in

LoveLove

Wer gewinnt „Let’s Dance“ 2023? Der große Kandidaten-Check

Wer hat die besten Chancen auf den „Let’s Dance“-Sieg? Die Kandidaten im Promiboom-Check!

Der Cast von
RTL

„Let’s Dance“ geht in eine neue Runde! Bereits in wenigen Wochen wagen sich wieder 14 Promis auf das TV-Tanzparkett und kämpfen in der 16. Staffel „Let’s Dance“ um die Tanzkrone. Promiboom macht den Kandidaten-Check: Wer hat die besten Chancen auf den Sieg?

Auch in diesem Jahr stellen sich 14 wagemutige Promis der Herausforderung „Let’s Dance“. Und genaz wie dieses Jahr ist auch der Kandidaten-Cast der 16. Staffel bunt gemischt. Es treten Schauspieler, Models, Social-Media-Stars und Ex-Sportler an. Doch wer wird am Ende den Sieg abräumen? Zur Erinnerung: Das sind die Kandidaten der neuen Staffel „Let’s Dance“:

  • Abdelkarim (41) (Comedian)
  • Alex Mariah Peter (25) (GNTM-Gewinnerin und Model)
  • Ali Güngörmüs (46) (Sternekoch)
  • Anna Ermakova (22) (Model)
  • Chryssanthi Kavazi (33) (Schauspielerin)
  • Julia Beautx (23) (YouTuberin und Schauspielerin)
  • Knossi (36) (YouTube- und Twitch-Star)
  • Michael „Mimi“ Kraus (39) (Ex-Profi-Handballspieler)
  • Natalia Yegorova (48) Singer-Songwriterin und Botschafterin)
  • Philipp Boy (35) (Ex-Profi-Kunstturner)
  • Sally Özcan (34) (Influencerin und Bloggerin)
  • Sharon Battiste (31) (Ex-„Bachelorette“ und Schauspielerin)
  • Timon Krause (28) (Mentalist und Autor)
  • Younes Zarou (24) (TikTok-Star)

„Let’s Dance“ Staffel 16: Wer wird „Dancing Star“ 2023?

Promiboom sieht sich die Kandidaten der angehenden Staffel etwas genauer an. Wieviele Follower haben die Stars auf Instagram? Welche Show-Erfahrungen haben sie? Und welche Herausforderungen bringen sie mit, um bei Jury und Zuschauern zu punkten? Hier der große Schnell-Check!

Abdelkarim (41)

Abdelkarim ist Komiker, Moderator und Kabarettist. Auf Instagram folgen ihm aktuell rund 48.700 Follower. Als Moderator agiert er erst seit gut einem Jahr unter anderem für die Fußball-Comedy-Show „Tippitaka“ auf DAZN. Am 15. November 2021 startete außerdem seine neue Sendung „Team Abdel“ im WDR. Mit 1,86 Meter ist der Sprücheklopfer verhältnismäßig groß. Ob er es schaffen wird, grazile und weiche Bewegungen auszuführen?

Erste Einschätzung:
✬✬✩✩✩

Alex Mariah Peter (25)

Alex Mariah Peter weiß ganz genau, was es heißt, unter Beobachtung zu stehen. Als Siegerin von „Germany’s Next Topmodel“ hat sie eine wochenlange Knallhart-Schule unter Modelmama Heidi Klum absolviert. Was Bewegungen auf Knopfdruck, den passenden Gesichtsausdruck und das Agieren vor bewertenden Augen angeht, kennt sich die 25-Jährige also bestens aus. Gute Chancen, um auch in der Tanzshow eine gute Figur zu machen. Alex will laut RTL-Interview unbedingt ins Finale. Und mit ihren 296.000 Instagram-Followern hat sie auch eine gute Fanbase, die für die nötigen Stimmen sorgen könnten. Aber: Mit 1,84 Meter ist Alex eine große Frau, für die Hebefiguren und Co. durchaus schwierig werden könnten.

Erste Einschätzung:
✬✬✬✩✩

Ali Güngörmüs (46)

Wenn es um’s Essen geht, ist Ali Güngörmüs ein wahrer Virtuose. Als Fernsehkoch machen ihm die Kameras sicherlich nichts aus. Er stand bereits für viele verschiedene Kochsendungen vor der Kamera, nicht selten auch als Moderator. Doch wie sieht es aus mit Choreografien, Ausdruck und Co.? Erinnert man sich an Alis Koch-Kollege Chakall (50), kann man nur hoffen, dass es für ihn diese Staffel besser läuft. Chakall nahm 2018 an der Show teil, gereicht hat es nur für Platz 11. Immerhin: Ali hat 66.800 Instagram-Follower und scheint auch privat gerne mal das Tanzbein zu schwingen. Im RTL-Interview betonte er:

Ich liebe Musik, ich liebe Tanzen, ich liebe das Format. […] Ich werde nicht auf Sparflamme tanzen, da könnt ihr euch sicher sein!

Ali Güngörmüs/RTL

Erste Einschätzung:
✬✬✬✩✩

Anna Ermakova (22)

Anna Ermakova ist Model und damit daran gewöhnt, vor den Kameras volle Leistung abzurufen. Fernseherfahrung hat sie bislang aber noch nicht. Gegenüber RTL verriet sie dementsprechend, Angst davor zu haben, vor einem Live-Publikum aufzutreten und auch Deutsch zu sprechen. Ob ihr diese Angst einen Strich durch die Rechnung machen und sie daran hindern wird, die volle Tanzleistung abzurufen? Ihre 53.000 Instagram-Follower dürften ihr jedenfalls die Daumen drücken. Übrigens: Auch Anna gehört mit ihren 1,79 Meter eher zu den größeren Frauen, die jemals bei „Let’s Dance“ mitgemacht haben.

Erste Einschätzung:
✬✬✩✩✩

Chryssanthi Kavazi (33)

Bereits seit 2015 steht Chryssanthi Kavazi erfolgreich vor der Kamera. Auf Knopfdruck funktionieren? Für die 33-Jährige eigentlich kein Problem. Doch ob sie auch auf dem Parkett eine gute Figur machen wird? Sportlich ist sie auf alle Fälle, wie sie RTL verriet, hat sie in der Vergangenheit 11 Jahre Fußball gespielt. Chryssanthi selbst bezeichnet sich dementsprechend als „Grobmotoriker“. Ob sie es schafft, ihren sportlichen Ehrgeiz in filigrane Bewegungen umzusetzen? Ein gutes Beispiel war ihr Ex-„Let’s Dance“-Kandidatin und GZSZ-Kollegin Valentina Pahde (28) jedenfalls schon mal. Sie wurde 2021 Zweitplatzierte und hat sicherlich den einen oder anderen Tipp für ihre Schauspielkollegin und Freundin parat. Ihre Instagram-Community ist 365.000 Personen groß. Viele Anrufe dürften ihr damit eigentlich sicher sein.

Erste Einschätzung:
✬✬✬✬✩

Julia Beautx (23)

Was für eine Zahl! Julia Beautx kann auf rund 3,5 Millionen Follower auf Instagram stolz sein. Eine riesige Community, die sie auch bei ihrem neuen Abenteuer „Let’s Dance“ unterstützen dürfte. Und Julia ist ein wahres Multitalent. So ist sie nicht nur erfolgreiche YouTuberin und Influencerin, sondern steht auch seit Jahren erfolgreich vor den TV-Kameras. Unter anderem begesitert sie in der Serie „Frühling“ sowie zuletzt im ZDF-Mehrteiler „Gestern waren wir noch Kinder“. Sie bezeichnet sich selbst als wahre Kämpfernatur, gibt demnach immer 110 Prozent, wenn sie etwas will. Keine schlechten Voraussetzungen also, um bei „Let’s Dance“ richtig zu punkten.

Erste Einschätzung:
✬✬✬✬✩

RTL / Stefan Gregorowius

Knossi (36)

Knossi bezeichnet sich selbst als „König des Internets“, hat als solcher stolze 1,6 Millionen Instagram-Follower. Aber wird er auch zum „König der Tanzfläche“? Bekannt wurde er durch diverse TV-Formate und Moderationsjobs. Er ist Entertainer durch und durch. Doch ob ihn flotte Sprüche auch zum Tanzsieg katapultieren? Zweifel daran hat allen voran wohl er selbst. Im RTL-Interview war es ihm ein Anliegen, sich bereits vor der Show „bei allen Zuschauern entschuldigen.“ Klingt nicht so, als würde er sich mental auf den Kampf ums Finale einstellen. Aber wer weiß, vielleicht steckt ja eine echte Überraschungstüte in ihm.

Erste Einschätzung:
✬✩✩✩✩

Michael „Mimi“ Kraus (39)

Dass Handballer durchaus ganz nach vorne kommen können, hat Pascal Hens (42) 2019 bewiesen, als er den Titel „Dancing Star“ abrräumte. Ob Michael Kraus ihm folgen wird? Der Ex-Handball-Nationalstar weiß, was es heißt, die Zähne zusammenzubeißen, um sportlich ganz weit zu kommen. Ob ihm das helfen wird, im vorderen Drittel der diesjährigen „Let’s Dance“-Staffel mitzumischen? Ein Blick auf sein Instagram-Profil zeigt: Er macht sich schon jetzt sportlich fit, um auf dem Parkett eine gute Figur zu machen. Unterstützung erhält der 1,87 große Ex-Handball-Profi von seinen rund 235.000 Instagram-Fans.

✬✬✬✩✩

Natalia Yegorova (48)

Als Sängerin, Aktivistin und Ex-Model hat Natalia bereits bewiesen: Sie mag Abwechslung und sucht die Herausforderung! Kein Wunder, dass sie sich schon jetzt auf ihre Teilnahme an der Tanzshow freut. Die 1,75 Meter große Brünette will ihre Weiblichkeit aufs Parkett bringen und würde bei Erfolg all das erfüllen, was sich die Profitänzer immer von ihren Partnerinnen wünschen. Mit 32.800 Instagram-Followern hat die 48-Jährige in dieser Hinsicht zwar noch Luft nach oben, aber wer weiß, ob sie nicht die TV-Zuschauer direkt mit ihren Tanzkünsten abholt.

Erste Einschätzung:
✬✬✬✩✩

Philipp Boy (35)

Er hat technisch wohl alle Voraussetzungen, die es für eine erfolgreiche „Let’s Dance“-Teilnahme braucht. Philipp Boy ist ehemaliger Kunstturner und hat seinen Körper damit bestens im Griff. Doch ob er auch in Sachen Taktgefühl und Rythmus überzeugen kann? Mit 1,72 Meter gehört er zwar zu den kleineren männlichen Kandidaten, doch an Kraft für Hebefiguren und Co. dürfte es dem 35-Jährigen mit rund 30.000 Instagram-Followern nicht fehlen. Ein weiteres gutes Omen: 2016 trat Boy in der RTL-Fernsehsendung „Dance Dance Dance“ an und holte sich letzten Endes sogar den Sieg.

Erste Einschätzung:
✬✬✬✬✬

Sally Özcan (34)

Sally ist erfolgreiche YouTuberin und Influencerin. Rund 938.000 Follower folgen ihr auf Instagram, Kameras machen sie nicht nervös. Für „Let’s Dance“ hat sich die 34-Jährige vorgenommen, die „Zeit ihres Lebens“ zu haben. Zwar habe sie großen Respekt vor der Show, aber die Vorfreude sei eben noch größer. Ob Sally es schafft, die Showfans abzuholen und in ihren Bann zu ziehen? Die Mutter zweier Töchter ist 1,73 groß und voller Ehrgeiz.

Erste Einschätzung:
✬✬✬✩✩

Sharon Battiste (31) 

Ex-Bachelorette Sharon Battiste weiß ebenfalls, wie man am besten mit Kameras umgeht. Doch ob sich die 31-Jährige, die bereits als Darstellerin bei „Köln 50667“ zu sehen war, auch als Tanztalent beweisen kann? 259.000 Fans folgen ihr auf Instagram, und auch die Unterstützung ihres Liebsten Jan Hoffmann (31) ist ihr mehr als sicher. Ein Vorteil könnte Sharons Leidenschaft für „Let’s Dance“ sein. Schon seit Jahren träumt sie von einer Teilnahme, wie sie gegenüber RTL klar macht. Kein Wunder, denn lange Zeit war Tanzen alles für Sharon. Sie hat Garde und Showtanz getanzt, Takt und Rythmus dürften für sie also schonmal keine Hürde darstellen. Sie betont: „Mein eigener Anspruch ist, alles zu geben.“

Erste Einschätzung:
✬✬✬✬✬

Timon Krause (28)

Timon Krause (43.300 Instagram-Follower) ist seinen Mitstreitern eines sicherlich voraus: Als Mentalist weiß er ganz genau, wie er sich mental fokussiert und sein Ziel visualisiert. Auch er war schon in diversen TV-Shows zu Gast, doch ob ihm diese Tatsache auch auf dem Parkett helfen wird? Ob er tänzerisch begabt ist? Wer weiß. Doch Spaß macht ihm die Bewegung zur Musik allemal. Gegenüber RTL betont Timon: „Abzappeln kann ich!“ Bleibt jedoch fraglich, ob sich Jury und Publikum mit wildem „Abgezappel“ zufrieden geben werden.

Erste Einschätzung:
✬✬✬✩✩

Younes Zarou (24)

Younes Zarou ist Deutschlands reichweitenstärkster User der Plattform TikTok. Auf seinen zwei Kanälen folgen ihm fast 50 Millionen Menschen weltweit, auf Intagram sind es stolz 6,2 Millionen. Sein Motto: „If you can dream it, you can do it!“ Klar, oder? Wie er RTL verrät, übt er für sich schon vorab der Show ein bisschen. Ob sich der Einsatz lohnen wird? Fakt ist: Wenn der 1,78 Meter große Younes etwas will, gibt er auch alles dafür.

Erste Einschätzung:
✬✬✬✩✩

Das sind die Sendezeiten und Streaming-Möglichkeiten von „Let’s Dance“ 2023

Lange dauert es also nicht mehr, bis 14 Promis über das beliebte RTL-Tanzparkett fegen. Die neue und 16. Staffel „Let’s Dance“ startet am Freitag, den 17. Februar 2023 wie gewohnt pünktlich zur Primetime um 20.15 auf RTL. Jeden Freitag gibt es dann eine neue Ausgabe, bei der immer ein Promi am Ende der Show seine Tanzschuhe packen und den Wettbewerb verlassen muss.

Wer die Show nicht live im TV mitverfolgen kann, muss aber, wie jedes Jahr, nicht traurig sein. Im Stream kann „Let’s Dance“ bei RTL+ nachgeschaut werden. Folgen aus älteren Staffeln sind hier ebenfalls zu finden, hierfür wird aber ein RTL+-Premiumabo benötigt. Apropos RTL+: Wer keinen TV vor sich hat, weil er beispielsweise im Zug fährt, der kann „Let’s Dance“ in der App live am Mobilgerät mitverfolgen.