in

Giulia Siegel

IMAGO / Sven Simon

Giulia Siegel: Reality-TV-Star und DJane im Porträt

Giulia Siegel im Promiboom-Steckbrief

Vorname:Giulia, geboren Julia Anna Marina Siegel
Name:Siegel
Herkunft:München, Deutschland
Geburtstag:10. November 1974, 47 Jahre
Größe:1,78 m
PartnerLudwig Heer (2016 bis heute), Hans Wehrmann (Ehemann von 2000 bis 2008)
Wohnort:München
Social Media:

Giulia Siegel: Von der Schulabbrecherin zum erfolgreichen Model

Giulia, geboren Julia Anna Marina, Siegel wurde am 10. November 1974 in München geboren. Das Model ist die Tochter des berühmten Komponisten und Produzenten Ralph Siegel und seiner ersten Frau Dunja. Als Giulia 16 Jahre alt war, entschloss sie sich die Schule abzubrechen, um eine Modelkarriere zu starten. So fing sie 1991 an, unter dem Pseudonym „Giulia Legeis“ als Model zu arbeiten: „Legeis“ ist ihr Nachname Siegel, nur rückwärts geschrieben. Sie lief unter anderem für Armani und Escada über die Laufstege und war auf den Titelblättern der Magazine „Cosmopolitan“, „Vogue“, „GQ““ und „Maxim“ zu sehen. Die hübsche Blondine zog sich sowohl 2009 als auch 2020 für den „Playboy“ aus. Ihre wahre Identität gab sie 1995 in der „Late Night Show“ von Thomas Koschwitz auf RTL preis, da sie bis dato nur unter ihrem Pseudonym bekannt war.
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Giulia Siegel (@giuliasiegel)

So sah Giulia Siegel früher aus: Auftritt im Nestlé-Werbespot

Giulia Siegel war nicht nur auf zahlreichen Titelblättern zu sehen, sie war außerdem das Werbegesicht in der TV-Kampagne für den Joghurt „LD1“ von Nestlé.

Erste Auftritte in TV-Serien und als Moderatorin

Giulia Siegel wirkte in den 90er Jahren in Werbespots mit und übernahm auch Rollen in Fernsehserien. So war sie unter anderem bei „Marienhof“, „Klinikum Berlin Mitte – Leben in Bereitschaft“, „Für alle Fälle Stefanie“, „Dr. Stefan Frank – Der Arzt, dem die Frauen vertrauen“ und „Tatort – Kalte Herzen“ zu sehen. Später machte sie sich auch mit TV-Formaten wie „Max TV“, „Taff Live“ auf ProSieben oder „Top of the Pops“ auf RTL als Moderatorin einen Namen. Ab dem Jahr 2004 nahm sie das Angebot von ProSieben an, die „McDonald’s Chart Show“ zu moderieren.

Kennst du schon diese Bilder von Giulia Siegel?

Giulia Siegel: Der Vater ihres Sohnes Marlon ist unbekannt

Neben ihren Model-und Schauspieljobs ist Giulia Siegel vor allem eins: Mutter. Ihr ältester Sohn Marlon wurde 1995 geboren. Wer der Vater von Marlon, hält sie bis heute allerdings geheim.

Aus der Ehe mit Hans Wehrmann hat Giulia Siegel sie drei Kinder

Im Jahr 2000 heiratete Giulia Siegel den Unternehmer und Wirtschaftswissenschaftler Hans Wehrmann. Mit ihm bekam das Model 2002 die Zwillinge Mia und Nathan. Acht Jahre lang blieb sie mit Hans verheiratete bevor die Ehe 2008 geschieden wurde. Der Seite „Boulewahr“ sagte sie über die Gründe für das Ehe-Haus: 

„Wenn Mütter sich nur auf die Kinder konzentrieren und den Partner vernachlässigen, dann ist der Partner irgendwann weg.“

Alles über Giulia Siegels Freund Ludwig Heer

Ihr Liebesglück hat Giulia Siegel 2016 in Ludwig Heer gefunden. Sie lernten sich in Baden-Baden beim Essen über einen gemeinsamen Freund kennen. Ludwig ist ein Profi-Koch und übernahm 2016 den elterlichen Betrieb der „Alten Post“ in Kuchen, Baden-Württemberg. Außerdem veröffentlichte er bereits zwei Kochbücher und entwickelt Produkte für den Gastronomie-Betrieb.

Im Jahr 2020 kam es zu einem schockierenden Erlebnis für die beiden: Während eines Malediven-Urlaubs erlitt Ludwig einen schlimmen Tauchunfall, konnte sich aber wieder davon erholen.

Trotz mehrfacher Trennungsgerüchte sind Giulia Siegel und Ludwig Heer nach eigenen Angaben ein glückliches Paar.

Giulia gelang der Durchbruch als Reality-TV-Star im Dschungelcamp

Einem größeren Publikum wurde Giulia Siegel vor allem durch ihre Teilnahme an zahlreichen Reality-TV-Formaten bekannt. 2009 nahm das Model beim Dschungelcamp von RTL teil. Wegen starker Rückenschmerzen verließ sie die Show allerdings frühzeitig und erreichte damit den fünften Platz.

Noch im selben Jahr holte sie bei der VOX-Sendung „Das perfekte Promi-Dinner“ den ersten Platz. Daraufhin machte sich die Blondine im Fernsehen auf die Suche nach ihrer großen Liebe. In der ProSieben-Reality-TV-Show „Giulia in Love“ traf sie auf zehn potenzielle Liebeskandidaten. Am Ende überzeugte der 29-jährige Gastronom Marcus aus Leipzig. Die Beziehung ging aber schon kurz nach der Show in die Brüche.

Im Jahr 2016 stellte Giulia ihr sportliches Talent bei „Die große ProSieben Völkerball Meisterschaft“ unter Beweis. 2017 folgte dann die Teilnahme an der zweiten Staffel der RTL-Show „Das Sommerhaus der Stars – Kampf der Promipaare“. Zusammen mit ihrem Partner Ludwig Heer erreichte sie den fünften Platz. 2020 stieg Giulia mit der Sängerin Yvonne König bei „Das große SAT.1 Promiboxen“ in den Ring und konnte bei dem Kampf schon in Runde eins überzeugen. Im selben Jahr machten Giulia und Ludwig bei der ersten Promi-Ausgabe von „Temptation Island“ mit. Obwohl die Stimmung zwischen den beiden des Öfteren hochkochte, überstand das Paar die Show. Kampfsportler Mario Wittmann behauptete jedoch gegenüber „BILD“, dass mehr zwischen ihm und Giulia lief, als im TV zu sehen war:

„Im Fernsehen wurde leider sehr viel geschnitten. Es ging tatsächlich mehr, als im TV gezeigt wurde. Ich glaube, da hat sie ihre Macht gegenüber RTL ausgespielt.“

Ein Jahr später gewann Giulia das TV-Format „Promis unter Palmen“ und gewann 100.000 Euro. Die Ausstrahlung wurde nach dem Tod von Willi Herren jedoch gestoppt. Außerdem war das Model bei der VOX-Sendung „Die Höhle der Löwen“ zu sehen. Dort räumte sie mit ihren Geschäftspartnern von „Greenbill“ tatsächlich einen Deal ab. Das Start-Up-Unternehmen, das unter anderem aus ihr und ihrem Freund Ludwig besteht, setzt sich zum Ziel, gedruckte Kassenbelege in der Zukunft durch eine digitale Lösung zu ersetzen. Nach der Show platzte das Investment jedoch.

Giulia Siegel als DJane

Giulia Siegel ist nicht nur Model und Moderatorin, sondern auch als DJane unterwegs. Sie legte bereits in bekannten Clubs wie dem „P1“ in München auf, ist aber auch auf Festivals zu sehen. Giulia veröffentlichte bereits die Singles „Dance!“, „Want You“ und „Higher“.

Giulia Siegel ist in Deutschland, Spanien und Italien aufgewachsen. Sie ist ein echtes Sprachtalent und kann sich auf sechs Sprachen verständigen, unter anderem auf Englisch, Französisch, Spanisch und Slowakisch. Aufgrund ihrer Modelkarriere hat sie bereits in Paris, Mailand und London gelebt.

Giulia Siegel hat sich bei ihrer Berufswahl nie wirklich festgelegt. Die Tochter des Produzenten Ralph Siegel verdient ihr Geld als Model, DJane, Fernsehmoderatorin, Schauspielerin und Start-up-Unternehmerin. Außerdem ist sie regelmäßig als Teilnehmerin bei Reality-TV-Formaten zu sehen.