Schlagersängerin Michelle muss Tour absagen.
IMAGO / osnapix
in

Schock! Schlager-Star Michelle muss Tour für 2022 absagen – das ist der Grund! – „Es zerreißt mir das Herz“

Aus gesundheitlichen Gründen muss Schlagersängerin Michelle ihre für Herbst 2022 geplante Tour absagen.

Schock für alle Fans der Schlagersängerin Michelle. Schweren Herzens muss die Sängerin ihre Herbst-Tour verschieben. Der Grund: Die 50-jährige leidet unter massiven Rückenproblemen, wie sie unter anderem auf Instagram verkündete. Hier alle Hintergründe zum vorläufigen Tour-Aus.

  • Schlagersängerin Michelle muss ausgesundheitlichen Gründen ihre für den Herbst 2022 geplante Tour absagen.
  • Der Grund: massive Rückenschmerzen, die die Sängerin bereits bei ihrer „Let’s Dance“-Teilnahme plagten.
  • Hier gibt’s alle Infos zur Tour-Absage.

Alles hätte so schön werden sollen. Am 30. September wollte Schlagersängerin Michelle (50) den Auftakt ihrer großen Jubiläumstournee „30 Jahre, das war’s – noch nicht“ in Düsseldorf starten. Doch nun kommt alles anders. Die Künstlerin muss aus gesundheitlichen Gründen ihre Tour verschieben. In einem emotionalen Post auf Instagram richtete sie sich an ihre Fans.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Michelle (@michelle_aktuell)

„Es zerreißt mir das Herz“: Michelle muss Tour absagen

Auf Instagram schreibt die Sängerin an ihre Fans:

In den letzten Wochen wurden die Schmerzen von Mal zu Mal stärker und ich habe versucht es mir nicht anmerken zu lassen, aber ohne zahlreiche Schmerztherapien hätte ich keinen einzigen Auftritt so durchziehen können.

Michelle, Instagram

Weiter schreibt die Sängerin, ihre Ärzte haben ihr mehrstündige Auftritte und Konzerte mit Tanzeinlagen strikt untersagt. Deshalb haben sie und ihr Team nun entschieden, die Tourvorbereitungen abzubrechen.

Bereits während ihrer Teilnahme in der RTL-Sendung „Let’s Dance“ hatte der Schlagerstar mit starken Rückenproblemen zu kämpfen.  Auf ärztlichen rat musste sie die Show dann sogar abbrechen.

Auf der Bühne möchte ich immer 100% für euch geben und ein reduziertes Programm aus gesundheitlichen Gründen kommt für mich nicht in Frage. Auch ist das Risiko aktuell viel zu groß, und ein drohender Abbruch einer schon gestarteten Tour wäre für alle sehr enttäuschend! Ich bedaure die Situation natürlich zutiefst und mich schmerzt das alles sehr…

Michelle, Instagram

Sie werde sich die nächsten Wochen „voll und ganz der Rehabilitation“ ihres Körpers widmen und alles tun, damit sie um eine Operation herumkomme, schreibt sie weiter.

Einen Lichtblick gibt es jedoch für Fans der Schlagersängerin. Für einige Städte gibt es bereits Ersatztermine, die gekauften Karten behalte ihre Gültigkeit.

Gesundheitliche Probleme: Michelle musste bereit bei „Let’s Dance“ aufhören

Am 18. Februar 2022 startete die 15. Staffel von „Let’s Dance“ auf RTL. Und alle Fans durften sich freuen: Die Schlagersängerin schwang dieses Mal das Tanzbein. Vor dem Staffel-Start war die Künstlerin zuversichtlich:

Let’s Dance ist für mich eine Herausforderung, und durch Tanzen Emotionen zu schaffen ist sicher sehr spannend. Ich bin 50 und habe nicht wirklich Tanzerfahrung. Aber wenn man will, kann man alles schaffen im Leben.

Michelle, RTL

Dann der Schock. Die Schlagerikone, die bürgerlich Tanja Gisela Hewer heißt, litt während der Sendung unter massiven Rückenproblemen. Nach ärztlicher Verordnung muss sie sich schonen. Die 50-Jährige durfte mit Profitänzer und Tanzpartner Christian Polanc nicht mehr das Tanzbein schwingen und verlies die Show. „Wir werden dich vermissen“, hieß es von RTL. Und auch in den Kommentaren auf Instagram bedauern die Fans den unerwarteten Abgang.

Als Ersatz für Michelle darf Caroline Bosbach (32) zurück in die Show. Mit ihrem Tanzpartner Valentin Lusin (35) bekam Carolin eine zweite Chance.