in

LoveLove OMGOMG

Dschungelcamp-AUS für Lucas Cordalis: Er zieht 2022 nicht mehr in den Busch! Darum schickt RTL ihn heim

Lucas Cordalis ist Kandidat beim Dschungelcamp 2022. Hier findest Du alle Informationen zu dem Sänger.

Lucas Cordalis ©RTL / Arya Shirazi

Es gab bis zuletzt noch immer Fans, die hofften, dass Lucas Cordalis nach überstandener Corona-Infektion bei „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ teilnehmen könnte. Er wird aber nicht mehr zu den zwölf Kandidaten und Kandidatinnen gehören.

  • RTL hat entschieden: Lucas Cordalis wird 2022 nicht mehr ins Dschungelcamp ziehen.
  • Der Sohn des allerersten Dschungelkönigs Costa Cordalis stellt aufgrund seiner Corona-Infektion ein zu hohes Gesundheitsrisiko für die anderen Kandidaten dar.
  • Er soll in den kommenden Tagen wieder nach Deutschland zurückfliegen.

Endgültiges Dschungelcamp-Aus für Lucas Cordalis (52): RTL wird ihn nach seiner Corona-Infektion nicht mehr ins Dschungelcamp 2022 schicken. Auch wenn er die vorgeschriebene Isolation beendethat.

Der Grund laut „Bild“: „Auch wenn er in den nächsten Tagen negativ getestet würde, bleibt ein Restrisiko, dass er die anderen Kandidaten im Camp anstecken könnte.“ Die Boulevardzeitung zitiert eine Sprecherin der Dschungelcamp-Produktion: „Deshalb haben wir gemeinsam mit Lucas entschieden, dieses Risiko nicht eingehen zu wollen.“ Cordalis ginge es aber weiterhin gut, er habe keine Symptome. Wenn er in den nächsten Tagen negativ getestet wird, soll er zurück nach Deutschland fliegen. 

In der Dschungelcamp-Show am Montag sollen die verbliebenen 11 Kandidaten über das Dschungelcamp-Aus von Lucas Cordalis informiert werden. In Südafrika sind zehn Tage Selbstisolation nach einer Corona-Infektion gesetzlich vorgeschrieben. Deshalb ist der Schlagersänger weiterhin isoliert.

Wird Cordalis dafür ins Dschungelcamp 2023 einziehen? Dazu will sich RTL auf BILD-Anfrage nicht äußern.

Dschungelcamp 2022: Das ist Lucas Cordalis

Lucas Cordalis (54), geboren in Frankfurt am Main als Sohn des Schlagersängers Costa Cordalis (†75) und seiner Frau Ingrid, besuchte nach seinem Abitur zwei Jahre lang die New York City Dance School, eine bekannte Schule für Tanz und Musical. Danach begann ihn die Musik immer mehr in den Bann zu ziehen.

Lucas verkündete live im Fernsehen, dass er der erste Bewohner für das Dschungelcamp 2022 ist. Damit tritt er in die Fußstapfen seines Vaters. Costa Cordalis gewann 2004 die allererste Staffel der Realityshow in Australien und wurde zum Dschungelkönig. Ob Lucas trotz seiner Corona-Erkrankung noch Chancen auf die Dschungelkrone hat?

Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!
Lucas Cordalis ©RTL / Arya Shirazi

Trotz Corona-Erkrankung: Lucas Cordalis könnte doch noch in den Dschungel ziehen

Vor Beginn der diesjährigen IBES-Staffel der Schock: Bei dem Sänger wurde bei einem PCR-Test nach der Einreise in Südafrika das Coronavirus nachgewiesen. Statt zwölf werden nur elf Stars in den südafrikanischen Dschungel ziehen, bestätigte daraufhin RTL. Wie der Sender in einer offiziellen Mitteilung schreibt, geht es Lucas den Umständen entsprechend gut, Corona-Symptome hat er keine. Er befindet sich seit dem Testergebnis in Selbstisolation und wird engmaschig medizinisch betreut. Ob der Sänger zu einem späteren Zeitpunkt noch ins Camp einziehen wird, steht noch nicht fest, liegt jedoch im Bereich des möglichen.

Laut BILD-Informationen muss Lucas vor Staffelstart sein Handy abgeben und darf keine der im TV ausgestrahlten Folgen im Free TV sehen – so hätte er keinen Vorteil, sollte er nachträglich doch noch mit ins Dschungelcamp einziehen dürfen.

Auch wenn unter den gegebenen Umständen alle Verantwortlichen vor Ort auf mögliche Coronafälle unter den Promis vorbereitet waren, bedauern RTL und die Produktionsfirma ITV Studios Germany es sehr, dass Lucas Cordalis nicht gemeinsam mit den anderen Stars das Dschungelabenteuer starten kann. Nichtsdestotrotz freuen sich alle mit elf gesunden und hochmotivierten Promis die Show starten zu können.

RTL

Im Produktionsteam vor Ort in Südafrika soll es laut RTL ebenfalls einige wenige positive Testergebnisse gegeben haben. Darauf seien die Verantwortlichen vorbereitet gewesen, sodass die Produktion nichtsdestotrotz wie geplant weiterlaufen kann. Fakt ist: SOLLTE Lucas Cordalis noch ins Camp dürfen und ist im Rennen um die Dschungelkrone wieder dabei, müssen seine Kontrahenten und Kontrahentinnen sich warm anziehen.

Darum ist Lucas Cordalis der Favorit im Dschungelcamp 2022

Lucas Cordalis geht als eindeutiger Favorit in Dschungelcamp 2022. Auch die Bild schreibt: „Vor ihm zittert die Konkurrenz: Lucas Cordalis will gewinnen – wie schon sein Papa. In den Augen der meisten Camper ist Lucas der wohl größte Konkurrent. Denn sowohl sein Papa als auch seine Schwägerin Jenny Frankhauser (29) holten schon die Krone. Dazu hat er mit Daniela Katzenberger eine berühmte Reality-TV-Ikone als Ehefrau, die ihm sicher viele Tipps gegeben hat.“

Wie Lucas Cordalis der Bild sagt, bekam er auch von seinem Vater, dem allerersten Dschungelkönig Costa Cordalis, wichtige Tipps für die Show:

Mein Vater hat mir damals Tipps gegeben, die er mir auch für das Leben mitgegeben hat: Nerven bewahren, andere respektieren und sich für andere einsetzen und natürlich das Leistungsprinzip.

Ein gewisser Druck dürfte doch da sein, doch der Sänger nimmt es gelassen. „Meine Frau hat mich schon seit sieben Jahren vorbereitet. Jedes Mal, wenn die kocht, ist es mindestens genauso hart wie eine Dschungelprüfung“, scherzte er in einem Interview mit RTL.

Lucas Cordalis: Musikalisches Multitalent und Chartbreaker

Lucas gilt als musikalisches Multitalent und ist sowohl auf der Bühne als auch im Tonstudio zu Hause. Gemeinsam mit seinem Vater Costa bildet er die Formation „Cordalis“. Seit dem ersten gemeinsamen Hit „Viva la Noche“ sind sie fester Bestandteil der deutschen Musikszene und haben Deutschland, Österreich, Schweiz und Spanien siegeszugartig durch erfolgreiche Tourneen und Festivals erobert. Als Komponist, Texter und Produzent kann Lucas auf mehr als zehn Millionen verkaufte Tonträger und zahlreiche Platin- und Goldauszeichnungen zurückblicken.

Als Produzent und Remixer zählt er „Queen“, „Bee Gees“, „Andrew Lloyd Webber“, „Worlds Apart“, „Ice MC“, „Love Message“, „David Hasselhoff“, „Masterboy“, „Klubbingman“, „DJ Phantasma“, „Francois Feldman“, „Dieter Bohlen“, „Blue System“, „DJ Bobo“ und viele weitere Chartacts zu seinen Kunden. Der von ihm komponierte und produzierte Song „Love Message“ ist die erfolgreichste Charity-Platte, die es je in Deutschland gab. Die daran mitwirkenden Künstler waren Masterboy, Scooter, Mr. President, Erotic, Fun Factory und U 96.

Seine erfolgreichste Produktion und Komposition ist der Song „Baby come back“ der Gruppe „Worlds Apart“, der in 15 Ländern in die Top Ten einstieg, allein in Frankreich fast zwei Millionen Einheiten verkaufte und dafür 9-fach mit Platin ausgezeichnet wurde.

Lucas Cordalis
©IMAGO / Future Image

Kampfgeist: Lucas Cordalis ist ein Siegertyp

Eins ist sicher – Wenn sich Lucas Cordalis etwas vornimmt, zieht er es auch durch. In der Vergangenheit ging er schon bei einigen Shows oder Wettkämpfen als Sieger vom Platz. Lucas ist Gewinner des Dance-Jahreschart-Award, des Schlagerdiamanten, des ARD Fernsehpreises „Goldene Eins“, usw. Außerdem siegte er in den TV-Shows Global Gladiator, Promiboxen, der RTLZWEI Curling Weltmeisterschaft, der Grip Kart WM und Schlag den Star.

Lucas Cordalis privat

Seit dem Jahr 2002 lebt und produziert Lucas auf der Insel Mallorca. Seit 2016 ist er mit Daniela Katzenberger (35) verheiratet. Gemeinsam haben sie die Tochter Sophia (6). Lucas und seine Frau Daniela sind Hauptprotagonisten der erfolgreichen RTLZWEI Reality Show „Daniela und Lucas in Love“ bereits in der sechsten Staffel.

Daniela Katzenberger, Lucas Cordalis, Sophia
©IMAGO / Future Image

Lucas Cordalis – Steckbrief

Name:Lucas Cordalis
Bekannt als:Sänger, Komponist und Musikproduzent
Geboren am:7. August 1967 (Alter 54 Jahre), Frankfurt am Main
Sternzeichen:Löwe
Größe:1,88 m
Eltern:Costa Cordalis, Ingrid Cordalis
Kinder:Sophia Cordalis
Familienstand:verheiratet
Ehepartnerin:Daniela Katzenberger (verh. 2016)
Geschlecht:männlich
Augenfarbe:braun
Instagram:lucascordalis
Facebook:Lucas Cordalis

Diese Kandidaten sind auch im Dschungelcamp 2022

Die Frauen:

Die Männer:

Raus:

Dschungelcamp 2022
V.o.l.: Eric Stehfest, Linda Nobat, Janina Youssefian, Filip Pavlovic, Christin Okpara, Lucas Cordalis, Tara Tabitha, Peter Althof, Harald Glööckler, Anouschka Renzi, Manuel Flickinger und Tina Ruland ©RTL / Arya Shirazi

„Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“: Alle Informationen zur 15. Staffel

Das Dschungelcamp geht im Frühjahr in die nächste Runde! „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ startet am 21. Januar 2022 um 21:30 Uhr bei RTL in die 15. Staffel. Dieses Mal reisen die Stars nach Südafrika. Begleitet werden die zwölf Kandidaten und Kandidatinnen in gewohnt süffisanter Weise vom bewährten Moderatoren-Duo Sonja Zietlow (53) und Daniel Hartwich (43). Auch Dr. Bob ist wieder dabei und wird die Stars auf die Dschungelprüfungen vorbereiten.

Für die neuen prominenten Dauercamper wird die 15. Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ das größte Abenteuer ihres Lebens. Ihren gewohnten Luxus können sich die VIPs abschminken. 

Wer überwindet seine Ängste, wer heult sich bei Dr. Bob aus und wer wird 2022 Königin oder König des Dschungels? „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! Das große Finale“ wird am Samstag, 5. Februar, 22:15 Uhr, gefeiert. Und am Sonntag, 6. Februar 2022, 20:15 Uhr, präsentiert RTL „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! Das große Wiedersehen“.

Dschungelcamp; Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!
Sonja Zietlow und Daniel Hartwich. ©RTL / Stefan Gregorowius