in

LoveLove WTFWTF

Rebecca Mir und Massimo Sinató – Trennung? Ihre Antwort auf die Trennungs-Gerüchte

Instagram/rebeccamir

Sind etwa dunkle Wolken am rosa-roten „Let’s Dance“-Liebes-Himmel aufgezogen? Fans treibt diese Frage bereits sein Wochen um. Es geht um Rebecca Mir und Massimo Sinató. Sind die beiden nun offiziell getrennt?

  • Rebecca Mir und Massimo Sinató sind seit zehn Jahren ein Paar.
  • Sie tanzten bei „Let’s Dance“ 2012 gemeinsam.
  • Nun gehen Gerüchte herum, dass die beiden getrennt sind.

Es war die perfekte Liebesgeschichte zwischen Profi-Tänzer Massimo Sinató und Model Rebecca Mir. Nun kursieren seit Wochen Gerüchte und die Fans sorgen sich um das einstige Traumpaar. Sind sie etwa getrennt?

Bei „Let’s Dance“ begann die Liebesgeschichte

„Der allerschönste Moment für mich war das Treffen meiner Traumfrau Rebecca Mir“, blickt Massimo Sinató (41) 2020 im Interview auf die letzten Jahre bei „Let’s Dance“ zurück. Zehn Jahre ist es nun her, dass sich aus dem Tanz-Paar ein Liebes-Paar entwickelte. Seitdem führte er mit Rebecca Mir (30) eine glückliche Beziehung. Mittlerweile haben die beiden sogar einen gemeinsamen Sohn. Im April 2021 kam ihr kleiner Baby-Boy zur Welt.

Damals schrieb Massimo zu dem Bild, mit dem sie die Geburt verkündet haben: „Wenn die Liebe zweier Menschen Früchte trägt.“ Nun sorgen sich die Fans, dass diese Liebe erloschen sein könnte.

Kriselt es zwischen Rebecca Mir und Massimo Simotó?

Große Sorge machte sich in Fan-Kreisen von Massimo und Rebecca breit. Sind die beiden noch zusammen? Kriselt es? Der Grund für die Sorge war, dass das letzte Pärchenfoto der beiden auf Social Media schon eine ganze Weile zurück lag – untypisch für die beiden.

Unter den Posts der beiden häufen sich Kommentare, wie: „Wunderschön! Ich hoffe, bei Massimo und dir ist alles gut, schon länger nichts von euch zusammen gesehen“.

Grüße aus dem Urlaub

Nun aber nahmen die beiden den Zweifelnden Wind aus den Segeln. Am Sonntag (19.06.) postete Massimo ein Bild mit seiner Rebecca im Urlaub. Dazu schrieb er: „Holidays“ und postete einen Sonnen-Emoji. Die Fans sind offenbar erleichtert und wünschen den beiden unter dem Post reihenweise einen schönen Urlaub.

Wie es scheint, sind sie also noch immer das Traumpaar, dass die Fans immer in ihnen gesehen haben. Und auch um den kleinen Sohn muss sich also keine Sorge gemacht werden.