in

Drama beim „Die Bachelorette“-Traumpaar – Sind Melissa und Leander noch ein Paar?

Seit dem „Die Bachelorette“-Finale 2020 turtelten Melissa Damilia und ihr Rosengewinner Leander Sacher wie wild auf Instagram. Doch nun scheint alles aus und vorbei zu sein!

(c) Imago

Dunkle Wolken am „Die Bachelorette“-Himmel: Ex-Bachelorette Melissa Damilia und ihr auserwählter Leander Sacher haben alles Pärchen-Bilder auf ihren Instagram-Accounts gelöscht. Sind die beiden etwa kein Paar mehr?

  • Melissa Damilia war „Die Bachelorette 2020“.
  • Die letzte Rose bekam Leander Sacher. Die beiden sind seit einem Jahr ein Paar.
  • Sowohl Leander, als auch Melissa gaben bekannt, dass sie Zeit brauchen.

Es war ein Schock für alle Fans: Melissa Damilia (26) und Leander Sacher (24) haben alle Pärchen-Fotos auf Instagram gelöscht. Ist das letzte Paar der Kuppel-Show nun also auch getrennt?

„Die Bachelorette“-Schock: Melissa und Leander haben alle Bilder gelöscht

2020 überreichte „Love Island“-Teilnehmerin Melissa Damilia ihre letzte Rose an Leander und schien damit die große Liebe gefunden zu haben – zumindest bis jetzt! Ein Blick auf die Instagram-Accounts der einstigen Turteltauben wirft nun Fragen auf: Wo sind die ganzen süßen Pärchenfotos der vergangenen Monate hin? Außerdem folgen sich Melissa und Leander nicht mehr – ein weiteres Indiz auf eine mögliche Trennung?

„Wir brauchen Abstand“

Statt trauter Zweisamkeit plant die 26-Jährige laut Promiflash-Informationen aktuell einen Mädelsurlaub in Mexiko: „Brauche derzeit einfach wieder neue Erfahrungen und freue mich, abschalten zu können.“ Am Dienstag (09.11) hat Melissa angekündigt, sich bald öffentlich auf die Gerüchte äußern zu wollen – das tat sie nun und erklärte die Situation in ihrer Instagram-Story.

(c) Instagram / Melissa Damilia

Auch Leander äußerte sich auf Instagram und sagte, das Paar brauche Zeit. Leander kündigte genau wie seine Herzdame an, sich nicht weiter zu den Gerüchten äußern zu wollen.

Kann das Paar seine Krise retten?

Ob es wirklich nur eine Krise ist, von der sich beide erholen müssen, oder ob doch eine Trennung dahinter steckt, ließen die Beiden offen. Die Hoffnung bleibt also, dass es das letzte „Die Bachelorette“-Paar noch länger gibt.

Melissa Damilia und Leander Sacher
(c) Instagram / leander_sacher

Allerdings glänzt „Die Bachelorette“ auch nicht gerade mit einer guten Liebesquote: Keine der anderen Rosenkavalierinnen ist noch mit ihrem Außerwählten zusammen – bei Maxime Herbord, die 2021 die TV-Junggesellin mimte, kam es gar nicht erst zu einer Beziehung mit Gewinner Raphael. Mit der Trennung von Leander und Melissa wäre damit nun auch das letzte „Bachelorette“-Paar Geschichte!