in

HeulHeul LoveLove OMGOMG WTFWTF LOLLOL

„Promi Big Brother“: Nachzüglerin Catrin Heyne muss die Show verlassen

Bei „Promi Big Brother“ 2022 gibt es an Tag 7 einen überraschenden Neuzugang. Doch wenig später muss die Nachzüglerin die Show bereits wieder verlassen.

Catrin Heyne, Kandidatin bei
SAT.1/Nadine Rupp

Bei „Promi Big Brother“ 2022 geht es ganz schön zu! Gerade erst verkündete Parfum-Influencer Jeremy Fragrance seinen Auszug, schon gibt es die nächste Überraschung: Es gibt einen Neuzugang beim TV-Experiment. Doch so schnell, wie die Nachzüglerin in die Show kam, musste sie diese auch schon wieder verlassen.

  • Die 10. Staffel von „Promi Big Brother“ 2022 startete am Freitag, den 18. November, in SAT.1 und auf Joyn.
  • An Tag 7 folgte eine Überraschung: SIE zieht als Neuzugang zu den „Promi Big Brother“-Kandidaten!
  • Doch wenig später ist das TV-Abenteuer für die Nachzüglerin auch schon wieder vorbei.

Ab dem 18. November stellen sich bereits zum 10. Mal Stars und Sternchen aus den unterschiedlichsten Bereichen des öffentlichen Lebens der 24-stündigen Kamerabeobachtung durch Big Brother. Auf den letzten Bewohner wartet ein Preisgeld von 100.000 Euro. TV-Auswanderin Catrin Heyne (38) kam nach zwei freiwilligen Exits als Nachzüglerin an Tag 7 in die Show. Nun musste die Bewohnerin „Promi Big Brother“ bereits wieder verlassen.

Update vom 30.11.2022: Catrin Heyne muss „Promi Big Brother“ verlassen

Am Dienstag, den 29.11.2022, hieß es für TV-Auswanderin Catrin Heyne bereits wieder Sachen packen! Nach nur wenigen Tagen im „Promi Big Brother“-Abenteuer konnte sich die TV-Blondine im direkten Voting Duell gegen Jennifer Iglesias (24) nicht durchsetzen. So blieb es für die 38-Jährige bei einem kurzen Besuch beim großen Bruder.

In einem ersten Interview auf der „Promi Big Brother“-Instagram-Seite gibt Catrin kurz nach ihrem Exit Einblick in ihr Gefühlsleben:

Für mich einfach absolut immer noch surreal, dass ich überhaupt wirklich hier mit dabei bin. Es war für mich einfach die absolut krasseste Erfahrung überhaupt. Aber ich bin trotzdem nicht an meine Grenzen gestoßen, wo ich halt gerne wissen wollte, wo sind denn eigentlich die Grenzen von der Heyne.

Catrin Heyne, „Promi Big Brother“-Instagram

Nach freiwilligen Exits: SIE zieht bei „Promi Big Brother“ ein

Es ist Tag 7 in der „Promi Big Brother“-Zeitzone. Und bereits nach einer Woche dürfte den Fans der beliebten Show klar sein: Auch die diesjährige Staffel ist alles andere als langweilig. Zwei Kandidaten haben bereits freiwillig hingeschmissen und die Show verlassen. Nach Patrick Hufen (52), der bereits nach der ersten Nacht keine Lust mehr hatte, hat sich auf Parfum-Influencer Jeremy Fragrance (33) verduftet. Doch die Kandidaten brauchen nicht etwa zu denken, dass sie damit den nächsten Konkurrenten verloren hätten. Denn: Der große Bruder überrascht sie alle – mit einem Neuzugang!

„Goodbye Deutschland“-Auswanderin Catrin Heyne: Live-Einzug bei „Promi Big Brother“ Tag 7

Catrin Heyne (38) hat keine Angst vor Herausforderungen. Immerhin hat die „Goodbye Deutschland“-Auswandererin ihr Leben in Deutschland hinter sich gelassen und ist mit Sack und Pack in die Schweiz ausgewandert. Für „Promi Big Brother“ ist sie jetzt also quasi auf Heimatbesuch. Die Blondine wagt sich unter die strenge Beobachtung des großen Bruders, der die Kandidaten und Kandidatinnen rund um die Uhr im Auge hat. Und die Zeit vor ständig laufenden Kameras will Catrin auch ordentlich nutzen. Im Interview mit Sat.1 erklärt sie:

Ich will endlich zeigen, wer diese Catrin Heyne mit dem kleinen Sprung in der Schüssel ist. Die meisten Menschen schätzen mich falsch ein. Wenn die mich sehen, denken sie, ich bin nur eine Tussi, die 24/7 vor dem Spiegel steht und sich Kleister ins Gesicht schmiert. Und das ist eben absolut nicht der Fall. Wenn die Leute mal ein paar Sätze mit mir reden, merken sie sofort, dass ist nicht nur eine Tussi bin, sondern da steckt mehr dahinter. Ich kann mich auch dreckig machen und arbeite sieben Tage die Woche. Aber anhand meines Auftretens und meiner Optik werde ich immer falsch eingeschätzt.

Catrin Heyne/Sat.1

Hemmungen hat Catrin keine. Einen Entschluss hat die TV-Blondine dann aber doch gefasst, wie sie betont.

Komplett nackt möchte ich mich nicht zeigen, das soll ja keine Peepshow werden. Mein Startschuss in die Fernseh-Branche war meine Brustvergrößerung, die von Kameras begleitet wurde. Meine Brüste Hanni und Nanni haben also schon ein paar Menschen gesehen und wenn es dann mal einen Nippelblitzer geben sollte, würde mich das auch weniger stören. Aber komplett nackt werde ich mich absolut nicht zeigen wollen. Bei dem Rest bin ich relativ schmerzfrei.

Catrin Heyne/Sat.1

„Promi Big Brother“-Neuzugang Catrin Heyne: So zeigt sie sich auf Instagram

Von ihrer sexy Seite zeigt sich Catrin dennoch gerne. Das jedenfalls wird schnell klar, wenn man einen Blick auf ihren Instagram-Kanal wirft.

Regelmäßige Updates von der Blondine verfolgen derzeit rund 30.700 Follower und Followerinnen. Ob sie durch ihre Teilnahme an „Promi Big Brother“ noch einige Fans mehr dazugewinnt? Fakt ist: Ihr Leben teilt Catrin gerne. Gemeinsam mit Ehemann Marco hat die 38-Jährige auch gerade erst einen YouTube-Kanal („Die Heynes“) eröffnet. Langweilig wird’s mit der quirligen Blondine also ganz bestimmt nicht. Doch ob sich die schon eingezogenen Kandidaten und Kandidatinnen darüber genauso freuen werden, wie die Fans der Show?