Ekaterina Leonova
Instagram/ekatleonova
in ,

„Let’s Dance“-Star droht Abschiebung nach Russland

Droht Ekaterina Leonova die Abschiebung? Die „Let’s Dance“-Beauty bangt um ihre Zukunft in Deutschland.

Sorge um Ekaterina Leonova (34): Muss die „Let’s Dance“-Tänzerin Deutschland verlassen? Wie die Bild jetzt berichtet, soll der 34-Jährigen die Abschiebung nach Russland drohen. Grund sei ihr auslaufender Vertrag mit dem TV-Sender RTL, für den Ekaterina zuletzt in einer Online-Redaktion tätig war.

Die Beauty spricht von „einem Wendepunkt in ihrem Leben“ – und der soll sie aus Köln weg an die Elbe führen. Offenbar will sich Ekaterina ein neues Standbein in der Hansestadt Hamburg aufbauen – und ist laut eigenen Aussagen derzeit dringend auf Jobsuche.

Trennung: Ekaterina Leonova ist wieder Single

Ein Tapetenwechsel könnte Ekat derzeit sicherlich gebrauchen. Denn die hübsche Tänzerin soll, so berichtet die Bild weiter, seit wenigen Wochen wieder Single sein. Für Ekat selbst ist klar: Mit der Aussicht auf ein neues Leben in Hamburg fängt für sie auch „privat ein neues Kapitel“ an.

Ihre Beziehung hielt die Tänzerin stets aus der Öffentlichkeit heraus. Abgesehen von ihrem Liebesleben hält die 34-Jährige ihre Fans aber regelmäßig via Instagram und Co. auf dem Laufenden.

„Let’s Dance“ ohne Ekaterina Leonova: Die Tänzern ist nicht mehr Teil des Profi-Casts

2013 feierte Ekat ihr „Let’s Dance“-Debüt. Schnell wurde sie zum Zuschauerliebling – und begeisterte Staffel für Staffel mit erstklassigen Auftritten, spannenden Choreographien und wunderschönen Looks. Insgesamt sieben Jahre hintereinander war die gebürtige Russin Teil der Show. 2019 war sie zum letzten Mal zu sehen – damals holte sie, zum dritten Mal in Folge, den Sieg mit Promikandidat und Ex-Handballer Pascal Hens (41). In den vergangenen beiden Staffeln war Ekat nicht mit dabei – sehr zum Leidwesen ihrer zahlreichen Fans. Etliche ihrer Follower hatten sich beschwert, ihren Liebling nicht in Aktion sehen zu können.

Auch Ekat hatte sich damals zu Wort gemeldet und auf Instagram betont:

Diese Nachricht hat mich sehr traurig gemacht… weil mein Herz und meine Seele immer auf der Tanzfläche bleiben.

Warum sie seit 2020 nicht mehr Teil der Show ist, ist offiziell nicht bekannt. Auch ob sie noch einmal auf das TV-Parkett zurückkehren wird, bleibt nach wie vor offen.