in

Markus Lanz heute am 15. Dezember 2022: Das sind die Gäste und Themen im Jahresrückblick

Markus Lanz begrüßt in seiner Sendung am 15. Dezember 2022 wieder etliche interessante Gäste. Auf Promiboom gibt’s alle Infos.

Markus Lanz
IMAGO / Eventpress

Seit vielen Jahren begrüßt Moderator Markus Lanz in seiner gleichnamigen Show dreimal pro Woche wechselnde Gäste in seinem Studio. Am 14. Dezember begrüßte Lanz nur einen Gast: Wolfgang Schäuble. Und auch in der Sendung heute gibt es wieder interessante Themen. Alle Infos zur Show und den künftigen, gibt es hier auf Promiboom.

  • Am 14. Dezember lief wieder „Markus Lanz“ im ZDF.
  • An dem Abend begrüßte der Moderator, der bereits den „Deutschen Fernsehpreis“ mit nach Hause nehmen konnte, nur einen einzigen Gast: CDU-Politiker Wolfgang Schäuble.
  • Am 15. Dezember läuft eine weitere Folge „Markus Lanz“.
  • Auf Promiboom gibt es alle Infos zur Show, den Sendeterminen, Gästen und vielem mehr.

Darum geht es bei „Markus Lanz“ im ZDF

Dreimal wöchentlich lädt Markus Lanz (53) Experten ein, um über brisante gesellschaftliche Themen zu diskutieren. Auf der Website des ZDF heißt es:

Jeden Dienstag, Mittwoch und Donnerstag bietet Markus Lanz in seiner Talkshow eine große Bandbreite an Gästen und Themen – politisch aktuell, gesellschaftspolitisch relevant, berührend, unterhaltsam.

ZDF

Markus Lanz selbst ist ein italienisch-deutscher Fernsehmoderator und moderiert seit 2008 im ZDF seine Talkshow „Markus Lanz“.

Er wurde am 16. März 1969 in Bruneck in Südtirol, Italien, geboren und wuchs in Geiselsberg auf. Nach dem Besuch einer humanistischen Klosterschule in Südtirol absolvierte er 1988 das Abitur und leistete anschließend beim italienischen Militär als Funker und Gebirgsjäger seinen Wehrdienst.

Er startete seine Karriere 1995 bei RTL nachdem er bei „Radio Hamburg“ ein Volontariat abschloss. Am 23. April 2008 feierte Lanz sein Debüt als Moderator im ZDF.

Von Oktober 2012 bis Dezember 2014 war er außerdem Moderator der Samstagabendshow „Wetten, dass..?“

Zudem haben Lanz und der Philosoph und Schriftsteller Richard David Precht (58) einen gemeinsamen Podcast, in dem sie über die gesellschaftlich und politisch relevanten Themen der Woche und der Zeit sprechen.

Das sind die Sendetermine von „Markus Lanz“ im ZDF der aktuellen Woche

Die nächste Sendung „Markus Lanz“ läuft am Donnerstag, den 15.12.2022, um 20:15 Uhr im ZDF. Das sind die Sendetermine dieser Woche gewesen:

Die Sendetermine samt Uhrzeit in dieser Woche im Überblick:

  • Dienstag, 13.12.2022, um 23:45 Uhr
  • Mittwoch, 14.12.2022, um 22:30 Uhr
  • Donnerstag, 15.12.2022, um 20:15 Uhr

Für das Jahr 2023 sind laut „netzwelt.de“ folgende Termine angekündigt:

SenderSendezeit
ZDF11.01.2023 23:15 Uhr
ZDF12.01.2023 23:15 Uhr
ZDF17.01.2023 22:50 Uhr
ZDF18.01.2023 23:15 Uhr
ZDF19.01.2023 23:15 Uhr

Das sind die heute Gäste im Jahresrückblick bei „Markus Lanz“ 2022 am 15. Dezember 2022

In dieser Sendung will Markus Lanz auf das Jahr 2022 zurückblicken und das war sehr ereignisreich. Zwar war Corona im Gegensatz zu den Jahren 2020 und 2021 heuer weniger ein Thema, trotzdem beherrschte es noch den Alltag der Deutschen. Und mit dem Einmarsch Russlands in die Ukraine und der Inflation stehen neue Herausforderungen an.

In Gesprächsrunden zu diesen vielen und weiteren Themen spricht Lanz mit seinen Gästen, die aus diversen gesellschaftlichen Bereichen kommen.

Das sind die Gäste:

  • Katrin Eigendorf (60, ZDF-Korrespondentin)
  • Herbert Grönemeyer (66, Sänger)
  • Hanna Polonska (32, Überlebende des Massakers von Butscha)
  • Marie Agnes Strack-Zimmermann (64, Vorsitzende des Verteidigungsausschusses)
  • Irina Scherbakowa (73, Mitbegründerin der Menschenrechtsorganisation Memorial)
  • Gerhart Baum (90, ehemaliger Innenminister)
  • Natalie Amiri (44, Journalistin)
  • Mojib Latif (68, Klimaforscher)
  • Friedrich Merz (67, Vorsitzender der CDU)
  • Markus Söder (55, Vorsitzender der CSU)
  • Karl Lauterbach (59, Gesundheitsminister)
  • Carla Reemtsma (24, „Fridays for Future“-Aktivistin)
  • Martina Voss-Tecklenburg (54, Nationaltrainerin)
  • Katrin Müller-Hohenstein (57, Sport-Moderatorin)

Heute Jahresrückblick bei Markus Lanz: Die Gäste im Porträt

Das ZDF stellt die heutigen Gäste des Jahresrückblicks bei Markus Lanz am Donnerstag, 15. Dezember 2022, vor:

Seit dem Beginn des russischen Angriffskriegs am 24. Februar 2022 richtet sich der Blick der Öffentlichkeit auf die Ukraine. Die für ihre dortige Arbeit ausgezeichnete ZDF-Korrespondentin Katrin Eigendorf berichtet über ihre Eindrücke nach mehr als neun Monaten Krieg. Sie trifft in der Sendung auf Hanna Polonska, eine Überlebende des Massakers von Butscha, wo nach Abzug russischer Truppen hunderte getötete Zivilistinnen und Zivilisten aufgefunden wurden. Die Vorsitzende des Verteidigungsausschusses Marie-Agnes Strack-Zimmermann (FDP) ordnet ein, welche Rolle Deutschland bei der Unterstützung der Ukraine einnimmt.

Über die aktuelle Lage auf russischer Seite und unterdrückten Widerstand aus der russischen Gesellschaft spricht Markus Lanz mit Irina Scherbakowa, einer Mitbegründerin der gerade mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichneten Menschenrechtsorganisation Memorial. Mit ihr diskutiert der ehemalige Innenminister Gerhart Baum, der sich im Alter von 90 Jahren noch immer engagiert und für Menschenrechte einsetzt – deine familiären Wurzeln reichen sowohl in die Ukraine als auch nach Russland.

Die Bilder der mutigen Proteste im Iran gegen das autoritäre Regime gehen um die Welt. Über den von Frauen angeführten Kampf für die Rechte der Frauen berichtet die Journalistin Natalie Amiri zusammen mit einer erst kürzlich geflüchteten Iranerin, die während der Proteste festgenommen wurde und anschließend zwölf Tage in Einzelhaft saß.

Nach 16 Jahren Kanzlerschaft findet sich die Union mittlerweile in der Oppositionsrolle wieder. Über die Zusammenarbeit mit der Ampel-Koalition und die zentralen politischen Aufgaben des Jahres spricht Markus Lanz mit den Vorsitzenden der CDU und CSU, Friedrich Merz und Markus Söder.

Einer der prominentesten Befürworter der Impfpflicht im Kampf gegen das Coronavirus war Gesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD), den neben der Viruseindämmung derzeit vor allem die Lage in den überfüllten Kinderkliniken beschäftigt.

Unabhängig von den sich überlagernden Krisen bleibt der Klimawandel eine der zentralen Herausforderungen unserer Zeit. Klimaforscher Mojib Latif und die „Fridays for Future“-Aktivistin Carla Reemtsma sprechen über die weitreichenden Folgen der Klimaveränderung und diskutieren die aktuelle Frage, wie weit Protestformen der Klimabewegung gehen sollten.

Das Fußballjahr 2022 brachte gleich zwei Großveranstaltungen mit sich: Im Juli stand die Deutsche Fußballnationalmannschaft der Frauen kurz vor dem Sommermärchen. Nationaltrainerin Martina Voss-Tecklenburg blickt zusammen mit ZDF-Sportmoderatorin Katrin Müller-Hohenstein auf das Turnier zurück. Zudem werfen sie einen Blick nach Katar, wo sich die deutschen Männer bei der politisch viel diskutierten WM schon nach der Vorrunde verabschieden mussten.

Nach drei Jahren Pause steht er wieder auf der Bühne: Herbert Grönemeyer beschäftigt sich in seinem neuen Song „Deine Hand“, den er im Jahresrückblick präsentieren wird, mit internationalen Krisen und Herausforderungen. Darüber, worauf es bei deren Bewältigung vor allem gesellschaftlich ankommt, äußert er sich auch im Gespräch mit Gastgeber Markus Lanz.

In der Wiederholung und im Stream: „Markus Lanz“ im ZDF

Wer eine Folge von „Markus Lanz“ im ZDF verpasst hat, kann diese auch immer in der ZDF-Mediathek kostenlos nachschauen. Dort gibt es die Folgen nach Ausstrahlung immer ein paar Stunden später.

Verwendete Quelle: ZDF