: sind sie weiterhin verheiratet– oder schon längst getrennt? Was sagen ihre Instagram-Accounts und geben diese einen Hinweis auf ihren aktuellen Beziehungsstatus?

In der Instagram-Abonnentenliste von Jaqueline (jaqueline.hadeb) fehlt von ihrem Ehemann Peter jede Spur. Umgekehrt taucht Jaqueline auch nicht in der Follower-Liste von Peter (peter.hadeb) auf. Auffällig: Allen anderen Teilnehmern der aktuellen Staffel von „Hochzeit auf den ersten Blick“ folgen die beiden. Sogar einigen Teilnehmern vergangener HadeB-Staffeln wie Selina oder Ralf.

Auch gibt es (noch) kein gemeinsames Bild der beiden auf ihren Accounts. Ist also schon alles aus und vorbei? Unklar!

bei Staffel 9 von „Hochzeit auf den ersten Blick“ wagen wieder mehrere Paare die Ehe: Peter und Jaqueline. Kinga und Morten. Oliver und Michaela. Markus und Jana. Natascha und Dennis.

Die neuen Folgen von „Hochzeit auf den ersten Blick“ sieht man immer montags um 20:15 Uhr in SAT.1 und auf Joyn.