in

HeulHeul LoveLove

„Prominent getrennt“: ACHTUNG SPOILER: Rosenkrieg und ein Exit – Das passierte in Folge 5!

Bei “Prominent getrennt” geht es auch in Folge 5 wieder rund. Streit und harter Kampfgeist stehen auf der Tagesordnung.

© RTL+

Turbulenzen sind in der Villa von „Prominent getrennt“ nichts Neues – getreu diesem Motto bekamen sich in Folge 5 Gigi und Michelle so richtig in die Haare. Der Grund? Richtig: Sex und die Verflossenen!

  • „Prominent getrennt – Die Villa der Verflossenen“ startet ab Dienstag, den 22. Februar 2022, jeweils um 20.15 Uhr.
  • Auf RTL+ sind die Folgen jeweils sieben Tage vorab verfügbar.
  • In Folge 5, die bislang nur auf RTL+ zu sehen ist, flogen so richtig die Fetzen!

Update vom 5.4.2022: Nun gibt es auch einen Spoiler zum Finale von „Prominent getrennt“ – und sie sind die Gewinner.

Auch in Folge 5 der RTL-Show „Prominent getrennt“ geht es heiß her. Nachdem in Folge 4 unerwartet Jenny Elvers (49) und Alex Jolig (59) die Villa verlassen mussten, weil Jenny sich in einem Spiel den Zeh gebrochen hatte, ging es in Folge 5 turbulent weiter.

ACHTUNG SPOILER: Mega-Streit zwischen Gigi und Michelle

In Folge 5 krachte es gehörig zwischen Michelle und Gigi. Die Stimmung kochte hoch, als Frage-Karten unter den Pärchen kursierten, die den Kandidatinnen und Kandidaten intime Geständnisse entlocken sollten.

Gigi Birofio durfte seiner Ex diese Frage stellen: „Wie viele Sex-Partner hattest Du?“ Michelles Antwort: „Drei.“ Gigi konterte: „Vier.“ Um gleich zu präzisieren: „Er war in Dir. Zählt! Solange der Penis in Deiner Vagina drin ist, zählt er!“

Biologisch gesehen mag Gigi an dieser Stelle recht gehabt haben. Aber Michelle wollte sich von ihm nichts in Sachen Sex vorhalten lassen: „Du musst gar nicht reden… Bist Du nicht die Hure Deutschlands?“

Etwas später fand Michelle ihren Ex im Gespräch mit Markus Kok und vermutete, dass ihr Gigi schlecht über sie redet. Das wollte sie nicht auf sich sitzen lassen. „Ich habe einmal was falsch gemacht. Du hast Millionen Mal was falsch gemacht.“

Dann fuhr Michelle ihn an: „Du bist die größte Hure Deutschlands!“ Gigi wehrt sich: Er habe ihr doch nichts angetan. Dann sprach Michelle aus, was wohl zum Beziehungs-Aus geführt hat. „Als Du mich betrogen hast, hast Du mir genug angetan.“

Zwei Spiele bei „Prominent getrennt“ und eine gehörige Portion Mut von Lena

In zwei Spielen mussten die Bewohner der Villa diesmal ihr Können unter Beweis stellen. Im ersten Spiel ging es um nichts geringeres als das Erreichen der nächsten Runde – wenn das kein Ansporn war! Mit dicken, Luft gefüllten Anzügen und einem großen Swimming-Pool ohne Wasser, dafür beschmiert mit Vaseline, lieferten sich die Teams ein echtes Rutsch-Duell. Wer am Ende die meisten Schilder so gedreht hat, dass das Gesicht des eigenen Ex-Paars vorne war, hatte gewonnen. Die Schwierigkeit neben der Vaseline? Die Hände der Ex-Paare waren zusammen gebunden.

Prominent getrennt - Die Villa der Verflossenen
© RTL+

Im zweiten Spiel war echter Teamgeist gefragt. In einen Klettergurt gehüllt und an einem Bungee-Seil befestigt, sollten die Bewohner von einer Plattform springen. Mit dem Sprung konnten sie einen Sack greifen, der symbolisch einen Geldwert beinhaltete. Eine Chance also, die Gewinnsumme von „Prominent getrennt“ wieder ein wenig nach oben zu treiben. Für Lena wurde die Aufgabe zu einer echten Mutprobe: Sie brauchte einige Anläufe und viel Zuspruch der anderen Ex-Paare, bis sie springen konnte und sich die 200 Euro schnappte. „Ich wollte springen, aber mein Körper hat sich einfach nicht bewegt“, sagte sie im Anschluss vor der Kamera. Umso stolzer darf sie sein, dass sie letztlich den Sprung gewagt hat.

„Prominent getrennt – Die Villa der Verflossenen“: Start, Sendezeiten und Streaming

Leben unter einem Dach heißt bei „Prominent getrennt“ Zweisamkeit – ob man will oder nicht. Ein heißer Flirt vor den Augen des oder der Ex oder gar das Comeback eines Promipärchens – in diesem Haus ist alles möglich! Den Kampf um die 100.000 Euro entscheiden aber nicht nur Spiele und Gefühle, sondern auch die Gunst der Mitbewohnerinnen und Mitbewohner. Wer geht und wer bleibt? Ein Nervenkrieg, bei dem nur die Zuschauerinnen und Zuschauer wissen, wer hier fair oder falsch spielt.

RTL zeigt acht Folgen der neuen Promi-Show ab Dienstag, 22. Februar 2022, jeweils um 20.15 Uhr. Hier die TV-Sendetermine im Überblick:

  • Folge 1, 22. Februar um 20:15 Uhr bei RTL
  • Folge 2, 1. März um 20:15 Uhr bei RTL
  • Folge 3, 8. März um 20:15 Uhr bei RTL
  • Folge 4, 15. März um 20:15 Uhr bei RTL
  • Folge 5, 22. März um 20:15 Uhr bei RTL
  • Folge 6, 29. März um 20:15 Uhr bei RTL
  • Folge 7, 5. April um 20:15 Uhr bei RTL
  • Folge 8, 12. April um 20:15 Uhr bei RTL

Auf RTL+ sind die Folgen jeweils sieben Tage vorab im Stream verfügbar.