in

Ungeschönt ehrlich: Sarah Engels zeigt ihren After-Baby-Body

Sarah Engels hat ihr zweites Kind bekommen und zeigt unbeschwert ihren After-Baby-Body. Es sei wichtig, zu seinem Körper zu stehen.

© IMAGO / APress

Kurz nach der Geburt ihrer Tochter Solea Liana zeigt Sarah Engels ihren Followern stolz ihren After-Baby-Body. Die Sängerin wolle ein realistisches Bild von einer frischgebackenen Mama vermitteln.

  • Sarah Engels hat ihr zweites Kind bekommen.
  • Auf Instagram spricht sie über ihren After-Baby-Bauch.
  • Wie lange sie ihre Babypause macht, hält sie sich noch offen.

Die Musikerin Sarah Engels (29) und Fußballer Julian Engels (28) sind seit Mai 2021 verheiratet. Jetzt wurde ihr Liebesglück mit der Geburt ihrer ersten gemeinsamen Tochter gekrönt. Am 2. Dezember kam Solea Liana auf die Welt. Damit vervollständigt sie die Patchwork-Familie gemeinsam mit ihrem großen Bruder Alessio (6), der aus der früheren Ehe von Sarah mit Pietro Lombardi (29) stammt.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Sarah Engels (@sarellax3)

Sarah Engels spricht ganz offen über ihren After-Baby-Bauch

In einer Instagram-Story gibt Sarah ein Update zu ihrem Körper kurz nach der Geburt ihrer Tochter. Im Gegenteil zu vielen Menschen auf Social Media verstehe sie nicht, wie es möglich sei, sofort wieder „rank und schlank“ zu sein. „Ich glaube die Normalität braucht einfach etwas länger.“

Darin sieht sie aber kein Problem und zeigt unbeschwert ihren Bauch. Es sei wichtig, zu ihrem Körper zu stehen.

Ich gebe meinem Körper aber auch Zeit und bin froh, dass ich keine Schmerzen oder Beschwerden habe.

Sarah Engels auf Instagram

Wie stolz die 29-Jährige auf die Leistung ihres Körpers ist, zeigt sie auch in einem „Vorher-Nachher“-Post mit Baby Solea auf Instagram. „8 Stunden vorher – 8 Stunden danach. Das größte Wunder auf der Erde.“

Zurück in die Öffentlichkeit – So lange macht Sarah Babypause

Die Sängerin erklärte im Gespräch mit „Bild“ bereits, sie könne noch nicht voraussagen, wie lange sie nach der Geburt in Babypause gehen will.

Zuletzt veröffentlichte sie noch an der Seite von Pietro Basile (32) den Song „Mama“, der am 19. November 2019 erschien. Darin bedankt sich die zweifache Mutter emotional bei ihrer eigenen Mama. Wie lange ihre Fans jetzt auf neue Musik verzichten müssen, ist noch nicht klar.

Das Wichtigste ist erst mal, dass die Kleine ankommt. Danach werde ich ein bisschen nach meinem Bauchgefühl gehen.

Sarah Engels zur „Bild“