in

LoveLove OMGOMG HeulHeul WTFWTF LOLLOL WütendWütend

Mega-Comeback mit Britt Hagedorn in Sat.1: Alle Infos zur Show

Sat.1 hat eine Änderung vorgenommen: Talk-Moderatorin Britt Hagedorn begrüßt ab 24. Oktober täglich um 16 Uhr in Sat.1 ihre Gäste zu unterschiedlichen Themen.

Britt - der Talk
SAT.1/Willi Weber

Im Winter 2022/2023 sollte in Sat.1 die neue Sat.1-Nachmittags-Show „Volles Haus! Sat.1 Live.“ starten. Mit dabei: Talkshow-Legende Britt Hagedorn, die „Britt – Der Talk“ von 2001 bis 2013 moderierte. Nun verkündete der Sender, dass aufgrund der „überschwänglichen Resonanz“ die Talkshow losgelöst vom neuen Nachmittagsprogramm „Volles Haus!“ starten soll. Schon ab dem 24. Oktober wird die Moderatorin täglich um 16 Uhr ihre Gäste empfangen. Promiboom verrät alle Infos zur Comeback-Show.

  • Britt Hagedorn kennt man von „Britt – Der Talk“.
  • Von 2001 bis 2013 präsentierte sie montags bis freitags – zwischenzeitlich auch samstags – die nach ihr benannte Sat.1-Talkshow.
  • Sat.1 zieht „Britt – Der Talk“ vor. Die Show startet heute, am 24. Oktober.
  • „Volles Haus!“ kommt wie geplant im Winter 22/23.
  • Moderatoren dieses Formats sind Jasmin Wagner und Jochen Schropp.

Vor ein paar Wochen hieß es noch, dass keine Geringere als Show-Legende Britt Hagedorn (50) in den Sat.1-Nachmittag zurückkehren soll – und das alles in „Volles Haus!“ und ab Winter 2022/2023. Nun hat der Sender eine kleine Änderung verkündet.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein von @britt_hagedorn geteilter Beitrag

Weitere spannende Details zur Britt Hagedorns neuer Show

Nach dem großartigen Zuschauer-Feedback auf die Ankündigung neue Ausgaben von „Britt – Der Talk“ zu zeigen, zieht Sat.1 das Comeback der Kult-Talkshow nun vor. Talk-Moderatorin Hagedorn begrüßt ab Montag, 24. Oktober, täglich um 16 Uhr in Sat.1 ihre Gäste zu Themen wie „Tattoosucht – du siehst aus wie Karneval!“, „Albtraum Botox – früher warst du schön!“ oder „Spätes Mutterglück – ist das dein Enkel?“.

Die neue SAT.1-Nachmittagsshow „Volles Haus!“ mit Jasmin Wagner (42) und Jochen Schropp (43) startet wie geplant im Winter 22/23 – einige Wochen nach der Geburt des Kindes von Moderatorin Jasmin Wagner.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Britt Hagedorn (@britt_hagedorn)

Der Sendeplan von Sat.1 im Überblick

Mit dem Comeback von „Britt – Der Talk“ gestaltet SAT.1 seine Access Prime Time neu:

  • 17 Uhr heißt es wie bislang „Lenßen übernimmt“.
  • 18 Uhr bittet Starkoch Alexander Kumptner in „Doppelt kocht besser“ Paare an den Kochtopf.
  • 19 Uhr lässt Moderator Daniel Boschmann ab 24. Oktober in „Mein Mann kann“ Paare intensiv zocken. Nach dem erfolgreichen Comeback von „Mein Mann kann“ mit Promi-Paaren in der Prime Time spielen ab 24. Oktober am Vorabend Frauen aus dem wahren Leben mit den Fähigkeiten ihres Mannes. Täglich.

Das sagte Britt Hagedorn zu ihrem Comeback und der neuen Show „Volles Haus!“

Die Moderatorin, die 2006 im „Playboy“-Magazin erschien, sagte noch vor wenigen Wochen zu der neuen Show laut Sat.1:

Dass ich gemeinsam mit Sat.1 den deutschen Talkshow-Kult wieder aufleben lassen und zurück ins Fernsehen bringen darf, macht mich stolz! Mit ‚Britt – Der Talk um Eins‘ durfte ich in Sat.1 bereits 12 Jahre lang täglich die Zuschauer:innen unterhalten. Daran wollen wir mit ‚Britt – Der Talk‘ in ‚Volles Haus!‘ anknüpfen und mit meinen Gästen über all die Themen diskutieren, lachen und streiten, die sie und die Zuschauer:innen gerade bewegen. Was ich schon jetzt versprechen kann: Große Gefühle und überraschende Wendungen sind garantiert.

Britt Hagedorn, Sat.1

Britt Hagedorn: Daher kennt man die TV-Blondine

2000 übernahm Hagedorn die Moderation des Sat.1-Regionalfensters für Niedersachsen und Bremen. Von 2001 bis 2013 präsentierte sie montags bis freitags die nach ihr benannte Sat.1-Talkshow „Britt – Der Talk um eins“.

Und auch im „Sat.1-Frühstücksfernsehen“ war sie zu sehen: Ab Januar 2003 vertrat sie Jessica Witte-Winter (50) für vier Monate. Von 2006 bis 2007 moderierte sie an der Seite von Johannes Scherer (49) Sat.1-Sendung „Weck Up“. Ein ebenso geschätzter Kollege ist Harro Füllgrabe (47), mit dem Hagedorn von 2010 bis 2012 durch die Sat.1-Spielshow „Mein Mann kann“ führte.

2011 moderierte sie die Sendung „Schwer verliebt“. Von 2017 bis 2018 war sie Moderatorin der Sat.1-Ratgebersendung „Total gesund! Mit Britt und Dr. Kurscheid“. Und nicht nur bei „Volles Haus!“ feiert Britt ihr Comeback, auch ist sie seit dem 29. Mai 2022 wieder beim Sat.1-Frühstücksfernsehen, wo sie regelmäßig im Wechsel die Sonntags- sowie die werktäglichen Ausgaben übernimmt, zu sehen.