IMAGO / NurPhoto

Heidi Klum ist seit Jahren ein weltberühmtes Supermodel. Seit sie 1992 einen Fotomodell-Contest gewann ging ihre Karriere steil bergauf. Heute ist die Schönheit aus der Modewelt gar nicht mehr wegzudenken.

Heidi Klum im Promiboom-Steckbrief

Vorname:Heidi
Name:Klum, bürgerlich: Kaulitz
geboren in:Bergisch-Gladbach, Nordrhein-Westfalen
Geburtstag:01. Juni 1973
Größe:1,76 m
Partner:Tom Kaulitz
Wohnort:Bel Air, Los Angeles, USA
Social Media:https://www.instagram.com/heidiklum/

Wer war Heidi Klum vor ihrem Weltruhm?

Heutzutage ist Heidi Klum als glamouröser Mega-Star einem Weltpublikum bekannt. Doch was hat die 49-Jährige vor ihrer großen Karriere gemacht?

Klum wuchs in Bergisch-Gladbach auf, wo sie die Gesamtschule mit dem Abitur abschloss. Neben den Eltern Erna und Günther gehört auch noch ein 1964 geborener Halbbruder zu Heidi Klums Familie.

Ursprünglich wollte Heidi nach ihrem Schulabschluss den Beruf der Modedesignerin in Düsseldorf erlernen. Diese Pläne verwarf die hübsche Blondine aber zu Gunsten ihrer Modelkarriere.

Heidi Klum: Bei „Germany‘s Next Topmodel“ castet sie den Nachwuchs

Neben ihrer einzigartigen internationalen Karriere hat Klum mit „Germany’s Next Topmodel“ die deutsche Fernseh-Welt erobert.

In der Model-Show , die 2006 zum ersten Mal ausgestrahlt wurde, sucht Heidi in jeder Staffel junge Nachwuchstalente für die Modelbranche. So hat Heidi Klum schon bekannten Gesichtern wie Stefanie Giesinger, Sara Nuru oder Lena Gercke mit „Germany’s Next Topmodel“ den Start in eine steile Karriere beschert.

Heidi Klums Privatleben: Ihre Ehen und Kinder

Insgesamt ist Heidi Klum drei Mal vor den Altar geschritten: 1997 heiratete die Bergisch-Gladbacherin Star-Friseur Ric Pipino. Die Ehe hielt bis zum Jahr 2002.

Aus einer nichtehelichen Beziehung mit dem Formel-1-Manager Flavio Briatore stammt Tochter Leni, die 2004 geboren wurde.

Im Mai 2005 heiratete Heidi Klum den britischen Sänger Seal. 2011 scheiterte die Ehe. Aus der Beziehung gingen zwei 2005 und 2006 geborene Söhne, Johan und Henry, sowie Tochter Lou, welche 2009 zur Welt kam, hervor. Zudem adoptierte Seal Klums erstgeborene Tochter Leni.

Heidi Klum und Seal
IMAGO / ZUMA Wire

Im August 2019 gab sie ihrem jetzigen Ehemann, dem Tokio-Hotel-Gitarristen Tom Kaulitz, das Ja-Wort. Auf dem Papier trägt sie seinen Nachnamen. Die Ehepartner leben gemeinsam in Los Angeles.

Ganz die Mama: Heidi Klums Tochter modelt auch

Ihre Schönheit und ihre Fotogenität scheint Heidi Klum vererbt zu haben: Tochter Leni tritt derzeit in die Fußstapfen ihrer berühmten Mama. So war die 18-Jährige unter anderem bereits auf dem Cover des deutschen „Glamour“-Magazins, kollaborierte mit der Modemarke „About You“ oder zierte gemeinsam mit Mama Heidi das Cover der deutschen „Vogue“.

So ungezwungen zeigt sich Heidi Klum mit Tom Kaulitz

Model regelmäßig aktiv. Ihren fast 10 Millionen Followern zeigt sich Heidi dort oftmals auch ganz ohne professionelles Make-Up.

Gerne postet die 49-Jährige völlig uneitel ungeschminkte Schnappschüsse von sich. Und die zeigen: Heidi hat viel Schminke gar nicht nötig.

Auch mit Ehemann Tom zeigt sich Heidi gerne online. Ihre Follower dürfen sich regelmäßig über private Einblicke ins Eheleben, wie beispielsweise Fotos von gemeinsamen Date-Abenden, freuen.

Ja! Heidi hat ihr Abitur an einer Gesamtschule in Bergisch-Gladbach gemacht.

Nein, adoptierte Kinder hat Heidi Klum nicht. Sie hat vier leibliche Kinder. Ihr zweiter Ehepartner, Seal, adoptierte aber Klums erstgeborene Tochter Leni.

Heidi lebt gemeinsam mit ihrem Ehepartner Tom Kaulitz und ihren Kindern im Promi-Hotspot Bel Air in der Stadt Los Angeles.

Mehr von Heidi klum