Kaiser Franz Karlheinz Böhm Sissi Romy Schneider
IMAGO / United Archives
in

LoveLove HeulHeul LOLLOL

“SISSI“: Wann läuft der Weihnachts-Klassiker 2022 im TV und Stream? Alle Sendetermine

Alle Infos zu den Sendeterminen 2022 von “Sissi” im TV & Stream findest du hier!

Die „Sissi“- Filme haben sich zu einem Kult an Weihnachten in Deutschland entwickelt. Wann und wo läuft „Sissi“ mit Romy Schneider und Karl-Heinz Boehm an Weihnachten 2022 im TV? Das und weitere Infos zur beliebten Film-Trilogie erfährst du hier!

  • Die „Sissi“- Filmreihe zählt zu den absoluten Klassikern an Weihnachten und wird seit Jahren rund um die Feiertage im Free-TV ausgestrahlt
  • Die Trilogie besteht aus den drei Teilen: „Sissi“ (1955), „Sissi- Die junge Kaiserin“ (1956) und „Sissi- Schicksalsjahre einer Kaiserin“ (1957)
  • „Sissi“ kommt 2022 mehrmals im Free-TV auf ARD, ORF2 und SRF1 sowie im Pay-TV auf Sky Cinema Classics und Sky Cinema Family.

„Sissi“ erzählt von den frühen Jahren der Kaiserin Elisabeth und ist ein österreichischer Historienfilm von 1955. Die Sissi-Trilogie mit Romy Schneider und Karlheinz Böhm zählt zu den erfolgreichsten deutschsprachigen Filmproduktionen und zu den erfolgreichsten Filmen in deutschen und österreichischen Kinos.

“Sissi“: Alle Sendetermine und Sendezeiten im Free-TV für 2022

Für 2022 stehen die Sendetermine der „Sissi“-Reihe im Free-TV bei Das Erste fest. Der öffentlich-rechtliche Sender zeigt die gesamte Trilogie am ersten und am zweiten Weihnachtsfeiertag (25. und 26. Dezember 2022). Die Filme kann man parallel zur linearen Ausstrahlung kostenlos im Livestream von Das Erste verfolgen.

SendeterminFilmFree-TV-Sender
Sonntag, 25.12.2022, um 15:45 UhrSissiDas Erste
Sonntag, 25.12.2022, um 17:30 Uhr Sissi – Die junge KaiserinDas Erste
Montag, 26.12.2022, um 17:30 UhrSissi – Schicksalsjahre einer KaiserinDas Erste

Aus rechtlichen Gründen können die „Sissi“-Filme aber vermutlich wie auch schon 2020 nicht über die ARD-Mediathek aufgerufen werden.

Sissi im Free-TV: Die Sendetermine 2022 im ORF – So kann man die Filme in Deutschland sehen

Auch der Österreichische Rundfunk (ORF) zeigt die Sissi-Filme 2022 im Free-TV. Allerdings nur für Österreicher und für jene Deutsche, die in der Nähe der Grenze wohnen und den Sender terrestrisch oder per Kabel empfangen können. Über Satellit ist das Signal verschlüsselt, Karten zur Entschlüsselung verkauft der ORF nur an österreichische Staatsbürger.

Aber: Man kann den Stream des ORF auch in Deutschland nutzen, indem man ein VPN nutzt. Hier gibt es mehrere zuverlässige Anbieter wie NordVPN, Surfshark, Hide.me VPN oder ExpressVPN.

Über ein VPN wird Ihre Internet-Verbindung kurzzeitig über einen österreichischen Server umgeleitet. So denkt die Webseite des ORF, dass Sie sich in Österreich befinden – und schon kann man „Sissi“ im Stream sehen. VPN-Software gibt es sowohl für den PC, als auch für das Smartphone oder Tablet.

SendeterminFilmFree-TV-Sender
Donnerstag, 08.12., 14:10–15:55 UhrSissiORF 2
Freitag, 09.12. 04:30–06:15 UhrSissiORF 2
Sonntag, 25.12. 16:10–17:55 UhrSissi – die junge KaiserinORF 2
Montag, 26.12. 05:05–06:45 UhrSissi – die junge KaiserinORF 2
Montag, 26.12. 16:15–18:00 UhrSissi – Schicksalsjahre einer KaiserinORF 2
Dienstag, 27.12. 04:55–06:40Sissi – Schicksalsjahre einer KaiserinORF 2

Sissi im Free-TV: Die Sendetermine 2022 im SRF1 – So kann man die Filme in Deutschland sehen

Auch das Schweizer Fernsehen zeigt die Sissi-Filme 2022. Wie bei ORF 2 so gilt auch bei SRF 1: Man kann den Sender terrestrisch oder per Kabel nur in der Nähe der Grenze empfangen. Aber auch hier kann man den Stream des SRF 1 über ein VPN schauen.

SendeterminFilmFree-TV-Sender
Freitag, 23.12., 15:45–17:30 UhrSissiSRF 1 (Schweiz)
Samstag, 24.12., 11:05–13:00 UhrSissi – die junge KaiserinSRF 1 (Schweiz)
Samstag, 24.12., 13:10–15:05 UhrSissi – Schicksalsjahre einer KaiserinSRF 1 (Schweiz)
Sonntag, 25.12. 00:00–01:40 UhrSissiSRF 1 (Schweiz)
Sonntag, 25.12., 01:40–03:25 UhrSissi – die junge KaiserinSRF 1 (Schweiz)
Sonntag, 25.12. 03:25–05:05 UhrSissi – Schicksalsjahre einer KaiserinSRF 1 (Schweiz)

Sissi: Alle Sendetermine 2022 im Pay-TV

Auch im Pay-TV ist die Sissi-Trilogie gleich mehrfach zu sehen. Das sind die Sendetermine 2022 auf Sky Cinema Classics und Sky Cinema Family, wo es alle drei Filme der „Sissi“-Trilogie in restaurierten Fassungen gibt. Die Filme laufen an den Wochenenden des 3. und 4. Advents sowie an Weihnachten.

SendeterminFilmPay-TV-Sender
Sonntag, 11.12., 20:15–22:05 UhrSissiSky Cinema Classics
Sonntag, 11.12., 22:05–23:55 UhrSissi – die junge KaiserinSky Cinema Classics
Samstag, 17.12., 08:05–09:50 UhrSissiSky Cinema Family
Samstag, 17.12. 09:50–11:40 UhrSissi – die junge KaiserinSky Cinema Family
Samstag, 17.12., 11:40–13:30 UhrSissi – Schicksalsjahre einer KaiserinSky Cinema Family
Sonntag, 18.12. 18:30–20:20 UhrSissiSky Cinema Classics
Sonntag, 18.12. 20:20–22:10 UhrSissi – die junge KaiserinSky Cinema Classics
Sonntag, 18.12. 22:10–00:00 UhrSissi – Schicksalsjahre einer KaiserinSky Cinema Classics
Samstag, 24.12. 16:40–18:25 UhrSissiSky Cinema Classics
Samstag, 24.12. 18:25–20:15 UhrSissi – die junge KaiserinSky Cinema Classics
Samstag, 24.12. 20:15–22:05 UhrSissi – Schicksalsjahre einer KaiserinSky Cinema Classics

Damit man den kompletten Überblick behält: Das sind alle Sendezeiten und Sendetermine der drei „Sissi“-Filme 2022 im Free-TV und im Pay-TV.

Wann läuft „Sissi“ 2022 im TV?

DatumUhrzeitSender
08. Dezember 202214:10 UhrORF 2
09. Dezember 202204:30 UhrORF 2
11. Dezember 202220:15 UhrSky Nostalgie
17. Dezember 202208:05 UhrSky Cinema Family HD
18. Dezember 202218:30 UhrSky Nostalgie
23. Dezember 202215:45 UhrSRF1
24. Dezember 202216:40 UhrSky Nostalgie
25. Dezember 202200:00 UhrSRF1
25. Dezember 202215:45 UhrDas Erste
06. Januar 202309:25 UhrSky Cinema Special HD
06. Januar 202314:50 UhrSky Cinema Special HD
06. Januar 202320:15 UhrSky Cinema Special HD

Wann läuft „Sissi – die junge Kaiserin“ 2022 im TV?

DatumUhrzeitSender
11. Dezember 202222:05 UhrSky Nostalgie
17. Dezember 202209:50 UhrSky Cinema Family HD
18. Dezember 202220:20 UhrSky Nostalgie
24. Dezember 202211:05 UhrSRF1
24. Dezember 202218:25 UhrSky Nostalgie
25. Dezember 202201:40 UhrSRF1
25. Dezember 202216:10 UhrORF2
25. Dezember 202217:30 UhrDas Erste
26. Dezember 202205:05 UhrORF2
06. Januar 202305:45 UhrSky Cinema Special HD
06. Januar 202311:10 UhrSky Cinema Special HD
06. Januar 202316:35 UhrSky Cinema Special HD
06. Januar 202322:00 UhrSky Cinema Special HD

Wann läuft „Sissi – Schicksalsjahre einer Kaiserin“ 2022 im TV?

DatumUhrzeitSender
17. Dezember 202211:40 UhrSky Cinema Family HD
18. Dezember 202222:10 UhrSky Nostalgie
24. Dezember 202213:10 UhrSRF1
24. Dezember 202220:15 UhrSky Nostalgie
25. Dezember 202203:25 UhrSRF1
26. Dezember 202216:15 UhrORF2
26. Dezember 202217:30 UhrDas Erste
27. Dezember 202204:55 UhrORF2
06. Januar 202307:30 UhrSky Cinema Special HD
06. Januar 202313:00 UhrSky Cinema Special HD
06. Januar 202318:25 UhrSky Cinema Special HD
06. Januar 202323:50 UhrSky Cinema Special HD

“Sissi“ im Stream 2022

Wer die Ausstrahlung im TV verpasst hat, kann den Weihnachtsklassiker 2022 bei folgenden Streaming-Anbietern sehen:

Streaming-DienstKosten
Apple TV9,99€ (pro Teil der Trilogie)
NetflixAbo (Ab 7,99€ / Monat)
RTL+ (TVNOW)Abo (Ab 4,99€ / Monat)

Netflix und RTL+ haben auch eigene Sissi-Filme im Angebot: Im Dezember 2021 erschien die RTL+ Fernsehserie „Sisi, die eine moderne Fassung der Liebesgeschichte des Kaiserpaares bietet. Im Dezember 2022 läuft die zweite Staffel bei RTL+ und bei RTL.

Im September 2022 erschien bereits die Netflix-Produktion „Die Kaiserin“ mit Devrim Lingnau und Philip Froissant in den Hauptrollen.

Aktuell ist „Sissi“ weder bei Amazon Prime, Joyn, Disney+, Sky, Google Play oder in der ARD-Mediathek verfügbar.

Der Trailer zu „Sissi“

„Sissi“- Filmreihe: Inhalt- Darum geht es

„Sissi“ (Teil 1)

Österreichs Kaiser Franz Joseph soll heiraten, zumindest wenn es nach seiner machtbewussten Mutter, der Erzherzogin Sophie geht, und die hat auch schon eine Prinzessin im Auge: Helene von Bayern, genannt Nené, die älteste Tochter ihrer Schwester Ludovika. Franz ist zwar nicht sonderlich davon begeistert, dass eine derartige Entscheidung über seinen Kopf hinweg gefällt wird, aber fügt sich dem Beschluss seiner Mutter dennoch.

Doch der Kaiser verliebt sich in Elisabeth, Helenes jüngere Schwester. Die gutmütige Sissi will dem Glück ihrer Schwester zuerst nicht im Wege stehen, doch Franz ist bereit für ihre Liebe zu kämpfen. Zur großen Überraschung des Hofes gibt er beim Staatsempfang zu Ehren seines Geburtstags seine Verlobung mit Sissi bekannt, worüber sich seine Mutter durchaus schockiert zeigt.

Kaiser Franz Josef von Österreich (Karlheinz Böhm) verkündet zum Erstaunen aller seine Verlobung mit Sissi (Romy Schneider)
IMAGO / United Archives

„Sissi – Die junge Kaiserin“ (Teil 2)

Nach der Traumhochzeit mit Kaiser Franz fühlt sich Sissi in der steifen Umgebung der Wiener Hofgesellschaft zunehmend unwohl und bekommt daher großes Heimweh nach ihrer Heimat Possenhofen. Die Kaiserin leidet unter dem strengen Hof-Zeremoniell und dem bestimmenden Ton von Schwiegermutter Sophie.

Dies gipfelt darin, dass Sophie nach der Geburt ihrer Enkeltochter, die ebenfalls Sophie heißt, über Sissis Kopf hinweg beschließt, deren Erziehung zu übernehmen. Als sich herausstellt, dass Franz in den Plan seiner Mutter eingewilligt, hat flüchtet Sissi kurzerhand zurück nach Bayern. Der Streit zwischen den beiden führenden Frauen des Landes findet jedoch ein glückliches Ende, da Sophie Sissi wieder die Erziehung ihrer Tochter übernehmen lassen will.

„Sissi – Schicksalsjahre einer Kaiserin“ (Teil 3)

Die bayerische Prinzessin Sissi beweist hat sich an der Seite des österreichischen Kaisers Franz Joseph als würdige Herrscherin. Sissi ist zu Beginn mit ihrer kleinen Tochter in Ungarn unterwegs, während Franz Geschäfte in Wien zu erledigen hat. Obwohl Kaiserin Sophie und Sissi ihre Auseinandersetzungen hinter sich lassen konnten, intrigiert Sophie weiterhin gegen ihre Schwiegertochter und streut das Gerücht, sie hätte eine Affäre mit Graf Andrassy. Franz reist seiner Frau aus Sorge entgegen und sie verbringen einige Tage fern der höfischen Ettikete in Bad Ischl.

Als bei Sissi eine schwere Lungenkrankheit diagnostiziert wird, muss sie in den Süden reisen, um ihre Symptome zu lindern. Nach überraschend schneller Genesung steht zusammen mit Ehemann Franz ein Staatsbesuch in Italien auf der Agenda. Doch der Besuch scheint im Eklat zu enden.

Intrigen zwingen Sissi ROMY SCHNEIDER zur Rückkehr nach Wien Dort erkrankt sie schwer Szene mi
IMAGO / United Archives

Die Schauspieler in der „Sissi“- Triologie

SchauspielerRolle
Romy SchneiderKaiserin Elisabeth „Sissi“
Karlheinz BöhmKaiser Franz Joseph
Magda SchneiderHerzogin Ludovika
Uta FranzPrinzessin Helene
Gustav KnuthHerzog Max
Wilma DegischerErzherzogin Sophie

Das tragische Schicksal der „Sissi“- Darstellerin Romy Schneider

In der Rolle der Kaiserin Elisabeth „Sissi“ gelang Romy Schneider († 43) der internationale Durchbruch. Auch nach dem Ende der Trilogie konnte sie an ihrem schauspielerischen Erfolg anknüpfen. Ihr Leben lang bemühte sie sich jedoch darum, das Bild der lieblichen Kaiserin, das sie in ihrer Rolle als Sissi verkörperte, hinter sich zu lassen. Im April 1982 feierte der Film „Die Spaziergängerin von Sans-Souci“ Premiere, in dem sie für ihre schauspielerische Darstellung außerordentlich gefeiert wurde. Dies sollte jedoch der 60. und zugleich letzte Film von Romy Schneider sein.

Die ehemalige „Sissi“-Darstellerin wurde am 29. Mai 1982 leblos in ihrer Pariser Wohnung gefunden. Die offizielle Todesursache lautete: Herzversagen. Laut Alain Delon (85), Ex-Partner der Schauspielerin, sei sie jedoch „an gebrochenem Herzen“ gestorben. Romy Schneiders Leben war neben ihrer Liebe zur Schauspielerei nämlich von persönlichen Tragödien geprägt. Den wohl schwersten Schicksalsschlag, den Schneider wohl nie verarbeiten konnte, ereignete sich knapp ein Jahr vor ihrem Tod: Ihr 14- jähriger Sohn David kletterte über einen Zaun und verletzte sich dabei aber tödlich. Für das Herz der ohnehin labilen und für ihren Alkohol- und Tablettenkonsum bekannten Romy Schneider schien das wohl der endgültige Todesstoß zu sein.

VORNAME:Rosemarie Magdalena „Romy“
NAME:Schneider
HERKUNFT:Wien, Österreich
GEBURTSTAG:23. September 1938
TODESTAG:29. Mai 1982
GRÖSSE:1,62m
EHEPARTNER:Daniel Biasini (verh. 1975–1981), Harry Meyen (verh. 1966–1975)
KINDER:Sarah Biasini, David Christopher Meyen

Die Sendetermine der TV-Klassiker an Weihnachten