Simone Ballack zeigt Söhne: Und ER sieht aus wie Papa Michael Ballack

imago0088652376h scaled
Imago / HRSchulz

Die Ballack-Söhne sind wirklich groß geworden. Inzwischen überragen die Kinder ihre Mama sogar schon.

Die meisten kennen Simone Ballack (44) als langjährige Partnerin und spätere Ehefrau an der Seite von Ex-Fußball-Nationalspieler Michael Ballack (44). Die beiden waren von 2008 bis 2012 verheiratet und haben drei gemeinsame Kinder: Louis (19), Emilio (18) und Jordi (15). Die drei Ballack-Söhne sind inzwischen ganz schön groß geworden und haben eine starke Ähnlichkeit mit ihrem Vater. Im Video könnt ihr die Papa-Doppelgänger sehen.

Bei Instagram teilt die ehemalige Ehefrau von Michael Ballack ein Foto von sich und ihren drei Söhnen – ein wirklich seltener Anblick! Zu dem Bild schreibt Simone mit einem Augenzwinkern: „Die tollsten Kinder habe ich. Ok, wir Michael Ballack.“ Vor allem einer ihrer Söhne ist seinem Vater wie aus dem Gesicht geschnitten.

Diese Wünsche hat Simone Mecky-Ballack für ihre Söhne

Weil das Jahr 2020 ein spezielles wegen der Corona-Pandemie war, wünscht Simone ihren Kindern „wieder ein normales Leben“. Auch sie sollen wieder ausgehen können und ihre Freunde oder sogar Freundinnen treffen können. Anscheinend wollen auch ihre Jungs endlich wieder unbeschwert zur Schule gehen, „wer hätte gedacht, dass die Kids sich das mal wünschen würden“, schreibt sie dazu.

Noch dazu hat Simone Ballack einen Rat für alle parat:

Genießt jede Sekunde, setzt euch hin und arbeitet an Projekten und Ideen, die euch schon lange im Kopf herumspuken. Dinge für die ihr sonst nie Zeit hättet! Schreibt es auf oder fangt direkt an.

Simone Mecky-Ballack, Instagram

Fakten über Simone Mecky-Ballack

Ex-Spielerfrau Simone Ballack wurde als Simone Lambe geboren und war vier Jahre mit dem ehemaligen Fußballprofi Michael Ballack verheiratet. Im Jahr 2012 wurde die Ehe geschieden.

Simone Ballack lernte ihren Ex-Mann Michael Ballack kennen, als er noch beim 1. FC Kaiserslautern spielte. Sie arbeitete in einem Café und ließ ihn zunächst eine Weile zappeln, bevor sie mit ihm eine Beziehung einging. 2001 wurde ihr erster Sohn Louis geboren, ein Jahr später Emilio und im Jahr 2005 Jordi. Erst nach zehn Jahren Beziehung heirateten die beiden.

Die Spielerfrau erlebte zu der Zeit den Höhepunkt von Michael Ballacks Karriere mit. Er war nicht nur beim FC Chelsea unter Vertrag, sondern ab 2004 auch Kapitän der deutschen Fußball-Nationalmannschaft. Verletzungsbedingt fiel er dann bei der Fußball-WM 2010 in Südafrika aus und wechselte zum Verein Bayer 04 Leverkusen.

Einige Zeit später wurde zunächst Michael Ballacks Rücktritt als Fußballprofi, dann das Aus der Ehe des Paares bekannt.

2013 nahm Simone Ballack an der sechsten Staffel der RTL-Show „Let’s Dance“ teil und tanzte sich mit Profitänzer Erich Klann bis auf den vierten Platz.

Aktuell ist Simone Mecky-Ballack als Besitzern des Restaurants Chickeria vorwiegend in der Gastronomie tätig sein. Am 11. Mai 2019 heiratete die gebürtige Kaiserslauterin ihren Jugendfreund Andreas Mecky (44). Seitdem trägt sie den Doppelnamen Mecky-Ballack.

imago0043916464h
IMAGO / Jan Huebner

Bei ihrer Teilnahme bei dem Sat.1-Format „Promi Big Brother“ erzählte die 44-Jährige, dass Sir Elton John damals auf ihrer ersten Hochzeit mit Michael Ballack ein Ständchen sang.