in

Neues „Love Island“-Konzept: Sylvie Meis gibt erste Einblicke

“Love Island” feiert das “Festival of Love”, und Sylvie Meis ist wieder mittendrin. Die Moderatorin der Dating-Show richtet sich mit einem Appell an die Teilnehmer und hält für die TV-Zuschauer einen kleinen Spoiler bereit.

© Instagram / Sylvie Meis

Sylvie Meis hat verraten, was die „Love Island“-Fans von der anstehenden Staffel erwarten können. Dabei scheint die Moderatorin diesmal selbst gar nicht alle Details zu kennen. Die TV-Zuschauer können sich jedenfalls nicht nur auf ein „Festival of Love“ freuen, sondern sicher auch auf eine Sylvie in sexy Outfits.

  • Ab dem 21. März geht es wieder auf die „Love Island“.
  • Nicht nur Moderatorin Sylvie Meis erwartet viel von den teilnehmenden Singles.
  • In einem Interview verrät sie jetzt, inwiefern die Dating-Show „dieses Mal sehr geheimnisvoll“ ist.

Es wird abenteuerlich!

Sylvie Meis, „Promiflash“

So schürt Sylvie Meis (43) Vorfreude. Die neue Staffel „Love Island“ steht an – dem Motto zufolge wird es ein „Festival of Love“. Sylvie, die zum zweiten Mal durch die Show führt, offenbart im Gespräch mit „Promiflash“, dass es um Freiheit, Grenzenlosigkeit, Liebe, Offenheit und Akzeptanz geht: „Das ist für diese Staffel das A und O – authentisch und bereit zu sein, deine Persönlichkeit und dein Inneres zu zeigen.“

„Love Island“: Spiele, Dates und Interaktion

Was trotz der „extremen Situation“ und der Kameras von den teilnehmenden Singles erwartet wird: Offenheit und Authentizität. Sylvie stellt klar: „Man muss offen sein, die Liebe zu finden. Das wird mit den Spielen, Dates und der Interaktion der Zuschauer gefördert.“ Kleiner Spoiler: Schon die erste Folge wird der 43-Jährigen zufolge komplett anders ablaufen, als es der „Love Island“-Fan gewohnt ist.

Stellt sich nur noch die Frage, wie heiß die diesjährigen Teilnehmer sind? Was das angeht, tappt sogar Sylvie noch im Dunkeln.

Ich habe alles versucht, aber es ist dieses Mal sehr geheimnisvoll.

Sylvie Meis, „Promiflash“

Fest steht: Beim Casting der Kandidaten wurde nichts dem Zufall überlassen. „Ich habe die Info, dass es ein sehr intensiver Weg war für unsere Islander“, so Sylvie. „Es war nicht einfach, bis zum Ende in der Auswahl zu bleiben.“ Wer die Auserwählten letztlich sind, stellt sich am 21. März auf RTL2 heraus, wenn die neue „Love Island“-Staffel startet.

Sylvie Meis: Wie sexy werden ihre „Love Island“-Outfits?

Was die TV-Zuschauer von Sylvie selbst erwarten können? „Vielleicht werden die Outfits anders sein, denn auf Teneriffa ist es kälter als auf Mallorca“, mutmaßt die gebürtige Niederländerin. Bilder aus der vorherigen „Love Island“-Staffel und ein Blick auf ihren Instagram-Account machen jedenfalls Hoffnung auf sexy Looks.

Besonders gerne zeigt sie sich dort nämlich in hautengen Kleidern, die Sylvies Dekolleté und/oder die schlanken Beine der Blondine in Szene setzen. Ob glamourös im goldenen Maxikleid oder verspielt im kurzen Roten – Sylvie weiß, wie sie einem den Kopf verdreht.