SEX AND THE CITY, Kim Cattrall, Cynthia Nixon, Kristin Davis, Sarah Jessica Parker, Summer-Fall 2001, HBO / Courtesy: E
IMAGO / Everett Collection
in

“Sex and the City”: Das machen Carrie und Co. heute

Ohne “Sex and the City” würde heute keiner Cosmopolitans trinken, selbstbewusst TuTus in der Öffentlichkeit tragen und zwei Monatslöhne für ein Paar Manolo Blahniks sparen. Die Serie rückte zum ersten Mal Freundschaft und Beziehungen zwischen Frauen in den Fokus und veränderte den Blick auf weibliche Singles in ihren 30ern.

Wenn sich Carrie Bradshaw (Sarah Jessica Parker) mit ihren Freundinnen Miranda Hobbes (Cynthia Nixon), Charlotte York (Kristin Davis) und Samantha Jones (Kim Cattrall) zum Kaffee trifft, reden sie über ihre Ängste, Wünsche und sexuellen Beziehungen. Auch wenn später Männer wie “Mr Big” (Chris Noth) und Steve (David Eigenberg) dazukommen, die vier Frauen sind immer Mittelpunkt der New Yorker Geschichten.

“Sex and the City” lief in den USA von 1998 bis 2004 auf HBO. In Deutschland strahlte ProSieben am 18. September 2001 die erste Folge aus. Aktuell zeigt der Pay-TV-Anbieter Sky Wiederholungen der Serie. Außerdem werden die sechs Staffeln auf diversen Streaming-Plattformen von Amazon Prime Video über Apple TV bis Rakuten TV zum Kauf angeboten. 

Seit dem Start der Serie sind über 20 Jahre vergangen. Was machen die “Sex and the City” Darsteller Sarah Jessica Parker, Kim Cattrall, Cynthia Nixon, Kristin Davis und der Rest des Casts heute?

1. Sarah Jessica Parker alias Carrie Bradshaw

Sarah Jessica Parker wollte die Rolle der Carrie Bradshaw erst nicht übernehmen, weil sie die große Leinwand dem Fernsehen vorzog. Fünf Jahre später war sie um zwei Emmys, vier Golden Globes und den Titel “Fashion-Ikone” reicher.

Parker spielte nach dem Ende der Serie in vielen erfolgreichen Filmen wie “Die Familie Stone” (2005) oder “Happy New Year” (2011), auch wenn sie nie ein Kritiker Liebling wurde. 

Dank lukrativer Werbeverträge (Gap), eigenem Parfum und einer 2009 gegründeten Produktionsfirma (Pretty Matches) gehört Sarah Jessica Parker mit einem geschätzten Vermögen von 150 Millionen Dollar zu den bestbezahlten Schauspielerinnen der Welt.

Nach einer längeren Beziehung mit Robert Downey Jr. in den 1980ern heiratete sie 1997 “Ferris macht Blau” Schauspieler Matthew Broderick. Das Paar hat einen Sohn (James, *2002) und Zwillings-Mädchen (Marion und Tabitha, *2009), die von einer Leihmutter zur Welt gebracht wurden.

2. Kristin Davis alias Charlotte York

Als hoffnungslos romantische Charlotte York heiratet Kristin Davin schließlich nach einem Fehlversuch den richtigen Mann und bekommt Kinder. Im echten Leben ist die “Sex and the City” Schauspielerin trotz einiger Affären mit Männern wie Alec Baldwin immer noch Single, hat aber zwei Kinder adoptiert: 2011 Gemma Rose und 2018 Sohn Wilson.

Davis spielte in einigen Filmen mit, wobei die beiden “Sex and the City” Verfilmungen 2008 und 2010 ihre größten Hits waren. Auch in TV-Serien hatte sie nur noch Gastauftritte (“Will & Grace” 2004). 

Kristin Davis spielt auch Theater und setzt sich für verschiedene Wohltätigkeitsorganisationen (“Oxfam” gegen Armut) ein. Sie ist Alkoholikerin und lebt seit einem Entzug mit 22 abstinent.

3. Cynthia Nixon alias Miranda Hobbes

Als toughe Anwältin Miranda Hobbes ist Cynthia Nixon das Paradebeispiel einer starken Frau, die hart arbeitet für ihren Erfolg. Auch im echten Leben will Cynthia Nixon mehr: 2018 kandidierte sie für das Amt der Gouverneurin von New York. Sie gewann zwar nicht, engagiert sich aber weiterhin politisch für Bildung und die Gesundheit von Frauen.

Vereinzelt absolvierte Nixon Gastauftritte in bekannten Serien, für “Law & Order: Special Victims Unit” bekam sie 2008 den Emmy. Außerdem ist sie eine erfolgreiche Broadway-Darstellerin mit einigen Tony Awards im Gepäck.

Cynthia Nixon hat zwei Kinder (Samuel *1996 und Charles *2002) aus einer Beziehung mit dem Lehrer Danny Mozes. Seit 2004 ist sie mit der Aktivistin Christine Marinoni zusammen, die sie 2012 in New York heiratete. Die beiden haben einen Sohn (Max Ellington *2011) und setzen sich gemeinsam für LGBTQ-Rechte ein.

4. Kim Cattrall alias Samantha Jones

Wenn Samantha Jones von ihren Liebeleien erzählte, wurde es heiß in “Sex and the City”. Mit der Rolle der Sex-Göttin wurde Kim Cattrall weltberühmt, auch wenn sie vorher bereits in vielen Kinofilmen (“Mannequin” 1987) zu sehen war.

Nach dem Ende von “SATC” tauchte Kim Cattrall in einigen Filmen und Serien (“Sensitive Skin” 2014, “Filthy Rich” 2020) auf und schlüpfte für die zwei “Sex and the City” Filme erneut in ihre Paraderolle. Doch bereits während der Serie kam es zu Unstimmigkeiten zwischen Cattrall und Sarah Jessica Parker, die bis heute andauern. Deswegen verweigerte Cattrall eine erneute Zusammenarbeit und wird in der “SATC” Neuauflage “And Just Like That …” (Start Dezember 2021) nicht dabei sein. Die Abwesenheit Samanthas soll in der Serie durch einen Streit zwischen Carrie und Samantha erklärt werden.

Kim Cattrall war dreimal verheiratet und hat keine Kinder. Sie ist seit 2016 mit dem 14 Jahre jüngeren Russell Thomas zusammen.

5. Chris Noth alias John James Preston “Mr. Big”

Als Supermacho Mr. Big verdrehte Chris Noth nicht nur Carrie Bradshaw den Kopf. Die Rolle machte den etablierten Theater-Darsteller, der 2000 sein Broadway-Debüt gab, zu einem TV-Serien-Liebling. Neben seiner Darstellung des John James Preston in “Sex and the City” ist Noth auch als Polizist Mike Logan in “Law & Order: Criminal Intent” und Julianna Margulies Ehemann in der Serie “The Good Wife (2009 bis 2016) bekannt.

Chris Noth ist Mitbesitzer des New Yorker Nachtclubs “The Plumm” und hat eine eigene Tequila-Marke (Ambhar). 2012 heiratete er die kanadische Schauspielerin Tara Lynn Wilson. Das Paar hat zwei Söhne: Orion (*2008) und Keats (*2020).

Als Supermacho Mr. Big verdrehte Chris Noth nicht nur Carrie Bradshaw den Kopf. Die Rolle machte den etablierten Theater-Darsteller, der 2000 sein Broadway-Debüt gab, zu einem TV-Serien-Liebling. Neben seiner Darstellung des John James Preston in “Sex and the City” ist Noth auch als Polizist Mike Logan in “Law & Order: Criminal Intent” und Julianna Margulies Ehemann in der Serie “The Good Wife (2009 bis 2016) bekannt.

Chris Noth ist Mitbesitzer des New Yorker Nachtclubs “The Plumm” und hat eine eigene Tequila-Marke (Ambhar). 2012 heiratete er die kanadische Schauspielerin Tara Lynn Wilson. Das Paar hat zwei Söhne: Orion (*2008) und Keats (*2020). 

6. John Corbett alias Aidan Shaw

Als Aidan Shaw hatte John Corbett in “Sex and the City” keinen Erfolg bei Carrie Bradshaw, dafür gab die Serie seiner Karriere einen Push. Corbett ist heute ein gefragter Film- und Serien-Schauspieler. Er war unter anderem in “Parenthood” (2011 bis 2015) zu sehen. In den Romantic Comedys “My Big Fat Greek Wedding” eins und zwei spielt er den Love-Interest Ian Miller und der jüngeren Generation wird er als Lara Jeans Vater in der Teen-Romanzen-Reihe “To All the Boys I’ve Loved Before” (2018 bis 2021) bekannt sein.

John Corbett hat sich neben der Schauspielerei eine Karriere als Country-Musiker aufgebaut und zwei Alben herausgegeben. Seit 2002 ist er mit der Schauspielerin Bo Derek zusammen, die er 2020 heiratete.   

7. David Eigenberg alias Steve Brady

David Eigenberg wurde durch die Rolle von Mirandas Ehemann Steve Brady bekannt. Neben seinen Auftritten in den “Sex and the City” Kinofilmen übernimmt Eigenberg immer wieder kleinere Gastrollen in Serien wie “Criminal Minds” (2010) oder “Castle” (2011). Seit 2012 spielt er in der Serie “Chicago Fire” Feuerwehrmann Christopher Herrmann.

David Eigenberg ist seit 2003 mit Chrysti Eigenberg verheiratet und hat einen Sohn namens Louie Steven (*2009) und eine Tochter namens Myrna Belle (*2014).

8. Willie Garson alias Stanford Blatch

Carries schwuler bester Freund Stanford eroberte die Herzen der Zuschauer durch seine naiv hoffnungsvolle Suche nach der wahren Liebe. Darsteller Willie Garson war zwar hetero, verschwieg das aber während der Dreharbeiten, um die homosexuelle Gemeinschaft nicht vor den Kopf zu stoßen.   

Neben Stanford Blatch war Willie Garsons größte Rolle die des Mozzie in der Serie “White Collar” (2009 bis 2014).

Willie Garson war ein weltklasse Pokerspieler und adoptierte 2009 einen siebenjährigen Jungen. Tragischerweise verstarb Garson am 21. September 2021 im Alter von 51 Jahren an Bauchspeicheldrüsenkrebs.

9. Kyle MacLachlan alias Dr. Trey MacDougal

Kyle MacLachlan spielte in “Sex and the City” Charlottes impotenten ersten Ehemann Trey. Berühmt geworden ist er durch seine Rolle des Dale Cooper in der Serie “Twin Peaks” (1990 bis 1991 und 2017). Er spielte zudem in “Desperate Housewives” (2006 bis 2012) und “How I met Your Mother” (2010 bis 2014) mit.  

MacLachlan besitzt ein eigenes Weingut (Pursued by Bear) und ist seit 2002 mit der “Project Runway” Produzentin Desiree Gruber verheiratet. Die beiden haben einen Sohn namens Callum (*2008).       

10. Mikhail Baryshnikov alias Aleksandr Petrovsky

Mikhail Baryshnikov zog als Carries egoistischer Freund Aleksandr Petrovsky in der letzten Staffel “Sex and the City” jede Menge Groll auf sich. Baryshnikov ist bis heute der bekannteste lebende Balletttänzer, räumte aber auch durch seine Film- und Fernsehkarriere jede Menge Lob und Preise ab (Oscar-Nominierung für “Am Wendepunkt” 1977). 

Baryshnikov ist seit 2006 mit der Tänzerin Lisa Reinhart verheiratet und hat drei Kinder. Tochter Alexandra stammt aus einer Beziehung mit Schauspielerin Jessica Lange.

Carries langjährige On-Off-Beziehung mit dem Geschäftsmann Mr. Big sorgte für viel Kopfzerbrechen. Am Ende entscheidet er sich doch endgültig für sie und Carrie heiratet ihren John James Preston, wie er eigentlich heißt, im ersten “SATC” Kinofilm.  

2020 verkündete der amerikanische Sender HBO, dass ein Reboot zur Serie geplant ist. Sarah Jessica Parker, Kristin Davis und Cynthia Nixon werden wieder dabei sein, nur Samantha-Darstellerin Kim Cattrall fehlt. Die Serie wird “And Just Like That …” heißen, ist bereits abgedreht und startet am 9. Dezember 2021.

In der ersten Staffel ist Carrie Bradshaw 32 Jahre alt. Da die Serie sich weitgehend an reale Zeiträume hält, ist Carrie in der letzten Folge 38 Jahre alt. 

Die deutsche Synchronstimme von Carrie Bradshaw ist die Schauspielerin Irina von Bentheim. Sie spricht außerdem die US-Schauspielerinnen Minnie Driver, Naomi Watts und Robin Wright.