in

LoveLove WTFWTF LOLLOL HeulHeul WütendWütend OMGOMG

Prinzessin Amalia verliebt in deutschen Unternehmer-Sohn?

Am 7. Dezember wurde Prinzessin Amalia von den Niederlanden 18 Jahre alt. Bislang hält sie ihren Beziehungsstatus geheim – doch es gibt neue Spekulationen.

© IMAGO / ANP

Royale Liebes-News: Das niederländische Königspaar Willem-Alexander und Maxima schützen ihre drei Kinder vor zu vielen privaten Einblicken. Doch nun gibt es Spekulationen um das Liebesleben der ältesten Tochter Amalia.

  • Angeblich soll Prinzessin Amalia mit einem deutschen Milionärs-Sohn zusammen sein.
  • Laut eigenen Aussagen entsprechen die Charaktereigenschaften deutscher Jungs ihren Ansprüchen.
  • „Amalia“-Biografin verrät weitere Details über das royale Leben.

Sie mag keine unbeholfenen Jungs. Sie schätzt gute Manieren und hat bemerkt, dass deutsche Jungen das besser beherrschen als niederländische.

Biografin Claudia de Breij über Prinzessin Amalia

Prinzessin Amalia: So stellt sie sich ihren Traumprinzen vor

Das erst kürzlich erschienene Buch über die 18-jährige Tochter von Königin Máxima (50) und König Prinz Willem-Alexander (54) gibt kleine Einblicke in ihre Gefühlswelt – inklusive Vorstellungen über ihren Traumprinzen.

Demnach steht Amalia (18) auf galante Jungen. Und galant zu sein – das könnten deutsche Jungen nun mal besser als niederländische, so Amalias Aussage. Ihr zukünftiger Freund müsse zudem gebildet und aufmerksam sein. Dass sie ihren Traumprinzen, der all diese Charakterzüge in sich vereint, schon gefunden hat, verriet sie damals nicht.

Doch nun heißt es aus Palastkreisen in Den Haag, wie die „Bunte“ berichtet: Amalia soll seit gut einem halben Jahr verliebt sein – und zwar in den deutschen Millionen-Erben Isebrand K. Laut „Bunte“ verliebte sich der 19-jährige Unternehmersohn aus dem Münsterland vor sechs Monaten auf einer Party in Amalia – und umgekehrt. Sie sollen sogar schon den ersten gemeinsamen Liebesurlaub in New York verbracht haben.

Musikgeschmack, Hobbies und Zukunftspläne: Private Einblicke in Amalias Leben

Amalia wirkt wie ein normales fröhliches Mädchen, das trotz royaler Verpflichtungen ihre Jugend genießen will: Sie reitet auf ihrem Pferd Mojito, geht aus, shoppt gern mit der Mama, genießt die Familienbesuche mit ihren Schwestern Alexia (16) und Ariane (14) in Argentinien und die Ferien in der königlichen Villa in Griechenland. Und sie singt – und das auch noch gut, wie die Autorin überrascht feststellt.

Scheinbar steht die 18-Jährige nicht nur auf deutsche Jungs, sondern auch auf deutschen Schlager – wie man der Playlist auf ihrem Handy entnehmen kann: „Anton aus Tirol“ von DJ Ötzi (59) und „Verdammt, ich lieb dich“ von Matthias Reim (64) hört sie gern – allerdings nicht immer, sondern nur „zum Wachwerden morgens“, gesteht Amalia ihrer Biografin.

Und wie sehen die Zukunftspläne der frisch gebackenen Abiturientin aus? Zurzeit macht Amalia laut der dpa ein „Zwischenjahr“, will reisen und bei „sehr coolen Unternehmen“ Praktika machen. Ab und zu mixt sie Cocktails in einer Strandbar bei Den Haag, die den Eltern einer Freundin gehört. Dort nennt man sie „unsere Cocktail-Queen“. Im nächsten Jahr plant sie Geschichte oder internationale Beziehungen zu studieren – und das Studentenleben zu genießen. Und später? „Viel später“ will die Thronfolgerin heiraten und romantisch mit einer weißen Kutsche zur Kirche fahren.