in

„Prominent getrennt“: Riesenstress zwischen Meike und Marcus – Das passierte in Folge 3

Ein Streit bei Marcus und Meike und müde Gesichter beim sportlichen Wettkampf. Das passierte in Folge 3 von “Prominent getrennt”.

RTL / Seapoint

So richtig rund läuft es noch nicht bei den Ex-Paaren bei „Prominent getrennt – Die Villa der Verflossenen“. Die Bewohner der Villa waren zwar beim Gruppenspiel etwas besser, trotzdem verloren sie weiter Geld. Die Gewinnsumme liegt jetzt nur noch bei 69.000 Euro. Wie schlugen sich die verbliebenen Ex-Paare in Folge 3?

  • Am Dienstag lief Folge 3 von „Prominent getrennt“ bei RTL. Bei RTL+ konnten Fans aber bereits Folge 4 (in der ein Ex-Paar überraschend ausscheidet) schauen.
  • Acht ehemalige Promi-Liebespaare treten gegeneinander an und kämpfen um 100.000 Euro.
  • In der RTL-Show müssen die Ex-Paare beweisen, dass sie sich wieder aufeinander einlassen und kooperieren können.

Wer muss nach Folge 3 den Flug nach Hause antreten? Das ist die Frage, die die Zuschauer:innen wohl am meisten interessiert. Und auch die Ex-Paare streben logischerweise nur nach einem Ziel: So lange wie möglich in der Villa bleiben, um am Ende die Gewinnsumme mit nach Hause zu nehmen. Alles bis auf einen: Marcus Muth (36) würde am liebsten schon jetzt mit gepackten Koffern abreisen.

Stress bei „Prominent getrennt“: Marcus und Meike bekommen sich in die Haare

Dunkle Wolken über dem Paradies bei „Prominent getrennt“. Zwischen Marcus und Meike Emonts (30) fliegen die Fetzen – im wahrsten Sinne des Wortes. „Es sind so viele Fronten hier und die einzige Person, der ich Sachen anvertrauen kann, ist sie. Und mit der kann ich auch nicht mehr reden.“ Der Vorwurf, dass Meike zu wenig mit Marcus redet – aus seiner Sicht. Meike hingegen kennt sein Verhalten und ist einfach nur genervt: „In meinen Augen hat Marcus ein Aufmerksamkeitsproblem. Das war immer schon ein Problem. Dann küsse ich ihn zu wenig, dann nehme ich ihn nicht an die Hand. Er will mich 24/7 nur für sich alleine!“ NAch einer weiteren langen Diskussion und einer Kuscheleinheit entschließt sich Marcus doch zum Bleiben.

Marcus Muth und Meike Emonts, Folge 3 von
RTL/Seapoint

Sport ist nicht das Lieblingsprogramm der „Ex-Paare“

Im Paradies stand das Spiel „Wortschatz“ an. Dabei brauchen Sie nicht nur Ausdauer, sondern auch das eine gewisse Wortgewandtheit: Sie müssen Eimer mit Wasser füllen, um an Buchstaben in einem Fass zu gelangen und damit dann auf dem Buchstabenboard das Lösungswort zu bilden. Eine anstrengende Aufgabe – da sind sich die Ladys einig. „Ich hasse laufen!“, flucht Meike. Und auch Lena Schiwiora (25) kämpft bis zum Umfallen – im wahrsten Sinne des Wortes. Nach der ganzen Anstrengung geht es an den Buchstabensalat, um das gesuchte Wort zu finden. Klare Rollenverteilung, findet Gigi Birofio (22): „Du hast doch Abitur, du musst das wissen.“ Doch seine Verflossene Michelle Daniaux (23) tut sich schwer: Gibt es einen „Ehefisch“? Meike vermutet den „Fischeuter“, während Patrick Eid (49) sich sicher ist, dass der „Feuertisch“ der gesuchte Begriff ist. Irgendwann kommen dann doch alle Ex-Paare auf das Lösungswort „Eifersucht“.

Und wer gewinnt das Spiel? Lena Schiwiora und Robin Riebling können unter vollem Körpereinsatz das Lösungswort am schnellsten zusammensetzen und sind damit bei der nächsten Nominierung gesaved.

Prominent getrennt - Die Villa der Verflossenen
RTL / Seapoint

Darum geht es bei „Prominent getrennt“

Aus welchem Ex-Paar werden beste Freunde? Wer kommt wieder zusammen? Und wer geht sich gegenseitig an die Gurgel? Im neuen RTL-Format „Prominent getrennt – Die Villa der Verflossenen“ stellen acht einstige Liebespaare sich einem TV-Extrem-Experiment: Die Ex-Paare müssen unter Beweis stellen, dass sie sich wieder aufeinander einlassen und miteinander kooperieren können. Das Siegerpärchen nimmt 100.000 Euro mit nach Hause – und vielleicht wieder einen neuen (alten) Partner? Einige Konstellationen bieten ordentlich Zoff-Potential, während andere ganz auf dramatisches Liebes-Comeback vor laufenden TV-Kameras hindeuten.

Am 8. März lief Folge 4 schon bei RTL+. Wer ist raus?