in

LoveLove OMGOMG

„Viel Spaß mit dem Shitstorm“: „Let’s Dance“-Juror Jorge González sorgt mit Bemerkung für Aufruhr im Netz

Während der 10. Live-Show sorgt Jorge González mit einem Kommentar für Aufsehen.

IMAGO / Herbert Bucco

In der 10. Live-Show sorgt „Let’s Dance“-Juror Jorge González für Aufsehen im Netz. Denn der gebürtige Kubaner macht eine bestimmte Bemerkung nach Amira Pochers Performance. Diese kommt nicht bei jedem gut an.

  • Das Finale von „Let’s Dance“ rückt immer näher.
  • Nur noch vier Promis mit ihren Tanzpartnern kämpfen um den Titel „Dancing Star“ 2022.
  • In der 10. Live-Show sorgt Juror Jorge González mit einer bestimmten Bemerkung für Aufruhr.

Das Finale der beliebten Tanzshow „Let’s Dance“ rückt immer näher und es sind nur noch wenige Promis im Rennen um den Titel „Dancing Star“ 2022, die sich den kritischen Blicken der Jury stellen müssen.

Seit knapp zehn Jahren besteht die Jury aus denselben drei Personen: Jorge González (54), Motsi Mabuse (41) und Joachim Llambi (57). Besonders Chef-Juror Llambi sorgt regelmäßig mit seinen Urteilen und Bemerkungen für Unverständnis bei den Zuschauern.

Jorge González sorgt mit Aussage für Aufsehen

Doch im Viertelfinale der diesjährigen Staffel ist es diesmal Jorge, der viele Fans sprachlos macht. Der Grund: Der gebürtige Kubaner ließ nach der Tanzeinlage von Amira Pocher (29) eine heikle Bemerkung fallen. Nach dem Paso Doble mit Massimo Sinató (41), überschüttete Jorge Amira Pocher mit viel Lob für ihre Performance.

3 745942
Amira Pocher und Massimo Sinató tanzen Paso Doble
© RTL / Stefan Gregorowius

Dabei sagte er unter anderem:

Du bist die Königin der Zigeuner.

Jorge González/“Let’s Dance“

Dass dieser Kommentar für Aufruhr sorgen könnte, bemerkte auch gleich Moderator Daniel Hartwich (43). Denn er meinte daraufhin: „Viel Spaß mit dem Shitstorm.“ Und damit behielt er auch Recht, denn im Netz äußerten sich kurz darauf einige User über Jorges Aussage. „Ein bisschen sprachliche Sensibilität ist ja wohl nicht zu viel verlangt“, entgegnete eine Userin auf Twitter. Ein anderer Fan entgegnete: „Hat Jorge jetzt nicht gesagt.“

3 745969
Die Jury mit Jorge González, Motsi Mabuse und Joachim Llambi
© RTL / Stefan Gregorowius

Dieser Promi flog in der 10. Show von „Let’s Dance“

Bei der ganzen Diskussion im Netz darf das Tanzen bei „Let’s Dance“ natürlich nicht vergessen werden. In der 10. Live-Show standen die Kandidaten vor einer besonderen Herausforderung: Neben ihrem Einzeltanz stand auch der Trio-Tanz auf dem Programm.

Am Ende ging die „Let’s Dance“-Reise für Sarah Mangione (31) zu Ende. Weitere Infos zur 10. Live-Show findest du hier.

Die Jubiläumsstaffel von „Let’s Dance“ läuft jeden Freitag ab 20:15 Uhr bei RTL – und parallel dazu natürlich auch im Livestream auf RTL+.