in

LoveLove OMGOMG LOLLOL WütendWütend WTFWTF HeulHeul

Let’s Dance 2022: Alle Informationen zu Sendezeiten, Juroren, Moderatoren, Kandidaten, Profitänzern & Tänzen

Let’s Dance 2022: Alle Infos zu den Sendeterminen, Stream, Wiederholungen, Juroren, Moderatoren, Kandidaten & Profitänzern

Lets' Dance
TVNOW

„Let’s Dance“ geht 2022 in die 15. Staffel. Die beliebteste Tanzshow im deutschen Fernsehen ist seit 2006 ein Quotengarant für den Sender RTL. Hier erfährst du alles über die Sendezeiten, die Juroren, Moderatoren und bekommst Infos zu den Tänzern und Tänzerinnen der aktuellen Staffel.

  • Voraussichtlich im Februar 2022 geht es los mit der 15. Staffel von „Let’s Dance“.
  • In bislang 14 Staffeln kämpften motivierte Tanzpaare, bestehend aus einem Prominenten und einem professionellen Tänzer:in, um die Auszeichnung „Dancing Star“.
  • Viele Infos hat RTL noch nicht bekanntgegeben. Hier findest du alles bisherigen News!

Auch 2022 wollen die Promis wieder beweisen, wie gut sie das Tanzbein schwingen können: „Let’s Dance“ geht in die 15. Staffel. Die neuen Folgen starten voraussichtlich im Februar 2022. Die Tanzshow gehört zu einer der beliebtesten Sendungen des Senders RTL. In bisher insgesamt 14 Staffeln kämpften motivierte Tanzpaare um die Auszeichnung „Dancing Star“, die im „Let’s Dance“ Finale vergeben wird.

Bild
Die Jury, TVNOW

Die „Let’s Dance“ Kandidaten quälen sich durch ein wochenlanges Tanztraining, um Zuschauer und Jury mit einem graziösen Auftritt zu überzeugen. Auch wenn die Performance dabei immer hoch motiviert vorgetragen wird, die Perfektion des Tanzes kann mit dem Talent des Promis erheblich schwanken. Die „Let’s Dance“ Juroren Motsi Mabuse, Jorge González und Joachim Llambi bewerten die Auftritte hart aber fair, die Fernseh-Zuschauer haben durch Televoting auch ein Wörtchen bei der Entscheidung mitzureden.

„Let’s Dance“ 2021 konnten der ehemalige isländische Fußballer Rúrik Gíslason mit seiner professionellen Tanzpartnerin Renata Lusin für sich entscheiden. Weitere „Let’s Dance“ Gewinner waren Lili Paul-Roncalli (2020), Ingolf Lück (2018) oder Maite Kelly (2011).

Moderiert wird „Let’s Dance“ bei RTL von Daniel Hartwich und Victoria Swarovski.

Wann wird „Let’s Dance“ 2022 ausgestrahlt? Gibt es einen Wechsel der „Let’s Dance Juroren? Bleiben die Moderatoren dieselben und wer sind die neuen „Let’s Dance“ Kandidaten 2022? Auf dieser Seite gibt es Antworten auf alle Fragen.

Let’s Dance: Um was geht es in der Show?

10 bis 14 prominente Kandidaten wollen mit ihren Tanzkünsten das Herz von Jury und Zuschauern gewinnen. Tänzerisches Talent ist dabei von Vorteil, aber keine Voraussetzung für die Teilnahme. In einer Kennenlernshow werden den Promis professionelle Tänzer und Tänzerinnen zur Seite gestellt, mit denen sie in den nächsten Wochen trainieren und um den Einzug ins „Let’s Dance“-Finale kämpfen.

Beim Erlernen der Tänze ist ein Kamerateam hautnah dabei und dokumentiert die Strapazen der „Let’s Dance“ Kandidaten. Denn nicht nur die anspruchsvollen Tanzschritte von Samba, Tango und Charleston sind eine Herausforderung, die untrainierten Promis haben auch Probleme mit ihrer Kondition. Nicht selten purzeln bei den prominenten Teilnehmern bis zum Finale einige Kilos.

WOW
Die „Let’s Dance“-Jury: Jorge Gonzalez (l.), Motsi Mabuse und Joachim Llambi, TVNOW/ Robert Grieschek

Jede Woche präsentieren die Tanzpaare einen neuen Tanz live vor Publikum und Jury. Die „Let’s Dance“ Tänze können sowohl aus dem Standard- als auch lateinamerikanischen Bereich stammen. Auch Modetänze wie Streetdance oder Bollywood waren in den letzten Jahren Teil des Programms. Die „Let’s Dance“ Juroren bewerten den Auftritt mit 1 bis 10 Punkten pro Jurymitglied.

Zusätzlich dürfen die Fernseh-Zuschauer per Televoting für ihren Favoriten abstimmen. Welches Paar nach Addition von Jury- und Zuschauerwertung die wenigsten Punkte hat, scheidet aus. Landen mehrere Paare mit gleicher Wertung auf dem letzten Platz, muss das Paar mit der niedrigeren Zuschauerwertung die Show verlassen.

Drei Paare ziehen ins „Let’s Dance“ Finale ein und müssen hier drei Auftritte absolvieren: den Jury-Tanz, ihren liebsten Einzeltanz aus der Staffel und ein Freestyle, der unter einem Motto ihrer Wahl stattfindet. Wer Jury und Publikum in den drei Kategorien überzeugt, wird „Let’s Dance“ Sieger und holt die Auszeichnung „Dancing Star“ nach Hause. 

Let’s Dance 2022: Die Sendetermine der Tanzshow

Das genaue Startdatum der 15. Staffel „Let’s Dance“ 2022 steht noch nicht fest. Basierend auf den Daten der letzten Staffeln ist ein Start im Februar 2022 sehr wahrscheinlich. „Let’s Dance“ 2021 ist am 26.2.2021 gestartet, das Finale fand am 28.5.2021 statt. RTL strahlt „Let’s Dance“ immer freitags um 20:15 Uhr aus. Nach 12 Shows findet das „Let’s Dance“ Finale 2022 wahrscheinlich auch im Mai statt.

Sobald RTL genaue Daten herausgibt, werden sie hier veröffentlicht.

Let’s Dance 2022: Übertragung, Livestream, Wiederholung und ganze Folgen

„Let’s Dance“ läuft immer freitags um 20:15 Uhr bei RTL. Die Sendung kann außerdem im Livestream beim Streamingdienst TVNOW verfolgt werden. Dafür braucht man allerdings das kostenpflichtige Premium Abo (4,99 € pro Monat, monatlich kündbar).

Als Abonnent hat man ebenfalls Zugriff auf das „Let’s Dance“ Videoarchiv mit allen Folgen aus den Staffeln 1 bis 14. Die Wiederholung der aktuellen Liveshow ist für einen bestimmten Zeitraum gratis: 7 Tage lang kann man die jeweils neueste „Let’s Dance“ Ganze Folge kostenlos bei TVNOW streamen.

Die Moderatoren von Let’s Dance2022: Daniel Hartwich und Victoria Swarovski

Moderiert wird „Let’s Dance“ bei RTL von Victoria Swarovski (28) und Daniel Hartwich (43).

Die Let’s Dance“ Moderatorin Victoria Swarovski verfolgte ursprünglich eine Karriere als Sängerin. Bereits mit 17 Jahren wurde sie von Sony Music unter Vertrag genommen und sang unter anderem den Titelsong „There’s a Place for Us“ der deutschen Fassung des Kinofilms „Die Chroniken von Narnia: Die Reise auf der Morgenröte“. 2016 nahm sie als Kandidatin mit ihrem Tanzpartner Erich Klann an „Let’s Dance“ teil und gewann die Show. Daraufhin wurde sie Jurymitglied in der RTL-Castingshow „Das Supertalent“ und übernahm 2018 die „Let’s Dance“ Moderation an der Seite von Daniel Hartwich. Victoria Swarovski ist seit 2017 mit Immobilienunternehmer Werner Mürz verheiratet.

„Let’s Dance“ Moderator Daniel Hartwich startetet seine Medienkarriere im Hörfunk. Seit 2008 ist er ein Gesicht des Senders RTL. Dort moderierte er unter anderem „Das Supertalent“, „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ und seit 2018 „Let’s Dance“. Daniel Hartwich ist seit 2009 mit der Journalistin Hannah verheiratet und hat zwei Kinder.  

Die ersten beiden Staffeln „Let’s Dance“ wurden von Nazan Eckes (45) und Hape Kerkeling (56) moderiert. In der 3. Staffel löste Daniel Hartwich Hape Kerkeling ab, Nazan Eckes wurde in der 4. Staffel von Sylvie Meis (43) ersetzt, die wiederum 2018 in Staffel 11 das „Let’s Dance“ Parkett Victoria Swarovski überließ.

Die Juroren von Let’s Dance 2022

RTL hat sich noch nicht zur neuen „Let’s Dance“ Jury 2022 geäußert. Die aktuellen „Let’s Dance“ Juroren Motsi Mabuse (40), Jorge González (54) und Joachim Llambi (57) sind allerdings bereits seit 2013 in dieser Konstellation dabei, deswegen ist ein Wechsel vorerst nicht wahrscheinlich. Auch wenn es immer wieder Gerüchte über einen Ausstieg Motsi Mabuses gibt, sind diese nur auf vereinzelte Ausfälle in den Staffeln zurückzuführen, da sie ebenfalls in der Jury der britischen Originalsendung „Strictly Come Dancing“ sitzt und sich die Terminpläne manchmal überschneiden.

Motsi Mabuse

Die Tänzerin wurde am 11. April 1981 als Motshegetsi „Motsi“ Mabuse-Voznyuk in Südafrika geboren. Sie wurde südafrikanische Vizemeisterin in den lateinamerikanischen Tänzen, bevor sie 2000 nach Deutschland zog. 2007 tanzte sie als Profitänzerin an der Seite von Promi Guildo Horn bei „Let’s Dance“, seit 2011 sitzt sie dort in der Jury. Sie ist mit Profitänzer Evgenij Voznyuk verheiratet und hat eine Tochter.

Jorge González

Jorge González wurde am 11. August 1967 in Kuba geboren. Er studierte Radioökologie in der Slowakei und arbeitete als Stylist, Model und Choreograf. 2009 wurde er als Laufstegtrainer in der ProSieben Castingshow „Germany’s Next Topmodel“ berühmt. Mit seinem extravaganten Auftreten und seiner fröhlichen Art sorgt er seit 2013 für gute Laune hinterm „Let’s Dance“ Jury-Pult. Jorge González lebt in Hamburg.

Joachim Llambi

„Let’s Dance“ Jury Urgestein Joachim Llambi wurde am 18. Juli 1964 in Duisburg geboren. Nach seiner Laufbahn als professioneller Turniertänzer startete er eine Karriere als Wertungsrichter im Tanzverband. Er arbeitete außerdem als Bankkaufmann und Börsenmakler. Seit der ersten Staffel 2006 ist er Teil der „Let’s Dance“ Juroren und für seine harte aber ehrliche Kritik bekannt. Joachim Llambi war zweimal verheiratet und hat eine Tochter (Katharina Llambi).

Die Kandidaten von Let’s Dance 2022

Wer bei „Let’s Dance“ 2022 mittanzt, ist noch ein großes Geheimnis. Sobald die „Let’s Dance“ Kandidaten 2022 feststehen, werden sie hier veröffentlicht.

Die Tänze und Wertungen der Paare bei Let’s Dance 2022

Sobald die neue Staffel läuft, findet man nach jeder Sendung hier, welche Tänze von den „Let’s Dance“ Kandidaten 2022 performt wurden und wie die Jury- bzw. Zuschauerwertung ausfiel.

Die Instagram und Facebook Seite der Tanzshow Let’s Dance 

Aktuelle News zur Tanzshow findet man im „Let’s Dance“ Instagram Kanal und bei „Let’s Dance“ auf Facebook.