in

LoveLove

Rebecca Mir postet süße Liebeserklärung an ihren Massimo

Rebecca und Massimo feiern jetzt ihren siebten Hochzeitstag.

rebecca mir
Instagram/rebeccamir

Rebecca Mir (30) und Massimo Sinató (41) feiern schon ihren siebten Hochzeitstag. Sie geben ihren Fans private Einblicke und teilen persönliche Aufnahmen von ihrem Wedding-Day.

  • Rebecca Mir und Massimo Sinató lernten sich bei „Let’s Dance“ kennen und lieben.
  • Rebecca und Massimo feiern jetzt ihren siebten Hochzeitstag.
  • Sie genießen bei einem Date die Zweisamkeit bei einer Massage und Burger-Dinner im Auto.

Siebter Hochzeitstag bei Rebecca und Massimo

Denn am heutigen Montag (28. Juni) feiern Rebecca Mir und Massimo Sinató ihren siebten Hochzeitstag. Zu diesem besonderen Anlass postet der „Let’s Dance„-Star zwei romantische Aufnahmen ihres großen Tages, auf denen sich Rebecca und Massimo strahlend in den Armen liegen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von 𝐌𝐚𝐬𝐬𝐢𝐦𝐨 𝐒𝐢𝐧𝐚𝐭ó (@massimo__sinato)

„7 Jahre“, schreibt Massimo und fügt einen Ring-Emoji hinzu. Auch ihre Fans freuen sich und kommentieren den Post fleißig. „Herzlichen Glückwunsch und auf viele weitere Jahre“, lautet nur einer der zahlreichen begeisterten Kommentare.

Rebecca Mir gibt private Einblicke in den Hochzeitstag

Und was macht das Paar an dem besonderen Tag? Rebecca Mir gibt Einblicke in ihrer Instagram-Story.

Okay, ihr Lieben, das hier ist unser Hochzeitsdate. Meine Mama passt 1,5 Stunden auf den Kleinen auf. Wir waren bei der Massage. Und das ist unser Dinner. Ich find`s perfekt!

Rebecca Mir, Instagram

Dabei sieht man die beiden entspannt beim Burger Essen im Auto sitzen. Massimo trägt eine lässige Sonnenbrille und Hut. Rebecca ist komplett ungeschminkt und trägt nur ein Basic Shirt. So bodenständig kann man seinen Hochzeitstag feiern!

rebecca mir
Instagram/rebeccamir

Massimo Sinatós Familie lernt erst jetzt seinen Sohn kennen

Über zwei Jahre konnte Massimo die italienische Verwandtschaft wegen der Corona-Pandemie nicht in die Arme schließen. Ihren Sohn, der im April 2021 das Licht der Welt erblickte, kannte die Familie bis dato nicht. 

Doch das hat sich jetzt geändert. Rebecca und Massimo verraten voller Stolz, dass sie „den Kleinen der Familie präsentieren“ konnten.