Michelle Monballijn und Mike Cees-Monballijn
TVNOW / Stefan Gregorowius
in

LOLLOL OMGOMG WütendWütend

„Kann und will nicht mehr“: Mike Cees-Monballijn bei Michelle ausgezogen

Alles aus und vorbei beim größten Sommerhaus-Skandal-Paar? Mike Cees-Monballijn ist schon vor Wochen bei Michelle Monballijn ausgezogen!

Ist die wohl skandalöseste Liebe im TV damit endgültig Geschichte? Bei „Das Sommerhaus der Stars“ sorgten Mike Cees-Monballijn und Michelle Monballijn mit ihrer toxischen Ehe für Schlagzeilen. Jetzt ist Mike aus dem gemeinsamen Zuhause ausgezogen.

  • 2021 sorgten Mike Cees-Monballijn und Michelle Monballijn bei „Das Sommerhaus der Stars“ für einen handfesten TV-Skandal.
  • Mike begab sich nach den Dreharbeiten aufgrund seines toxischen Verhaltens in eine Therapie.
  • Nun verkündete der 34-Jährige überraschend: Er ist aus dem gemeinsamen Zuhause ausgezogen.

Mike Cees-Monballijn sorgt erneut für Schlagzeilen – und das nicht nur mit seiner überraschenden Teilnahme am RTLZWEI-Format „Kampf der Realitystars – Schiffbruch am Traumstrand“. Obwohl so gut wie jeder Außenstehende ihnen damals zur Trennung riet, rauften Mike und Michelle Monballijn sich nach den Dreharbeiten zu „Das Sommerhaus der Stars“ zusammen, gingen zur Ehe-Therapie und setzten alles daran, ihre Ehe zu retten. Sämtliche Versuche könnten nun aber endgültig gescheitert sein: Wie nun herauskommt, wohnen die beiden bereits seit mehreren Wochen getrennt.

Wohnt im Hotel: Mike Cees-Monballijn hält Verhalten von Ehefrau Michelle nicht mehr aus

In der sechsten Staffel von „Das Sommerhaus der Stars“ war es noch Mike, der Michelle vorschrieb, was sie anzuziehen hat und mit wem sie sich unterhält, sie vor laufenden Kameras anschrie, manipulierte und an den Rand der Verzweiflung brachte. Eine Therapie – in der vor allem Mike eigenen Angaben zufolge einiges aufzuarbeiten habe – sollte die Ehe nach seinem unsäglichen Fehlverhalten in der Bocholter Promi-WG retten.

Doch nun ist es ausgerechnet Mike selbst, der die Schnauze voll zu haben scheint. Gegenüber BILD packte er aus:

Es ist erst mal eine räumliche Trennung. Aber so, wie es momentan läuft, kann und will ich nicht mehr. Michelle macht mir dauernd Vorwürfe. Egal, was ich tue, es ist falsch. So funktioniert für mich keine Beziehung. Mir tut es nicht gut, wie es gerade läuft.

Mike Cees-Monballijn gegenüber BILD

Eine räumliche Trennung, und das obwohl Mike bis vor Kurzem noch mehrere Wochen für die Dreharbeiten zu „Kampf der Realitystars“ 2022 in Thailand verbracht hat? Damit scheint die Trennung zwar (noch) nicht final, der Bruch dafür aber ganz schön tief zu sein.

Nur leere Versprechungen: Auch Michelle Monballijn packt über (räumliche) Trennung aus

Michelle hält derweil an einem Liebes-Comeback fest, räumt gleichzeitig aber ein: Auch nach den Dreharbeiten zum „Sommerhaus der Stars“ lief die Ehe für sie enttäuschend.

Ich möchte eigentlich, dass das zwischen uns noch klappt. Ich möchte mich nicht trennen. Aber Mike hat mich zu lange hingehalten und ich habe mitbekommen, dass er schlecht über mich redet. Er macht ständig Versprechungen, sich zu ändern, macht dann aber nichts. Außerdem hat er mir gedroht, mich fertig zu machen. Das ist alles sehr verletzend.

Michelle Monballijn gegenüber BILD

Nicht nur ihre Follower auf Instagram, auch ihre einstigen Bocholt-Mitbewohner rieten ihr beim großen Sommerhaus-Wiedersehen zur Trennung. Michelle beteuerte jedoch stets, trotz aller Widrigkeiten an der Ehe mit Mike festhalten zu wollen – zum Unverständnis sämtlicher Außenstehender und TV-Zuschauer. Ob es auch nach der monatelangen räumlichen Trennung noch mal zu einem Liebes-Comeback kommt, bleibt abzuwarten. Nur die wenigsten dürften es sich wünschen.