in

So sieht der kleine Markus aus „Ritas Welt“ heute aus

In den 1990er-Jahren zog die Comedyserie “Ritas Welt” Millionen Menschen vor den Fernseher. Auch Sohn Markus, gespielt von Marius Theobald, war Teil der Show. Was ist inzwischen aus Markus-Schauspieler Marius Theobald geworden?

Marius Theobald in der Serie
Foto: IMAGO / teutopress

Der kleine Markus aus der Comedyserie „Ritas Welt“ hat sich ganz schön verändert. Schließlich ziehen die Jahre nicht spurlos an den Schauspieler:innen vorbei – so auch nicht bei Marius Theobald.

  • Marius Theobald: So heißt der Schauspieler des kleinen Markus aus „Ritas Welt“.
  • Auch weiterhin ist das Schauspiel ein großer Teil von Theobalds Leben. Obwohl er zuerst Psychologie studierte, machte er am Ende doch eine Schauspielausbildung.
  • Zunächst spielte Marius Theobald den Sohn von Rita, nun ist er selbst Vater geworden.

Marius Theobald (31) wurde allem voran durch die Rolle als Sohn von Rita Kruse, Markus Kruse, in der RTL-Sitcom „Ritas Welt“ im deutschen Fernsehen bekannt. Doch für ihn blieb es nicht bei den Kinderrollen, er machte weiter mit dem Schauspiel. Marius Theobald spielte 2020 auch im Kinofilm „Narziss und Goldmund“ als Alfred mit.

Ritas Welt war eine Erfolgsshow

„Ritas Welt“ zog mehrere Millionen Zuschauer:innen vor den Fernseher. Es war eine der beliebtesten 90er-Comedyserien der Deutschen. Marius Theobald spielte in der Kult-Comedyserie den Sohn der Protagonistin Rita Kruse – ein süßer, frecher Junge mit umgedrehter Cap. Dabei machte nicht nur die Figur Markus Kruse die Kindheit durch, sondern gleichzeitig auch Schauspieler Theobald. Dabei war der Junge gerade einmal sechs Jahre als er begann. Bis zum Ende der Serie 2003 war er dann 13 Jahre. Damals wohnte er mit Serienpapa Horst, Mama Rita und Schwester Sandra zusammen. Die Familie Kruse eben.

Marius Theobald ist Vater geworden

Heute teilt der mittlerweile 31-jährige Marius Theobald sein Leben auf seinem Instagram-Profil. So auch die Nachricht, dass er Vater geworden ist. Ja, der kleine Markus aus Ritas Welt ist nun im echten Leben Papa. Theobald scheint jedenfalls überglücklich mit der Nachricht. Und auch wenn man den kleinen Jungen mit der Cap jetzt kaum wiedererkennt – mit seinem Vollbart und langem Haar – wünscht man ihm trotzdem alles Gute.