Nele Wüstenberg
nelipies / Instagram
in ,

LOLLOL LoveLove

Kein unbekanntes Gesicht: Wird sie die neue Bachelorette 2023?

Bald fällt der Startschuss für die neue „Bachelorette“-Staffel. Ob Bewerbungen noch angenommen werden?

Bald heißt es wieder: „Willst du diese Rose haben?“ Als Nächstes ist einmal mehr die Bachelorette dran. Wer die neue Rosenkavalierin wird, ist noch nicht bekannt. Eine ehenalige „Bachelor“-Kandidatin hätte Interesse.

  • Nele Wüstenberg bietet sich als neue TV-Bachelorette an.
  • Die ehemalige „Bachelor“-Kandidatin wüsste, was sie erwartet.
  • An einer anderen Show hätte die 29-Jähige ebenfalls Interesse.

Nach unter anderem Jessica Haller (32), Gerda Lewis (30) und zuletzt Sharon Battiste (31) könnte als nächstes Nele Wüstenberg (29) in die Rolle der Bachelorette schlüpfen. Zumindest wenn es nach ihr selbst geht. Sie könne es sich prinzipiell vorstellen, Rosen zu verteilen, sagte die 29-Jährige „Promiflash“. Sie wisse „mittlerweile, was es für eine krasse Aufgabe wäre“.

Vom „Bachelor“ aufs Tanzparkett?

Tatsächlich nahm Nele schon an der letzten „Bachelor“-Staffel um Dominik Stuckmann (31) teil, wo sie Platz drei belegte. Kein Wunder, dass sie nach eigenen Worten „auch genauso viel Respekt vor diesem Abenteuer“ hat.

Ob letztlich Nele die Ehre zuteil wird, bleibt abzuwarten. Die Bachelorette 2023 ist offiziell nämlich noch nicht bekannt – genauso wenig wie die Kandidaten und das genaue Startdatum. Nele bietet sich indes aber auch für ein weiteres TV-Format an. „Bei Let’s Dance hätte ich Lust, mal mitzumachen“, ließ sie „Promiflash“ wissen. Andere Sendungen haben es ihr dagegen nicht sonderlich angetan. Insbesondere vom Trash-TV sei sie kein großer Fan.

Nele: So heiß präsentiert sie sich auf Instagram

Das, was er zu sehen bekam, dürfte nicht nur Bachelor Dominik gefallen haben. Auch wenn er sich letztlich nicht für Nele entschied, auf ihre mittlerweile 187.000 Instagram-Follower kann sich die 29-Jährige verlassen.

Ihre Fans bekommen Nele in knappen Bikinis zu sehen. Dabei macht die Blondine auch in hoch geschlossenen Outfits eine durchaus gute Figur. Und wer genau hinsieht, kann hier und da auch unter einem langen Mantel etwas Haut erhaschen. Ansonsten trägt Nele gerne auch mal ein kurzes Kleid, dass ihre schlanken Beine in Szene setzt.