in

Sängerin Jasmin Wagner: Neu verliebt nach der Trennung vom Ehemann

Jasmin Wagner, besser bekannt als „Blümchen“, ist nach der Trennung von Ehemann Frank Sippel wieder vergeben. Weihnachten soll ihre Familie ihren neuen Freund kennenlernen.

IMAGO / APress

Zehn Jahre waren die Sängerin Jasmin Wagner und der Unternehmer Frank Sippel ein Paar. 2015 heirateten sie, 2020 kam die Trennung. Nun gibt die Sängerin ein Liebes-Update: Sie ist wieder vergeben. Zu Weihnachten lernt ihre Familie ihren neuen Freund kennen.

  • Jasmin Wagner hat einen neuen Freund.
  • Die Sängerin hat sich erst vor einem Jahr von Ehemann Frank Sippel getrennt.
  • In den 90er Jahren wurde die Sängerin als „Blümchen“ bekannt.

Jasmin Wagner (41) schwebt auf Wolke Sieben. Die Sängerin, die in den 90er Jahren als „Blümchen“ bekannt wurde, ist frisch verliebt. Rund ein Jahr nach der Trennung von Noch-Ehemann Frank Sippel (49) hat ein neuer Mann das Herz der 41-Jährigen erobert. Das erzählte sie nun dem Magazin „BUNTE“.

Dieses Jahr ist die Liebe wieder in mein Leben getreten. Zu Weihnachten wird meine Familie das erste Mal meinen neuen Freund kennenlernen.

Jasmin Wagner zu „BUNTE

Dabei gibt sie auch ein paar Details über ihren neuen Freund preis: „Er ist Däne, Mitte 30 und Unternehmer in der Modeindustrie.“

Jasmin Wagner und neuer Freund wurden verkuppelt

Kennengelernt haben sich die beiden bei einem Blind Date über eine gemeinsame Freundin, die sie „verkuppelt“ hat.

Es war tatsächlich von Anfang an eine ganz besondere Begegnung.

Jasmin Wagner zu „BUNTE“

Noch läuft die Scheidung mit Ehemann Frank Sippel. Ende 2020 hatte Jasmin die Trennung bekannt gegeben. Sobald die Scheidung vollzogen ist, möchte sie im kommenden Jahr eine Party schmeißen. „Im Idealfall mit meinem Ex-Mann und meinem neuen Partner.“

Jasmin Wagner: Darum zerbrach ihre Ehe

Jasmin Wagner und Frank Sippel hatten sich 2015 das Ja-Wort gegeben. Das Paar ist in Freundschaft auseinander gegangen. Bei der Trennung habe auch der Corona-Lockdown eine Rolle gespielt, verriet Jasmin im April 2021 im Interview mit RTL.

2020, hat man ja immer gesagt, hat alles ans Licht gebracht, was gesehen werden musste.

Jasmin Wagner zu RTL
Jasmin Wagner Frank Sippel Imago
Jasmin Wagner und Frank Sippel, IMAGO / Future Image

In ihrem persönlichen Fall seien dies Themen gewesen, die ihre Ehe schon länger hatte, „die wir immer irgendwie so zur Seite geschoben haben“. Der Lockdown gab ihnen die Zeit, genau diese Themen zu durchleuchten. Dabei spielte auch die Familienplanung eine Rolle. Im ersten Lockdown habe die Sängerin gemerkt, dass sie diese gemeinsame Zukunft nicht mehr sieht: „Ich seh da keine Kinder für uns, und ich seh einfach keinen gemeinsamen Weg mehr.“

Und das war der Moment, in dem ich wusste: Diese Liebe ist zu Ende.

Jasmin Wagner zu RTL

Mit einem anderen Partner könnte sich die Sängerin jedoch Kinder vorstellen. Vielleicht sogar mit dem neuen Mann an ihrer Seite?