in

Sarah Engels: So lange macht sie Baby-Pause

Die Geburt ihres zweiten Kindes rückt immer näher. Zeit für Sarah Engels, sich mit einer darauf folgenden Baby-Pause zu befassen. Oder auch nicht?

© IMAGO / Future Image

Während sich die einen fragen, wann Sarah Engels‘ zweites Kind endlich zur Welt kommt, denken die anderen schon weiter: Wie lange wird die Sängerin ausschließlich für ihre noch ungeborene Tochter da sein? Das sagt Sarah selbst.

  • Den exakten Geburtstermin ihrer Tochter gibt Sarah Engels nicht preis.
  • Neben der Frage, wann die Kleine das Licht der Welt erblickt, dürfte Sarahs Fans auch interessieren, wie lange die Baby-Pause der Sängerin dauern wird.
  • Sarah hält sich noch bedeckt, verrät aber schon einmal, was sie nach der Geburt ihres zweiten Kindes vorhat.

Es ist nur noch eine Frage der Zeit, wann die Tochter von Sarah Engels (29) geboren wird. Ob die Kleine ein November- oder ein Dezemberkind wird, „das entscheiden nicht wir, sondern die kleine Maus ganz alleine“, stellte die Sängerin jetzt im Gespräch mit „Bild“ fest. Fast genauso ahnungslos ist Sarah, wenn es um ihre auf die Geburt folgende Baby-Pause geht. Sie könne nicht voraussagen, wie lange ihre Fans dann auf sie und ihre Musik verzichten müssen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Sarah Engels (@sarellax3)

Das Wichtigste ist erst mal, dass die Kleine ankommt. Sie soll gesund zur Welt kommen und sich bei uns einleben. Danach werde ich ein bisschen nach meinem Bauchgefühl gehen.

Sarah Engels, „Bild“

Jetzt, vor der Geburt, weiß Sarah jedenfalls genau, was sie zutun hat. Sie habe ganz viel Baby-Sachen sterilisiert, berichtet Sarah in einer Instagram-Story. Außerdem war sie beim Friseur. „Solange die Maus jetzt noch nicht da ist, kann ich nochmal gerade solche Dinge dann auch erledigen, denn die werden danach erstmal zweitrangig werden.“

Sarah Engels: Erst Entbindung, dann Weltreise?

Auch viele ihrer Wünsche wird Sarah vorerst hinten anstellen, wie sie der „Bild“ sagte. Diese werde sie sich alle nicht mehr bis zu ihrem nächsten Geburtstag erfüllen können. „Da würde ich mir definitiv zu viel vornehmen“, meint die am 15. Oktober geborene Kölnerin.

Aber ich würde am liebsten mal eine Weltreise machen und auch nach Kanada reisen. Aber das kann ich wahrscheinlich erst, wenn die Kinder groß sind.

Sarah Engels, „Bild“

Sarah hat bereits Sohn Alessio (6) mit ihrem Ex Pietro Lombardi (29). Auf ihr zweites Kind freut sie sich mit ihrem jetzigen Mann Julian (28).