bauer
Instagram/antonia_hemmer
in

„Selbstvermarktung“: Nackt-Model Antonia teilt gegen „Bauer sucht Frau“ aus

„Zu viel Selbstvermarktung“: Ex-Kandidatin und Model Antonia Hemmer ist alles andere als begeistert von der aktuellen „Bauer sucht Frau“-Staffel!

2020 suchte sie selbst die große Liebe bei „Bauer sucht Frau“ – und hat sie in Bauer Patrick auch gefunden. Dennoch lässt Model Antonia Hemmer kein gutes Haar an der aktuellen Staffel der RTL-Kuppelshow!

  • 2020 lernten sich Model Antonia Hemmer und Landwirt Patrick Romer kennen und schließlich auch lieben.
  • Via Instagram teilt Ex-Kandidatin Antonia nun heftig gegen die aktuelle Staffel aus.
  • Mit ihrer Meinung steht sie nicht alleine da auch eine andere Ex-Teilnehmerin meldete sich zu Wort.

2020 sorgte Landwirt Patrick Romer (25) in der 16. Staffel der RTL-Kuppelshow „Bauer sucht Frau“ für ein Liebes-Wirrwarr. Ursprünglich schien er in Kandidatin Julia seine zukünftige Partnerin gefunden zu haben nur um nach den Dreharbeiten dann doch mit ihr zusammen zu kommen: Antonia Hemmer (21). Das Model mit Vorliebe für freizügige Schnappschüsse hatte Patricks Hof zwar freiwillig verlassen, konnte ihn fernab aller TV-Kameras dann aber doch noch für sich gewinnen. Nun verfolgt das Paar die aktuelle Staffel des RTL-Formats und zumindest Antonia scheint alles andere als begeistert zu sein.

Antonia Hemmer über „Bauer sucht Frau“: Einige Landwirte sind „Deppen“

In einer Fragerunde auf Instagram wollte einer ihrer 82.000 Follower wissen, was sie von der diesjährigen Staffel hält. Eine Antwort folgte prompt:

Ich will nicht böse sein, deswegen sage ich lieber nicht zu viel. Aber gut, es wird halt leider auch von Jahr zu Jahr immer mehr Selbstvermarktung. Oder Deppen, die diese einmalige Chance kriegen, dort teilzunehmen und dann bei zwei Frauen hintereinander den selben Mist bauen.

Antonia Hemmer via Instagram

Für eingefleischte „Bauer sucht Frau“-Fans dürfte Antonias Aussage wenig Interpretationsspielraum lassen hier dürfte höchstwahrscheinlich Schafhalter Dirk (24) gemeint sein, der mit unbedachten Macho-Sprüchen und Prahlereien von „anderen Frauen“ zunächst Kandidatin Saskia und dann auch die nachgerückte Sophie vergrault hat. Immerhin hat Antonia für ein Paar der diesjährigen Kuppelshow-Staffel Hoffnung: Ackerbauer Peter (25) und seine Hofdame Kerstin (28) seien ihre Favoriten.

Schafhalter Dirk,
TVNOW

Möchtegern-Bachelor: Auch Iris Abel rechnet mit „Bauer sucht Frau“ ab

Übrigens steht Antonia mit ihrem strengen Urteil gegen die Show nicht alleine da auch Iris Abel (53) zeigt sich enttäuscht vom aktuellen TV-Geschehen. Sie und Schweinebauer Uwe Abel (55) gehören zu den absoluten Kult-Paaren, die „Bauer sucht Frau“ hervorgebracht hat. Im Interview mit Promiflash musste Iris sich kürzlich jedoch eingestehen: Allzu viel ist vom eigentlichen Charme der Sendung nicht mehr übrig.

Es sind ein paar Nette dabei, obwohl so ein bisschen geht es jetzt in die Richtung „Der Bachelor“. Die alten Bauern sterben so ein bisschen aus.

Iris Abel zu Promiflash

Das sieht auch ihr Göttergatte ähnlich und scheint damit Antonia Hemmers Meinung in Sachen Selbstvermarktung und Steigerung des Bekanntheitsgrads zu teilen.

Also da sind bestimmt jetzt welche dabei, denen es nicht ums Kennenlernen geht.

Uwe Abel zu Promiflash

Dabei sollte es bei „Bauer sucht Frau“ doch eigentlich um eines gehen: darum, die große Liebe zu finden. So manchem Paar scheint das trotz gehöriger Zweifel der TV-Zuschauer:innen immerhin gelungen zu sein.