Tom Cruise und Hayley Atwell haben sich getrennt
©IMAGO/Insidefoto/ Samantha Zuchhi
in ,

Nach nur einem Jahr: Liebes-Aus bei Tom Cruise und Hayley Atwell

Trennung in Hollywood: Nach knapp einem Jahr ist die Beziehung von Action-Star Tom Cruise und seiner Schauspiel-Kollegin Hayley Atwell offenbar in die Brüche gegangen. Doch die beiden gehen als Freunde auseinander, weiß ein Insider zu berichten.

  • Tom Cruise und Hayley Atwell haben sich getrennt.
  • Ihr voller Terminkalender ließ der jungen Liebe zu wenig Zeit.
  • Beide sind aber offenbar im Guten auseinandergegangen und verstehen sich noch prächtig.

Hollywood-Star Tom Cruise (59) ist offenbar wieder auf dem Dating-Markt. Nur ein Jahr soll die Romanze zwischen dem Action-Star und seiner Schauspiel-Kollegin Hayley Atwell (39) gedauert haben.

Gefunkt haben soll es beim gemeinsamen Dreh für den neuen „Mission: Impossible 7“ . Doch die Liebesflamme ist wohl schon wieder erloschen, wie ein Insider der britischen „Sun“ verraten hat: „Es war eine sehr intensive Zeit der gemeinsamen Dreharbeiten. Sie haben sich wirklich gut verstanden. Aber als der letzte Film zu Ende ging, haben sie beschlossen, wieder Freunde zu werden.“

Tom Cruise sorgt für Hollywood-Glamour in Wimbledon


Obwohl die beiden ihre Beziehung nie offiziell bestätigen, gelangte ihre Liebe durch Schnappschüsse vom Set an die Öffentlichkeit. Aber auch abseits der Kameras zeigten sich Tom Cruise und Hayley Atwell verliebt – so erst beim Damen-Finale in Wimbledon im Juli.

This image has an empty alt attribute; its file name is 99edeef6-31e7-4471-9042-acf8b7bba3f5
Hayley Atwell und Tom Cruise beim Wimbledon-Finale – kurz vor ihrer Trennung.


Doch die Liebe der gefragten Schauspiel-Stars blieb wohl irgendwann auf der Strecke: „Ihre Drehpläne sind sehr voll, und Tom hat eine Reihe von anderen Verpflichtungen“, so die anonyme Quelle gegenüber der „Sun“. Demnach sind beide im Guten auseinander gegangen.

Tom Cruise und die Frauen

Ähnlich wie in seinen Action-Filmen war auch das Liebesleben von Tom Cruise turbulent. Längere Beziehungen waren eher eine Seltenheit. Seine Ehe mit Katie Holmes (42) ging 2012 nach sieben Jahren in die Brüche. Bei der Trennung soll Tom Cruises Scientology-Mitgliedschaft eine Rolle gespielt haben. Beide haben mit Suri eine gemeinsame Tochter.

Tom Cruise und Katie Holmes (2012)

Am längsten war Cruise mit Nicole Kidman (54) zusammen. Nachdem sie sich 1990 am Set von „Tage des Donners“ kennengelernt hatten, heirateten sie noch im selben Jahr. Im Februar 2001 reichte die Oscar-Gewinnerin aber die Scheidung ein.

Im Anschluss kam Cruise mit Penelope Cruz (47, 2001-2004), Nazanin Boniadi  (41, 2004-2005) , Yolanda Pecoraro (36, 2012) Cynthia Jorge (35, 2012), Olga Kurylenko (41, 2013) und Laura Prepon (41, 2013) zusammen. Die Beziehungen waren jedoch nur von kurzer Dauer.