in ,

„Verdammt, ich lieb Dich“-Star Matthias Reim: Alle Infos über den Schlagersänger

IMAGO / Future Image

Matthias Reim im Promiboom-Steckbrief

Vorname:Matthias
Name:Reim
Herkunft:Kohrbach, Deutschland
Geburtstag:26. November 1957, 64 Jahre
Größe:1,78 m
Partner:Christin Stark
Kinder:Claudia, Bastian, Julian, Marie-Louise, Romeo, Romy
Wohnort:Stockach am Bodensee, Baden-Württemberg
Social Media:

Matthias Reim: So wuchs der Schlagerstar auf

Matthias Reim wurde am 26. November 1957 in Korbach in Hessen geboren. Aufgewachsen ist er in Homberg. Sein Vater war der Direktor des Gymnasiums in der Kreisstadt. Nachdem er sein Abitur abgeschlossen hatte, fing Matthias ein Studium der Germanistik und Anglistik an der Universität in Göttingen an. Nach einiger Zeit brach er das Studium jedoch ab. Der Grund: Schon damals komponierte er Hits für berühmte Schlagerstars wie Bernhard Brink, Roberto Blanco und Jürgen Drews. Von da an widmete er sich der Musik vollkommen.

Matthias Reim: Er landete einen Welthit mit „Verdammt, ich lieb Dich“

Ab den 1980er Jahren spielte Matthias Reim in verschiedenen Bands. Im Jahr 1984 veröffentlichte der junge Musiker seine erste Solo-Single namens „Von fernen Sternen“. Der musikalische Durchbruch gelang ihm allerdings erst 1990 mit dem Song „Verdammt, ich lieb Dich“. Matthias veröffentlichte im selben Jahr auch sein erstes Album „Reim“.

Bis 1999 veröffentlichte er neun weitere Alben unter dem Musiklabel „Polydor “. Erreichten seine ersten beiden Alben „Reim“ und „Reim 2“ im Jahr 1991 noch die Top 10 der deutschen Albumcharts, verpassten andere Alben eine Platzierung ganz. Matthias wechselte daraufhin die Produktionsfirma – von „Polydor“ zu „EMI“ – und veröffentlichte zwischen 2000 und 2011 sieben weitere Alben. So erfolgreich wie sein erster Hit „Verdammt, ich lieb Dich“ wurde aber keiner seiner weiteren Songs.

In die Schlagzeilen kam Matthias Reim wieder, als bekannt wurde, dass er rund 13 Millionen Euro Schulden habe. „Ich habe mir ein Boot gekauft, bin durch Amerika gereist und hab mir in Florida ein Haus gekauft“, erklärte er in einem Interview mit der „Süddeutschen Zeitung“. Laut Matthias habe sich sein Manager Alfred Reimann, der eine Generalvollmacht über seine Geschäfte hatte, mit seinem Geld bei Immobilien verspekuliert. Nach einem Insolvenzverfahren ist der Schlagerstar inzwischen wieder schuldenfrei.

Matthias Reim: Das sind seine bekanntesten Lieder

Verdammt, ich lieb Dich (1990)

Bis heute ist das der bekannteste und erfolgreichste Titel von Matthias. Die Single verkaufte sich mehr als 2,5 Millionen Mal und hielt sich 16 Wochen auf Platz 1 der Charts. Seit 1971 schaffte das in den deutschen Charts keine andere Single.

Ich hab‘ geträumt von dir (1990)

Matthias veröffentlichte „Ich hab‘ geträumt von dir“ am 13. August 1990, noch im selben Jahr nach der Veröffentlichung seines Mega-Hits „Verdammt, ich lieb‘ Dich“. Die Single hielt sich für 28 Wochen in den Charts und verkaufte sich über 250.000 Mal.

Idiot (2002)

Mit seiner ehemaligen Lebensgefährtin, der Schlagersängerin Michelle, veröffentlichte Matthias Reim im Jahr 2002 die Single „Idiot“. Die Platte erreichte die deutschen Single-Charts und hielt sich mehrere Wochen in den Top 10.

Du bist mein Glück (2010)

„Du bist mein Glück“ erschien am 22. Oktober 2010 und ist auf Matthias Reims Album „Sieben Leben“ zu finden.

Nicht verdient (2018)

Auch den erfolgreichen Titel „Nicht verdient“, der am 19. Oktober 2018 erschien, nahm Matthias Reim mit seiner ehemaligen Partnerin Michelle auf.

Matthias Reim: Seine Frau Christin Stark fängt ihn auf

Privat ist Matthias Reim mit seiner Frau Christin Stark glücklich. Seit 2012 ist er mit der Sängerin liiert, seit dem 14. April 2020 sind die beiden verheiratet.

Christin stand dem Schlagersänger bereits in schweren Zeiten bei. Denn im Jahr 2016 stand es ziemlich schlimm um Matthias. Er erkrankte an einer Herzmuskelentzündung. Fünf Monate hat es gedauert, bis er wieder auf die Beine kam. „Ich bin keine Treppe mehr raufgekommen und zehn Schritte waren für ein unendlich weiter Weg“, erzählt er in einem Interview mit der „BILD“. „Christin hat mich während der Krankheit aufgefangen“, betonte er.

Matthias Reims: Das sind seine Freundinnen & Ehefrauen

Dass Matthias Reim ein Lebemann ist, lässt sich nicht bestreiten. Die Liebesbilanz seiner bewegten Vergangenheit kann sich sehen lassen. Über Matthias Reims erste Ehe mit Miriam Reim Ende der 80er Jahre ist in der Öffentlichkeit allerdings nur wenig bekannt. Seine zweite Ehe hatte Matthias acht Jahre lang mit Margot „Mago“ Scheuermeyer. Die Musikerin Michelle war von Ende der 1990er Jahre bis 2001 Reims Lebensgefährtin. Von 2004 bis 2013 war Matthias mit Sarah Stanek verheiratet. Seit Ende 2012 ist er mit der Schlagersängerin Christin Stark zusammen und seit dem 14. April 2020 mit ihr verheiratet.

Matthias Reim and Christin Stark
IMAGO / POP-EYE

Matthias Reim hat bislang sechs Kinder von fünf Frauen

Ende der 80er Jahre brachte Matthias Reim mit seiner Ex-Partnerin Miriam Reim ein schwerbehindertes Kind zur Welt. Der 1987 geborene Bastian Reim leidet unter einer spastischen Lähmung. Mit der Ballade „Bastian – Blaulicht in der Nacht“, welche Matthias Reim seinem kranken Sohn widmet, verarbeitet der Schlagersänger Anfang der 90er Jahre den schweren Schicksalsschlag.

 Aus seiner acht Jahre anhaltenden Ehe mit der Maskenbildnerin und Backgroundsängerin Margot “Mago” Scheuermeyer bekam Matthias am 3. November 1996 Sohn Julian Reim. Das Aussehen ist längst nicht die einzige Gemeinsamkeit zwischen Vater und Sohn, denn Julian ist selbst Schlagersänger.

Im Jahr 2000 bekam Matthias seine erste Tochter Marie-Louise mit der Schlagersängerin Michelle. Auch seine Tochter ist mittlerweile eine erfolgreiche Schlagersängerin.

Zu Bastian, Julian und Marie-Louise gesellte sich im Jahr 2004 sein Sohn Romeo, den er mit seiner damaligen Ehefrau Sarah Stanik bekam. Im Jahr 2008 folgte seine Tochter Romy Reim.

Mehr als überraschend ist Matthias Reim ein sechstes Mal Vater geworden. Seine neugewonnene Tochter Claudia ist jedoch bereits 40 Jahre. Im Jahr 2015 erfuhr Matthias von seinem neuen Familienmitglied, als dieses plötzlich vor seiner Tür stand.

Beim ARD-„Schlagerboom“ am 23. Oktober 2021 verkündete der Schlagerstar, dass er mit seiner Ehefrau Christin Stark ein Kind erwartet. Die Sängerin präsentierte sich in einem eng anliegenden, weißen Kleid, in dem eine Babykugel deutlich zu erkennen war. Für Matthias wird es das siebte Kind.

Mehr von Matthias Reim