„Sex and the City“-Star Willie Garson ist im Alter von nur 57 Jahren gestorben.
IMAGO / ZUMA Press
in , ,

Trauer um „Sex and the City“-Star Willie Garson: „Carries bester Freund“ überraschend gestorben

„Sex and the City“-Star Willie Garson aka. Stanford Blatch – der beste Freund von Carrie Bradshaw, häufig im Scherz als ihr Ehemann bezeichnet. Nun ist der Schauspieler überraschend gestorben.

Er war Carries bester Freund in der erfolgreichen Serie „Sex and the City“. Willie Garson spielte den Stanford Blatch und war ein Publikumsliebling. Nun ist der Schauspieler gestorben. Er wurde nur 57 Jahre alt. So trauern die „Sex and the City“-Serienkollegen um ihn.

  • Willie Garson spielte Stanford Blatch in der beliebten Serie „Sex and the City“.
  • Nun starb der „Sex and the City“-Star im Alter von nur 57 Jahren.
  • Das Promimagazin TMZ nennt die Todesursache.
  • Die Stars der Serie trauern um ihren einstigen Kollegen.

Immer an Sarah Jessica Parkers (56) Seite, liebenswert und ständig auf der Suche nach der großen Liebe. So kannten die Fans der Kult-Serie „Sex and the City“ Stanford Blatch – den besten Freund von Carrie Bradshaw, häufig im Scherz als ihr Ehemann bezeichnet. Nun ist der „Sex and the City“-Schauspieler Willie Garson (†57), der die Rolle des Stanford spielte, überraschend gestorben. HBO, der Fernsehanbieter von dem die Serie „Sex and the City“ stammt, bestätigte das Ableben des Schauspielers auf Twitter. Dort schreibt das Unternehmen:

Willie Garson war im Leben wie auf der Leinwand ein Licht für jeden in seinem Universum. Er schuf einen der beliebtesten Charaktere von HBO und war fast 25 Jahre lang ein Mitglied unserer Familie. Wir sind zutiefst traurig, von seinem Tod zu erfahren und sprechen seiner Familie und seinen Angehörigen unser Beileid aus.

HBO, Twitter

HBO, Twitter

„Sex and the City“-Star gestorben: TMZ nennt Todesursache

Garson wurde nur 57 Jahre alt. Laut dem US-Magazin TMZ erlag der „Sex and the City“-Star einer Krebserkrankung. Offiziell bestätigt wurde dies bislang jedoch noch nicht.

Nathen Garson (20), der Adoptivsohn von Willie Garson, schreibt auf Instagram:

Ich liebe dich so sehr, Papa. Ruhe in Frieden und ich freue mich, dass du all deine Abenteuer mit mir teilen und so viel erreichen konntest. Ich bin so stolz auf dich. Ich werde dich immer lieben […]. Ich liebe dich mehr, als du jemals wissen wirst, und ich bin froh, dass du jetzt Frieden gefunden hast. Du warst immer die stärkste, lustigste und klügste Person, die ich kannte. Ich freue mich, dass du deine Liebe mit mir geteilt hast. Ich werde diese Liebe nie vergessen oder verlieren.

Nathen Garson, Instagram

„Sex and the City“-Stars trauern um ehemaligen Kollegen Willie Garson

Zahlreiche Stars und ehemalige Serien-Kollegen sind geschockt von dem überraschenden Tod Willie Garsons. Cynthia Nixon (55), die die Rolle der Miranda Hobbes spielte, schreibt auf Twitter:

In tiefer Trauer darüber, dass wir Willie Garson verloren haben. Wir alle liebten ihn und liebten es, mit ihm zu arbeiten. Er war auf der Leinwand und im wirklichen Leben endlos lustig. Er war eine Quelle des Lichts, der Freundschaft und des Showbusiness. Er war ein unübertrefflicher Profi – immer.

Cynthia Nixon, Twitter

Mario Cantone (61), der den Anthony Marentino spielte und dessen Rolle Stanford Blatch im zweiten „Sex and the City“-Film sogar heiratete, zeigte sich auf Twitter tief getroffen von der Nachricht des Todes:

Ich hätte keinen brillanteren TV-Partner haben können. Ich bin am Boden zerstört und von Traurigkeit überwältigt. […] Du warst ein Geschenk der Götter. Ruhe mein süßer Freund. Ich liebe dich.

Mario Cantone, Twitter

Auch Kim Cattrall (65), die die lustige Nymphomanin Samantha Jones spielte, zeigte sich in Trauer und tweetete:

Was für eine traurige Nachricht und ein schrecklich trauriger Verlust für die SATC-Familie. Unser Beileid und RIP lieber Willie xo.

Kim Cattrall

Wie geht es mit dem „Sex and the City“-Reboot “And Just Like That…” weiter?

Kürzlich wurde bekannt, dass der Bezahlsender HBO MAX an einem Reboot der „Sex and the City“-Serie arbeitet, der voraussichtlich 2022 erscheinen soll. In „And Just Like That…“ soll ein neues Kapitel aufgeschlagen und die Freundschaft zwischen Carrie Bradshaw, Charlotte York und Miranda Hobbes thematisch weitergeführt werden. Nicht dabei sein wird Serienliebling Samantha Jones, aka. Kim Cattrall. Auf der offiziellen Instagram-Seite der Fortsetzung wurden bereits ein Trailer sowie einige Szenenbilder veröffentlicht.

In „And Just Like That…“ wird Willie Garsons Rolle des Stanford Blatch ebenfalls noch zu sehen sein. Er wurde vor kurzem noch am New Yorker Set des Spin-offs zusammen mit Parker und Mario Cantone fotografiert.

Willie Garsons letzter Kontakt zu seinen Fans war am 05.09.2021. Auf Twitter schrieb der Schauspieler:

Seid nett zueinander…. immer. Liebe für alle. […]

Willie Garsons, Twitter