in

„Rote Rosen“-Star Lara-Isabelle Rentinck: Trennung von Cimo Röcker nach vier Jahren Ehe

Nach vier Jahren ist ihre Ehe gescheitert: Lara-Isabelle Rentinck und Cimo Röcker haben sich getrennt.

©IMAGO / Eventpress

Kein Happy End für Schauspielerin Lara-Isabelle Rentinck. Nach knapp vier Jahren Ehe gibt sie die Trennung von dem Fußballer Cimo Röcker bekannt. Das bestätigte die Darstellerin in einem Statement.

  • Lara-Isabelle Rentinck ist seit 2019 als Amelie Fährmann festes Mitglied der Serie „Rote Rosen“.
  • Im Dezember 2017 heiratete sie den Fußballer Cimo Röcker.
  • Jetzt gab die Schauspielerin bekannt, dass sich das Ehepaar getrennt hat.
Name:Lara-Isabelle Rentinck
Geboren am:18. August 1986 (Alter 35 Jahre), Berlin
Körpergröße:170 cm
Beruf:Schauspielerin und Fotomodell

Aus und vorbei! Die „Rote Rosen“-Darstellerin Lara-Isabelle Rentinck (35) und der Fußballprofi Cimo Röcker (27) haben sich getrennt:

Es ist kein Geheimnis, dass uns unsere Privatsphäre sehr am Herzen liegt und wir uns deshalb diesbezüglich selten geäußert haben. Um möglichen Spekulationen vorzugreifen, geben wir hiermit mit großem Bedauern unsere Trennung bekannt. Wir blicken auf eine wunderschöne gemeinsame Zeit zurück und gehen voller Dankbarkeit und als Freunde auseinander.

Lara-Isabelle Rentinck, „BILD“
Lara-Isabelle Rentinck
Lara-Isabelle Rentinck ©Instagram/laraisabellerentinck

Lara-Isabelle Rentinck: „Wir wünschen einander nur das Beste“

Lara-Isabelle und ihr Cimo lernten sich 2015 kennen und verlobten sich ein Jahr später. Die traumhafte Hochzeit folgte im Dezember 2017. Nun, fast vier Jahre später, das Liebesaus. Woran ihre Ehe zerbrach, möchten beide für sich behalten. Es scheint jedoch im Guten auseinander gegangen zu sein. Von Rosenkrieg hinter den Kulissen ist beim einstigen Traumpaar nichts zu spüren. „Wir wünschen einander nur das Beste“, heißt es in dem Statement der Schauspielerin weiter.

Lara-Isabelle Rentinck: Bekannt durch „Verliebt in Berlin“

Lara-Isabelle Rentinck ist seit 2019 als Amelie Fährmann festes Mitglied der Serie „Rote Rosen“. Ihren TV-Durchbruch schaffte sie bereits 2005 in der deutschen Telenovela „Verliebt in Berlin“. Über zwei Jahre spielte sie dort die Rolle der Kim Seidel. Seitdem war sie in zahlreichen Serien wie „Küstenwache“, „Der letzte Bulle“ oder „Die Rosenheim-Cops“ zu sehen gewesen. Im August 2016 posierte sie für das Männer-Magazin „Playboy“.

V.l.n.r.: Schauspielerin Stefanie Höner, Schauspieler Matthias Dietrich, Schauspielerin Gabrielle Scharnitzky und Schauspielerin Lara-Isabelle Rentinck
v.l.n.r.: Schauspielerin Stefanie Höner, Schauspieler Matthias Dietrich, Schauspielerin Gabrielle Scharnitzky und Schauspielerin Lara-Isabelle Rentinck ©IMAGO / Sven Simon