in

Sarah Engels

IMAGO / Christian Schroedter

Sarah Engels: Ex-DSDS-Kandidatin und Ex-Frau von Pietro Lombardi ist heute Musik-Star

Sarah Engels im Promiboom-Steckbrief

Vorname:Sarah
Name:Engels
Herkunft:Köln, Nordrhein-Westfalen
Geburtstag:15. Oktober 1992
Größe:1,63 m
Geschwister:Jüngerer Bruder Gianluca Engels
Partner:Julian Büscher (Ehemann), Pietro Lombardi (geschieden)
Wohnort:Köln
Social Media:instagram.com/sarellax3

Sarah Engels: Kindheit in Hürth

Sarah Engels wuchs mit ihren Eltern und ihrem jüngeren Bruder Gianluca in Hürth auf. Ihre Großeltern mütterlicherseits stammen aus Riposto in Sizilien. Ihre Leidenschaft für die Musik entdeckte Sarah schon früh. Bereits im Alter von elf Jahren hatte sie öffentliche Auftritte bei Schul- und Straßenfesten. Zudem erhielt sie vier Jahre lang Gesangunterricht, um ihr Talent zu fördern. 2011 hatte sie ihren Realschulabschluss in der Tasche und begann eine Ausbildung zur Sprachassistentin und strebte die Fachhochschulreife an.

Kennst du schon diese Bilder von Sarah Engels?

TV-Durchbruch mit DSDS

Sarah Engels nahm insgesamt dreimal an der Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ teil. Im Jahr 2009 schaffte sie es in den Recall der letzten 120 Kandidaten, scheiterte dann aber an Textproblemen. In der siebten Staffel 2010 scheiterte sie in der zweiten Runde erneut an Textproblemen. 2011 gelang ihr dann im dritten Anlauf der Durchbruch. Sie schaffte es bis in die „Mottoshows“.

In der ersten „Mottoshow“ sang sie „When You Believe“ von Mariah Carey und Whitney Houston, musste aber aufgrund der wenigsten Zuschaueranrufe die Show verlassen. Als die Kandidatin Nina Richel die Castingshow wegen gesundheitlicher Probleme abbrechen musste, durfte Sarah ab der dritten „Mottoshow“ wieder antreten. In den darauffolgenden „Mottoshows“ war sie immer unter den Kandidat:innen mit den meisten Telefonanrufen. Im Finale am 7. Mai 2011 belegte sie den zweiten Platz hinter Pietro Lombardi mit 48,1 Prozent der Anrufe.

Pietro Lombardi und Sarah Engels im DSDS Finale 2011
IMAGO / Eventpress

Traumpaar und Doku-Soap-Star mit Pietro Lombardi 

Sarah Engels und Pietro Lombardi waren das Traumpaar von DSDS. Sie verliebten sich hinter den Kulissen der DSDS-„Mottoshows“ und traten gemeinsam im Finale sogar in Hochzeitskleidung auf. Ende 2011 ging Sarah gemeinsam mit DSDS-Gewinner Pietro auf Deutschlandtournee. Im März 2013 gaben sich Sarah Engels und Pietro Lombardi das Jawort. Sarah nahm Pietros Nachnamen an und hieß seitdem Sarah Lombardi.

Ab 2013 trat Sarah mit ihrem Ehemann als Duo „Sarah & Pietro“ auf. Mit ihren  Doku-Soaps wie „Sarah & Pietro … bauen ein Haus“, „Sarah und Pietro … bekommen ihr Baby“ und „Sarah & Pietro mit dem Wohnmobil durch Italien“, waren sie regelmäßig bei RTL2 zu sehen. Sarah und Pietro Lombardi wurden als Traumpaar der deutschen Musikszene dargestellt.

Das Glück der beiden wurde perfekt, als sie Sarahs Schwangerschaft verkündeten. Doch das TV-Paar wurde auf eine harte Probe gestellt: Am 19. Juni 2015 kam ihr gemeinsamer Sohn Alessio mit einem Herzfehler auf die Welt. Direkt nach der Geburt musste der Kleine notoperiert werden. „Das Schlimmste ist, wenn man als Mutter dann dasteht und nichts machen kann“gestand die frisch gebackene Mama im Interview mit RTL2. Doch der kleine Alessio ist eine Kämpfernatur und ist heute ein gesunder und fröhlicher Junge.

Sarah Lombardi überzeugte bei „Let’s Dance

2016 nahm Sarah Lombardi an der 9. Staffel der RTL-Show „Let’s Dance“ teil. Die junge Mutter bewies bei „Let’s Dance“, dass sie nicht nur singen, sondern auch richtig gut tanzen kann. Dabei erreichte sie gemeinsam mit ihrem Tanzpartner und Profitänzer Robert Betsch den zweiten Platz.

Sarah Engels: Spektakuläre Trennung von Pietro Lombardi im Herbst 2016 

2016 tauchten dunkle Wolken über dem Traumpaar auf und die Liebe der beiden bröckelte. Im Oktober 2016 veröffentlichte die „BILD“-Zeitung Fotos, die Sarah mit Ex-Freund und angeblichem Lover Michal T. im Bett zeigten. Wie die „BILD“ berichtete, war Sarah mit ihm offenbar schon während ihrer Schulzeit zusammen. Vor allem Boulevardzeitungen wie die „BILD“ und der Kölner „Express“ enthüllten immer neue Details über die Affäre.

Die „BILD“ veröffentlichte Chat-Protokolle zwischen Sarah und Michal, in dem sie sich sehr negativ über Pietro äußerte. Die Fans waren geschockt. Pietro Lombardi trennte sich daraufhin von Sarah. Die Trennung der beiden war ein riesiges Thema in den Medien. In dieser Zeit war Sarahs Image zeitweise stark beschädigt. In den sozialen Netzwerken gab es heftige Reaktionen und Kommentare gegen die Sängerin.

Sarah Engels mit Pietro Lombardi und Sohn Alessio Lombardi
Instagram / pietrolombardi

Sarah machte nach der Trennung ihre Beziehung zu Michal T. öffentlich. Doch bereits im September 2017 verkündete Sarah, dass sie wieder Single sei. Sarah und Pietro thematisierten mit den zwei Dokus „Sarah & Pietro – Die ganze Wahrheit“ und „Sarah – Das große Interview“ die dramatische Trennung. Die Scheidung erfolgte im Februar 2019.

Sarah Engels: Musikalischer Neuanfang und Durchbruch als Solo-Star

2018 wagte Sarah einen musikalischen Neuanfang und trat unter dem Namen „Sarah“ auf. Sie überraschte die Fans mit einem neuen Look: Die Sängerin ließ sich eine Bob-Frisur schneiden und veröffentliche ihr neues Album „Zurück zu mir“. Ihre Single „Genau hier“ erreichte Platz eins in den deutschen iTunes-Charts.

Seit Ende April 2020 ist sie beim Plattenlabel Ariola unter Vertrag. Im Mai 2020 nahm Sarah am ersten „Free European Song Contest“ für Italien teil (wegen ihrer italienischen Wurzeln) und belegte mit dem Song „Te amo mi amor“ Platz 13 mit 27 Punkten. Der Song erreichte Platz eins auf iTunes, Platz elf in den deutschen, Platz 24 in den österreichischen und Platz 42 in den Schweizer Charts.

„The Masked Singer“ und „Das Supertalent”: Sarah Engels ist ein erfolgreicher TV-Star

Sarah Engels ist nicht nur eine erfolgreiche Sängerin, sie ist auch in zahlreichen TV-Shows ein beliebter Gast. 2017 war Sarah Kandidatin bei „Grill den Henssler“ und „Promi Shopping Queen“. Im Jahr darauf erreichte sie bei „Das große Promibacken“ in SAT.1 den ersten Platz. Zudem war sie im selben Jahr Kandidatin in der SAT.1-Show „Fort Boyard“, bei der 20 Promis in Fünfer-Teams versuchen, die Festung zu erobern und in verschiedenen Herausforderungen so viel Zeit wie möglich für die finale „Schatzsuche“ zu erspielen. Im Dezember desselben Jahres verlor sie bei der ProSieben-Show „Schlag den Star“ gegen Eko Fresh. Sie nahm 2018, 2019 und 2020 an den Prominentenspecials von „Ninja Warrior Germany“ teil, bei dem Geld für einen guten Zweck gesammelt wurde.

2019 war sie gemeinsam mit Joti Polizoakis in „Dancing on Ice“ in SAT.1 zu sehen und belegte den ersten Platz. Aufgrund ihres Erfolgs war das Paar zwischen Ende November 2019 und Anfang März 2020 bei elf Showterminen der Tour Showtime von „Holiday on Ice“ in verschiedenen Städten in Deutschland dabei. Ende 2019 durfte Sarah sogar neben Dieter Bohlen und Bruce Darnell als Jurorin bei der RTL-Show „Das Supertalent“ sitzen. Im selben Jahr ergatterte sie auch einen Gast-Auftritt bei der TV-Serie „Das Traumschiff“. 2020 moderierte Sarah Engels das erste Mal gemeinsam mit Jochen Schropp die Musikshow „United Voices“ in SAT.1.

Ein weiterer Erfolg gelang Sarah Engels 2020 mit ihrem Auftritt bei der dritten Staffel der ProSieben-Show „The Masked Singer“, bei der sie mit ihrem Kostüm des Skeletts den ersten Platz erreichte. In den Medien wurde ihre Stimme als die beste Stimme aller Kandidat:innen der dritten Staffel beschrieben.

Im selben Jahr war sie Teil der Jury in der SAT.1-Show „Pretty in Plüsch“. Ende 2020 trat sie in der Rate-Sendung „Die Show mit dem Sortieren“ an. Im April 2021 war Sarah Engels bei „Verstehen Sie Spaß?“ Lockvogel für einen Streich mit DSDS-Sieger Luca Hänni.

Die größten Chart-Erfolge von Sarah Engels

  • 2011: Heartbeat
  • 2013: Dream Team (mit Pietro Lombardi)
  • 2016: Teil von mir (mit Pietro Lombardi)
  • 2018: Zurück zu mir
  • 2021: Im Augenblick
  • 2011: Call my Name
  • 2011: I Miss You (mit Pietro Lombardi)
  • 2011: Only for you
  • 2013: Dream Team (mit Pietro Lombardi)
  • 2015: Nimmerland (mit Pietro Lombardi)
  • 2016: Nur mit dir (mit Pietro Lombardi)
  • 2018: Genau hier
  • 2020: Te amo mi amor
  • 2020: Zoom
  • 2021: Ich
  • 2021: Love is Love

Am Tag des DSDS-Finales 2011 erschien Sarahs erstes Single „Call my name“. Der Song wurde von Poptitan Dieter Bohlen geschrieben. Damit belegte sie in Deutschland, Österreich und der Schweiz Platz zwei der Singlecharts. Das gelang zuvor keinem DSDS-Zweitplatzierten. Auch ihre zweite Single, „I miss you“, die sie im Duett mit Pietro aufnahm, wurde ein großer Chart-Erfolg. Im Juni 2011 erschien Sarahs erstes, von Dieter Bohlen produziertes Album „Heartbeat“, welches ihre Highlights aus der DSDS-Staffel enthielt. Auch dieses erreichte Platz zwei der deutschen Albumcharts und war auch in Österreich und der Schweiz erfolgreich.

2011 ging Sarah gemeinsam mit Pietro auf Deutschlandtournee. 2013 trennten sich Pietro und Sarah schließlich von Produzent Dieter Bohlen und veröffentlichten das Duett-Album „Dream Team“.

2018 veröffentlichte sie ihr erstes deutschsprachiges Album „Zurück zu mir“, welches sich in Deutschland vier Wochen auf Platz 18 hielt.

Seit April 2020 ist die Sängerin beim Label Ariola unter Vertrag. 2021 veröffentlichte Sarah Engels das Album „Im Augenblick“, welches direkt auf Platz 8 landete. Vor allem ihre Single „Te amo mi amor“ wurde ein voller Erfolg. Die Latin-Pop-Hymne wurde ein großer Sommerhit und erreichte Platz elf der deutschen Singlecharts.

Sarah Engels ist Instagram-Star

Sarah Engels ist außerdem eine erfolgreiche Influencerin. Auf Instagram lässt sie ihre über 1,7 Millionen Follower:innen an ihrem Leben teilhaben. Sie postet immer wieder sexy Schnappschüsse, teilt süße Fotos mit Sohn Alessio und präsentiert Produkte auf ihrem Account. Sie gehört mit ihrem Account zu einer der erfolgreichsten Influencerinnen Deutschlands.

Sarah Engels: Hochzeit und Nachwuchs mit Julian Büscher

Im November 2020 verlobte sich Sarah Engels mit dem Fußballspieler Julian Büscher. Im Mai 2020 folgte dann die Hochzeit der beiden. Seitdem trägt Julian Sarahs Familiennamen und heißt Julian Engels. Auf Instagram ließ Sarah ihre Fans an der Hochzeit teilhaben und zeigte ihre beiden Brautkleider.