Jenny Elvers' Sohn Paul Elvers oben ohne
Instagram/paul_elvers
in ,

Sohn von Jenny Elvers: Paul Elvers musste „Kampf der Realitystars“ verlassen

In der ersten Folge von “Kampf der Realitystars” musste Paul Elvers die Sala verlassen – dabei erfreute er sich bei den anderen Kandidaten großer Beliebtheit.

Am 14. Juli startete die zweite Staffel von „Kampf der Realitystars“ – und mit dem ersten Exit traf es direkt einen Sympathieträger der Show! Damit endete das TV-Debüt von Paul Elvers früh.

  • Paul Elvers ist der Sohn von Schauspielerin Jenny Elvers und „Big Brother“-Star Alex Jolig.
  • In der zweiten Staffel von „Kampf der Realitystars“ feierte Paul Elvers sein Debüt im TV.
  • Die Entscheidung von Prinz Frédéric von Anhalt kostete Paul den Titel „Realitystar 2021″ und die Chance auf die Siegerprämie von 50.000 Euro.

Bereits in der ersten Folge der zweiten Staffel von „Kampf der Realitystars“ hieß es für Paul Elvers (20): Abschied nehmen. Die eher weniger charmante Begründung von Prinz Frédéric von Anhalt (77): Paul sei schlicht und einfach der langweiligste Kandidat gewesen. Bei den anderen Mitbewohnern der Sala erfreute sich der 20-Jährige, der bereits als Model auf der Berlin Fashion Week gelaufen ist, großer Beliebtheit.

Paul Elvers nahm seinen Rausschmiss bei „Kampf der Realitystars“ gelassen

Obwohl sein Debüt im Reality-TV damit nur ein kurzes Intermezzo war, zeigte Paul sich nicht allzu enttäuscht über das jähe Ende und die Entscheidung von Prinz Frédéric.

Wenn er findet, ich war am langweiligsten, dann ist das so, das ist seine Meinung. Vielleicht war es ihm ein bisschen zu wenig Show, ein bisschen zu wenig Randale, aber ist okay. Lieber gehe ich als guter Mensch hier raus, als mich zu verstellen.

Paul Elvers bei „Kampf der Realitystars“

Zwar hätte auch Ex-GNTM-Kultkandidatin Gina-Lisa Lohfink (34) bei der Entscheidung über den ersten Auszug ein Mitspracherecht gehabt. Doch das Model überließ Prinz Frédéric die alleinige Macht – vermutlich um einer weiteren Diskussion mit dem streitlustigen Hollywood-Prinzen aus dem Weg zu gehen. Doch gibt es über den Sohn von Jenny Elvers (49) eigentlich zu wissen?

„Kampf der Realitystars“-Teilnehmer Paul Elvers: Vom Bubi zum Muskel-Model

Wer dem Promi-Spross auf Instagram folgt, dürfte in den vergangenen Monaten vor allem seine körperliche Transformation bemerkt haben: Paul Elvers hat ordentlich an Muskelmasse zugelegt. Auch die zuckersüße Blondie-Mähne musste einem raspelkurzen Schnitt weichen – aus dem kleinen Jungen an der Seite von Jenny Elvers ist ein waschechter Kerl geworden. Wie es um seinen Beziehungsstatus steht und ob Paul eine Freundin hat, hält er lieber geheim. Wer bei „Kampf der Realitystars“ ganz genau hingeschaut hat, dürfte aber den Tattoo-Schriftzug bemerkt haben, der Pauls Brust ziert: „Trust no one – außer Mutti“ – zu Deutsch „Vertraue niemandem, außer Mutti“.

Paul Elvers hat eine besondere Bindung zu Promi-Mama Jenny Elvers

Dass Paul Elvers eine besonders enge Beziehung zu seiner berühmten Mutter hat, ist auch ihrer dramatischen Vergangenheit geschuldet. Während Jennys Alkoholsucht stand ihr Sohn ihr bedingungslos zur Seite – und erwies sich sogar als ihr Lebensretter, wie sie in einem Interview mit BILD preisgab:

Es gab eine Zeit in unserem Leben, da haben sich unsere Rollen verschoben. Da war er mein Beschützer. Ich habe ihm das Leben geschenkt, er hat mir mein Leben gerettet.


Jenny Elvers im Interview mit BILD

Während das Model sich bei „Kampf der Realitystars“ also nicht durchsetzen konnte, bewies er fernab des Reality-TVs umso mehr Größe, Charakter und Durchhaltevermögen.

Die Kandidaten der zweiten Staffel von
RTLZWEI

Wer ist der Vater von Paul Elvers?

Paul Elvers ist der Sohn von Alexander Jolig (58), der 2000 an der ersten Staffel vom „Big Brother“ teilnahm und so zu einem bekannten TV-Gesicht wurde. Außerdem veröffentlichte Jolig eine Single namens „Ich will nur dich“, die sogar auf dem dritten Platz der deutschen Charts landete. Nach seiner Zeit im Fernseh-Container lernte er schließlich Jenny Elvers kennen – Sohnemann Paul ist das Resultat ihrer kurzen Beziehung.

Doch wie ist Pauls Verhältnis zu seinem Vater? Obwohl Alexander und Jenny getrennte Wege gingen, steht das Vater-Sohn-Gespann sich nahe. Dass Paul mit seiner Teilnahme an „Kampf der Realitystars“ in die TV-Fußstapfen seines Papas treten wollte, bereitete Alexander jedoch Sorgen, wie er im Interview mit t-online ausplauderte:

Ich rate ihm nicht davon ab, er ist alt genug. Er ist sehr sensibel, und kann Dinge auch sehr gut abschätzen. Ich muss gestehen, er ist sehr reif, der Junge.

Eine gewissen Reife legte Paul schließlich auch beim RTLZWEI-Format an den Tag – auch wenn er Prinz Frédéric damit offensichtlich nicht beeindrucken konnte.

Bei „Kampf der Realitystars“ ausgeschieden: Was macht Paul Elvers beruflich?

Zum Glück hat Paul Elvers beruflich gleich mehrere Eisen im Feuer. Bereits mit 16 Jahren sammelte er erste Modelerfahrung. Seit 2016 steht Paul bei der Agentur MGM Models in Hamburg unter Vertrag – und das hat er nicht seinen prominenten Eltern zu verdanken, wie er gegenüber dem Stern betonte: „Beim Casting hilft kein bekannter Nachname.“

Eines ist sicher: Pauls Typ kommt in der Modewelt an. Der Promi-Spross überzeugt optisch mit Muskeln und markanten Tattoos, lief bereits auf der Berlin Fashion Week und modelte zuletzt unter anderem für Fashion-Designerin Claudia Obert (59). Doch Paul Elvers hat noch weitaus ambitioniertere Pläne, wie er vergangenes Jahr verriet:

Mein Traumberuf wäre es, zur Polizei zu gehen.

Paul Elvers zu Bunte

Aktuell studiert Paul Elvers jedoch Projektmanagement. Auch wenn die 50.000 Euro, die er bei „Kampf der Realitystars“ hätte gewinnen können, nun futsch sind – anderweitig stehen dem Promi-Spross definitiv viele Türen offen.