in

Micaela Schäfer hat ihre Nische als Nacktmodel und Reality-TV-Star gefunden

IMAGO / Eventpress

Micaela Schäfer im Promiboom-Steckbrief

Vorname:Micaela
Name:Schäfer
Herkunft:brasilianischer Vater unbekannt, Mutter deutsch
Geburtstag:1. November 1983, 38 Jahre
Größe:1,75 m
Wohnort:Berlin
Social Media:

https://www.instagram.com/micaela.schaefer.official/?hl=de  

Die Kindheit und Jugend von Micaela Schäfer

Micaela Schäfer (38) wurde am 1. November 1983 in Leipzig geboren. Sie lebte dort zwei Jahre gemeinsam mit ihrer alleinerziehenden Mutter bevor sie nach Berlin zog. Micaela lernte ihren brasilianischen Vater nie kennen. Sie besuchte bis zur 10. Klasse ein Gymnasium in Berlin und absolvierte anschließend eine pharmazeutisch-kaufmännische Ausbildung.

Bereits als Teenager hatte Micaela den Wunsch, Model zu werden. Im Alter von 15 Jahren unterzog sie sich einer Nasenkorrektur. Mit 18 Jahren folgte ihre erste Brustvergrößerung.

Kennst du schon diese Bilder von Micaela Schäfer?

Micaela Schäfer startete ihre Karriere als Model

Nach ihren Schönheitsoperationen nahm Micaela an verschiedenen Schönheitswettbewerben teil und wurde 2003 zur “Miss Tempelhof” gewählt. Bei der Wahl zur “Miss Berlin” belegte sie den vierten Platz. Ein Jahr später konnte das Model den Titel “Miss Ostdeutschland” für sich gewinnen und trat zur Wahl von “Miss Germany” an. Micaela wurde jedoch vom Wettbewerb ausgeschlossen, nach dem Oben-ohne-Fotos von ihr veröffentlicht wurden. Diese entstanden kurz vorher bei einem Fotoshooting für die deutsche Version des “Penthouse”. Micaela ließ sich dadurch aber nicht entmutigen. Ihr Ehrgeiz zahlte sich aus: 2005 wurde sie zur “Miss Venus” gewählt, 2006 wurde sie “Miss Maxim”.

Micaela Schäfer wurde durch “Germanys Next Topmodel” bekannt: So sah sie früher aus

Deutschlandweit bekannt wurde Micaela Schäfer 2006 durch ihre Teilnahme an der ersten Staffel der ProSieben-Castingshow “Germanys Next Topmodel”. Dort erreichte sie den achten Platz. Anschließend erreichte Micaela durch ihre offene und freizügige Art große mediale Aufmerksamkeit.

14 Jahre nach ihrer Teilnahme bei GNTM war Micaela Schäfer 2020 im Finale der 15. Staffel erneut in der Show auf dem Laufsteg zu sehen.

Micaela Schaefer 2004
IMAGO / Mauersberger

Durchbruch im Reality-TV: “Dschungelcamp” und “Sommerhaus der Stars”

Als ihr klar wurde, dass sie im Model-Business keine Karriere machen wird, orientierte Micaela sich in Richtung Reality-TV und Nackt-Shootings. Nach ihrer Teilnahme bei GNTM trat Micaela unter anderem bei TV-Formaten wie “Big Brother” (RTLZWEI), “Das Supertalent”, (RTL) “Das Aschenputtel-Experiment” (RTL), “Reality Queens auf Safari” (ProSieben) sowie “Das perfekte Dinner” (VOX) auf. Auch erste Schauspielversuche blieben dabei nicht aus. Sie ergatterte diverse Nebenrollen zum Beispiel in “Anna und die Liebe” (SAT.1), “Der Kriminalist”(ZDF) und “R. I. S. – Die Sprache der Toten” (SAT.1).

Ihren Durchbruch im Reality-TV schaffte Micaela 2012 mit ihrer Teilnahme am RTL”Dschungelcamp”. Mit viel nackter Haut begeisterte sie die Zuschauer. Sie erreichte damit in der sechsten Staffel von

“Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!” den vierten Platz. Im selben Jahr nahm sie am “ProSieben-Promiboxen” teil und verlor gegen Indira Weis (42).

2015 war sie beim Sommer-Dschungelcamp „Ich bin ein Star – Lasst mich wieder rein!“ (RTL) dabei. Drei Jahre später nahm sie mit ihrem damaligen Partner Felix Steiner (36) an der Sendung “Das Sommerhaus der Stars – Kampf der Promipaare” (RTL) teil und erreichte dort den 5. Platz.

Als Überraschungskandidatin zog sie 2019 in das Haus von “Get the F*ck out of my House” (ProSieben) ein. 2020 und 2021 war sie Kandidatin in der SAT.1-Spielshow “Die Festspiele der Reality Stars – Wer ist die hellste Kerze?”.

Micaela Schäfer ist erfolgreich mit Nackt-Auftritten – Dreht sie auch Pornos?

Micaela Schäfer ist unter anderem auch für ihre erotischen Fotos bekannt. Ihre Aufnahmen erschienen in den Männermagazinen “Playboy”, “Men’s Health” und “FHM”. Zudem moderierte sie auf verschiedenen Erotikmessen und modelte auf der Berliner Fashion Week. 2013 wurde die „Billig“-Werbung von “redcoon” unter Mitwirkung von Micaela Schäfer vom deutschen Werberat kritisiert.

2021 und 2014 wurde sie auf der Venus Berlin als “Bestes Erotikmodel” ausgezeichnet. Gegenüber Promiflash erklärte Micaela: 

Ich präsentiere mich, ich präsentiere meinen Körper, aber ich drehe keine Pornos. Ich hol mir eigentlich die Lust auf den Messen und auf den Events, und dann geht es zu Hause rund.

Dennoch zeigte sie die BILD in einem Video über Sex-Pannen von Porno-Stars. Zudem tauchte 2019 ein Sex-Video von Micaela Schäfer und Aurelio Savina (44) auf, das beide beim Liebesspiel auf einer Toilette zeigt.

Micaela Schäfer ist auch als Sängerin und Nackt-DJane aktiv

Micaela Schäfer ist auch Sängerin und Nackt-DJane bekannt. Bereits im Jahr 2009 veröffentlichte Micaela gemeinsam mit Loona (47) die Single “Life is just a Game”. Seitdem veröffentlichte sie zahlreiche Singles. Außerdem tritt Micaela auch als “DJane La Mica” auf. In vielen Clubs legt sie Dance-Pop auf. Da sie bei ihren Auftritten meistens Oben-ohne auflegt, erhielt sie die Bezeichnung “Nackt-DJane”.

Micaela Schäfer: Shitstorm nach Corona-Impfung

2021 postete Micaela Schäfer ein Foto, auf dem sie ihre Corona-Impfung erhalten hatte. Der Post, der eigentlich ihre Follower:innen dazu ermutigen sollte, sich auch impfen zu lassen, löste einen Shitstorm aus. Der Grund: Anfang 2021 erhielten zunächst nur ältere Menschen und Menschen aus Risikogruppen die Corona-Impfung. Da bei Micaela beides nicht zutraf, wurde Micaela heftig kritisiert. Viele User hielten die Impfung für Fake News oder unterstellten ihr, dass sie für die Impfung bezahlt hätte. Gegenüber RTL erklärte Micaela aber, sie habe den Impfstoff bekommen, weil er „sonst im Mülleimer gelandet wäre“. Micaela hatte sich bei ihrer Hausärztin auf eine Warteliste setzen lassen und schließlich Glück gehabt. Die Idee dazu kam von ihrem Freund.

In diesen TV-Formaten war Micaela Schäfer zu sehen 

  • 2007: R. I. S. – Die Sprache der Toten (Fernsehserie, Folge Mohnblume)
  • 2010: Der Kriminalist (Fernsehserie, Folge Das Verhör)
  • 2014: Seed 2: The New Breed
  • 2014: La Petite Mort 2: Nasty Tapes
  • 2015: Casting des Todes (Kurzfilm)
  • 2017: Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei (Fernsehserie, Folge Summer & Sharky)
  • 2018: Skin Creepers
  • 2019: Tal der Skorpione
  • 2021: Browser Ballett – Satire in Serie (Folge 2)
  • 2022: Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! Die große Dschungelparty
  • 2022: Ich bin ein Star – Die Stunde danach

Micaela Schäfer zeigt sich sexy bei Instagram

Bei Instagram zeigt Micaela Schäfer gerne, was sie hat. Sie teilt mit ihren Fans immer wieder sexy Schnappschüsse. Ihre Follower:innen sind begeistert von ihren freizügigen Fotos und geben Micaela viele Komplimente für ihren durchtrainierten Körper.

Micaela Freund heißt Adriano Hess (42). Ihr Angebeteter kommt aus Berlin und besitzt dort ein Restaurant. Seit Sommer 2019 sind das Model und der Gastronom glücklich zusammen.

Micaela Schäfer hat keine Kinder. Sie erklärte in einem Interview mit Promiflash, dass sie jetzt wahrscheinlich endgültig sagen kann, dass sie wahrscheinlich nie Kinder bekommen werde. Sie fürchte, dass eine Schwangerschaft ihrer Karriere als Erotik- und Nacktmodel schaden könne.

Deutschlandweit bekannt wurde Micaela Schäfer 2006 durch ihre Teilnahme an der ersten Staffel der ProSieben-Castingshow “Germanys Next Topmodel”. Dort erreichte sie den achten Platz.