Markus Lanz beim Deutschen Fernsehpreis 2021
RTL / Ralf Juergens
in

Markus Lanz rührt beim Deutschen Fernsehpreis: „Mama, das ist für dich!“

Markus Lanz gehörte beim Deutschen Fernsehpreis 2021 zu den großen Gewinnern – doch seine Mama war der heimliche Star des Abends!

Am 16. September wurde zum 22. Mal der Deutsche Fernsehpreis verliehen. Zu den großen Gewinnern des Abends zählte auch Talkmaster Markus Lanz – und dank dessen rührender Rede auch seine Mama.

  • Der Deutsche Fernsehpreis wird seit 1999 einmal jährlich verliehen.
  • Zu den Gewinnern der 22. Verleihung am 16. September 2021 zählen unter anderem Moderatorin Andrea Kiewel, Showmaster Joko Winterscheidt und Talkmaster Markus Lanz.
  • Lanz widmete seinen Preis seiner Mutter Anna und nutzte seine Dankesrede, um ein paar emotionale Worte an sie zu richten.

Man kennt ihn eigentlich als abgebrühten Talkmaster, der selbst gestandene Politiker:innen und Expert:innen ins Straucheln bringt – bei der Verleihung des Deutschen Fernsehpreises zeigte Markus Lanz (52) sich von seiner emotionalen Seite. Bei der glamourösen Gala in Köln konnte der Moderator der ZDF-Talkshow „Markus Lanz“ sich in der Kategorie „Beste Information“ gegen die Politmagazine „Frontal“ (ZDF) und „Panorama“ (ARD) durchsetzen. Lanz erklärte, in seiner Sendung habe er oft mit Menschen zu tun, die auf jede Frage die richtige Antwort hätten. Der Clou: „Unser Job ist es im Grunde, auf jede Antwort die richtige Frage zu finden.“ Dafür brauche man eine gute Reaktionsfähigkeit.

Markus Lanz beim Deutschen Fernsehpreis 2021
RTL / Julia Feldhagen

Markus Lanz beim Deutschen Fernsehpreis ganz emotional: Ein Schicksalsschlag prägte sein Leben

Doch so stolz Lanz auch auf seine Schlagfertigkeit sein mag – er kann auch anders. Das bewies der 52-Jährige zum Schluss seiner Dankesrede, die er seiner Mama Anna (87) widmete:

Ich weiß, dass in den Südtiroler Bergen jetzt eine ältere Dame sitzt mit 87, die es nicht leicht hatte im Leben und der ich sehr, sehr viel verdanke. Mama: Das ist für dich.

Markus Lanz beim Deutschen Fernsehpreis

In der Vergangenheit sprach Markus Lanz in mehreren Interviews von dem Schicksalsschlag, der sein Leben und das seiner Mutter und zwei Geschwister komplett auf den Kopf stellte: Als der spätere Fernsehstar gerade 14 Jahre war, verstarb sein damals erst 52 Jahre alter Vater an Leukämie.

Das war hart! Weil meine Mutter weitestgehend ohne Möglichkeiten dastand und von einer kleinen Zimmervermietung leben musste. Wir hatten einen Riesenhaufen Schulden.

Markus Lanz in der Talkshow „DAS!“

So habe der Talkmaster gelernt, dass auf die Familie immer Verlass ist – in schweren Zeiten genauso wie in Zeiten des Erfolgs.

Der Deutsche Fernsehpreis 2021: Das waren die Abräumer des Abends

Andrea Kiewel beim Deutschen Fernsehpreis 2021
RTL / Ralf Juergens

Auch wenn die 87-Jährige Anna Lanz für viele der heimliche Star des Abends war, gab es bei der 22. Verleihung des Deutschen Fernsehpreises noch viele weitere Gewinner. Showmaster Joko Winterscheidt (42) gewann unter anderem mit seiner ProSieben-Quizsendung „Wer stiehlt mir die Show?“ in der Kategorie „Beste Unterhaltungsshow“. „ZDF-Fernsehgarten“-Moderatorin Andrea Kiewel (56) sackte den Preis als beste Einzel-Moderatorin ein und stach damit die ebenfalls Nominierten Ralf Schmitz („Take Me Out“) und Daniel Hartwich („Let’s Dance“) aus.

Eine Überraschung dürfte für viele der Gewinner bei den Comedy- und Late-Night-Shows sein: Die „Freitagnacht Jews“ (WDR) setzten sich gegen „Die Carolin Kebekus Show“ und das „ZDF Magazin Royale“ durch.