in ,

Roland Kaiser

IMAGO / BOBO

Schlagersänger Roland Kaiser: Sein Leben, seine größten Hits und sein Privatleben

Roland Kaiser im Promiboom-Steckbrief

Vorname:Roland
Name:Keiler (Künstlername: Kaiser)
Herkunft:Berlin, Deutschland
Geburtstag:10. Mai 1952, 69 Jahre
Größe:1,82 m
Partnerin:Silvia Keiler (verheiratet seit 1996), Anja Schüte (geschieden, 1990–1995), Christina Keiler (geschieden, 1980–1990)
Kinder:Hendrik (geboren 1990), Jan (geboren 1996), Annalena (geboren 1999)
Wohnort:Münster, Nordrhein-Westfalen
Social Media:

Roland Kaiser: Herkunft & Jugend

Der Schlagerbarde kam am 10. Mai 1952 als Roland Keiler in Berlin zur Welt. Da ihn seine gerade mal 17-jährige Mutter nach der Geburt zur Adoption freigab, wuchs er bei einer Pflegemutter auf. Nach seinem Schulabschluss absolvierte er Ende der 1960er Jahre eine kaufmännische Ausbildung und arbeitet sich zum Leiter der Werbeabteilung eines Autohaus hoch. Zwischenzeitlich war er auch als Telegrammbote für die Berliner Post tätig.

Musik war schon immer seine große Leidenschaft und er trat lange nebenberuflich als Sänger auf. Durch einen glücklichen Zufall lernte er den Bruder des Musikmanagers Gerhard Kämpfe bei der Arbeit kennen und erhielt nach einem erfolgreichen Vorsingen direkt einen Dreijahresvertrag. In diesem Zuge änderte er für die Bühne seinen Nachnamen von Keiler in Kaiser um.

Roland Kaisers Anfänge & Erfolge in der Musik

Mitte der 1970er Jahre veröffentlichte Roland Kaiser seine erste Single  “Was ist wohl aus ihr geworden”. Seinen ersten kommerziellen Erfolg konnte er mit “Verde” verbuchen. Der Song schafft es in die Top 15 der Singlecharts und ebnete den Weg für die steile und beeindruckende Karriere des Schlagerstars.

1980 nahm er am Vorentscheid für den Eurovision Song Contest teil, konnte sich aber nicht gegen die Konkurrenz durchsetzen. Dafür hielt sich “Santa Maria” im selben Jahr 32 Wochen lang in den Deutschen Charts und gilt bis heute als sein größer Erfolg.

Aufgrund seiner sympathischen Art wird Roland Kaiser mit seinen mitreißenden Songs gerne in Musikshows eingeladen. In der ZDF-Hitparade war er insgesamt 69 Mal zu sehen und hält damit den Rekord mit den meisten Auftritten.

Roland Kaiser: seine bekanntesten Lieder

Sieben Fässer Wein (1977)

Den Durchbruch hatte Roland Kaiser mit dieser  Coverversion des traditionell karibischen Songs “Ba Moin En Ti Bo”. Er erreichte damit Platz 7 der deutschen Single Charts und galt als vielversprechender Nachwuchskünstler.

Santa Maria (1980)

Sein bislang größter Erfolg ist 1980 erschienen und zu seinem Markenzeichen geworden. “Santa Maria” gehört jedes Jahr zum festen Repertoire der “KaiserMania”, die jedes Jahr am Dresdner Elbufer mit tausenden begeisterter Fans stattfindet.

Dich zu lieben (1981)

Die Liebe ist und bleibt Roland Kaisers großes Thema und so schlug auch dieser Song ein wie eine Bombe. “Dich zu lieben” kletterte bis auf den 5. Platz in den Deutschen Singlecharts.

Joana (1984)

Egal, ob jung oder alt: jeder kennt diesen Schmachtsong, in dem Roland Kaiser die perfekte Frau besingt, die es so leider nicht wirklich gibt. Schlagerkollege Peter Wackel brachte den Song in einer frechen Partyversion 2008 zurück in die Charts.

Ich glaub es geht schon wieder los (1994)

Auch dieser Song darf auf keiner Schlagerparty fehlen. Roland Kaiser besingt hier die pure Lebenslust und animiert zum Feiern und Mitsingen.

Warum hast du nicht nein gesagt (2014)

Dieses Duett mit Maite Kelly hat Roland Kaiser in den letzten Jahren nochmal einen Riesenerfolg beschert: Der Song erreichte mehr als 18 Millionen Klicks auf YouTube. Roland Kaiser hat nach “Warum hast du nicht nein gesagt” noch weitere sehr erfolgreiche Songs mit Maite Kelly aufgenommen.

Roland Kaisers Privatleben

Um die Jahrtausendwende wurde bei Roland Kaiser die chronische Lungenerkrankung COPD diagnostiziert, die zu schwerer Atemnot führt. In den Jahren 2009 und 2010 musste er sich deswegen kurzzeitig von der Bühne verabschieden. Erst im Herbst 2010 machte Roland Kaiser seine schwere Krankheit öffentlich, nachdem ihm in einer komplizierten Operation eine neue Lunge transplantiert wurde. Sein Leben danach bezeichnet er als großes Geschenk.

Ansonsten mag es der Schlagerstar privat eher ruhig. Er besitzt ein Haus auf Sylt sowie ein eigenes Flugzeug und ist Mitglied der SPD. Da er selbst als Vollwaise aufgewachsen ist, engagiert er sich vor allem für Kinder und unterstützt viele verschiedene Einrichtungen und Projekte.

Roland Kaisers Ehepartnerinnen

Der charismatische Sänger war insgesamt dreimal verheiratet: Seine erste Ehe mit Christina Keiler hielt von 1980 bis 1990 und blieb kinderlos. 1990 folgte die Blitzhochzeit mit Anja Schüte, mit der er bis 1995 verheiratet war. Seit 1996 ist Roland Kaiser in dritter Ehe mit Silvia Keiler glücklich verheiratet.

Roland Kaiser mit Ehefrau Silvia Keiler und Tochter Annalena Kaiser beim 15. SemperOpernball 2020 in Dresden in der Semp
Roland Kaiser mit Ehefrau Silvia Keiler und Tochter Annalena Kaiser / IMAGO / Future Image

Roland Kaiser: Kinder

Aus seiner zweiten Ehe mit Anja Schütze ging 1990 ein Sohn, Hendrik, hervor. Mit seiner Ehefrau Silvia hat er zwei Kinder: 1996 wurde sein zweiter Sohn Jan geboren und 1999 seine Tochter Annalena. Seine Kinder halten sich vorwiegend im Hintergrund und es ist nur wenig über sie bekannt. 2019 wurde Roland Kaiser zum ersten Mal Opa: Tim, der älteste Sohn seiner Frau Anja, wurde Vater einer Tochter.