Aleks Petrovic und Vanessa Nwattu aus
Instagram/aleks_petrovic1/vanessa.nwa
in

WTFWTF LoveLove LOLLOL WütendWütend OMGOMG

Offenbarung nach „Temptation Island VIP“: Aleks Petrovic und Verführerin Vanessa wohnen schon zusammen

Beim „Temptation Island VIP-„Wiedersehen offenbaren Aleks Petrovic und Vanessa Nwattu ein großes Liebesgeheimnis.

Seit dem 20. Dezember 2022 lief bei RTL+ die 12. und damit letzte Folge von „Temptation Island VIP“. Seither ist endgültig klar: Christina Dimitriou und Aleks Petrovic sind kein Paar mehr. Und nicht nur das, denn Aleks hatte sich in der Reality-Show in die Verführerin Vanessa Nwattu verliebt. Beim großen Wiedersehen verrät das frisch verliebte Pärchen ein Geheimnis, das Christina gar nicht schmeckt. Der Showdown, auf den alle gewartet haben!

  • Seit dem 4. Oktober lief die dritte Staffel von „Temptation Island VIP“ auf RTL+.
  • Mittlerweile steht fest, dass Christina Dimitriou und Aleks Petrovic kein Paar mehr sind.
  • Aleks und die Verführerin Vanessa Nwattu verlassen die Show als Paar und wohnen mittlerweile sogar zusammen.

Welches Paar ist stark genug, um den Verführern und Verführerinnen standzuhalten? Mit 12. Folge der dritten Staffel von „Temptation Island VIP“ ging am 20. Dezember eine unterhaltsame dritten Staffel zu Ende. Und es steht auch fest, nur ein Paar hat den Treuetest unbeschadet überstanden. Lediglich Aurelio Savina (44) und Lala Aluas (32) verlassen die Show mit dem Partner, mit dem sie in die Show gestartet sind.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Temptation Island (@temptation.island)

Für Sandra Sicora (30) und Tommy Pedroni (27), Michelle Daniaux (24) und Gigi Birofio (23) sowie Christina Dimitriou (30) und Aleks Petrovic (31) endete das TV-Format mit einer Trennung.

Aleks Petrovic ging gar mit neuer Freundin aus der Show hervor. Er verliebte sich in die Verführerin Vanessa Nwattu (23). In der großen Wiedersehensfolge, die RTL+ seit dem 27.12.2022 zeigt, offenbart das frisch verliebe Paar, dass sie bis heute in einer glücklichen Beziehung sind und schon zusammen wohnen.

„Temptation Island VIP“: Aleks Petrovic und Verführerin Vanessa sind zusammengezogen

Wie bereits seit Monaten spekuliert wurde sind Aleks Petrovic und Vanessa Nwattu bis heute ein Paar. In der Wiedersehensshow, die seit dem 27. Dezember bei RTL+ abrufbar ist, erzählen die beiden in Anwesenheit von Christina Dimitriou, die Exfreundin von Aleks, dass sie sich direkt nach Drehende und Rückflug nach Deutschland wieder getroffen und noch näher kennengelernt haben. Und nicht nur das:

Seit ’nem halben Jahr wohnen wir zusammen.

Aleks Petrovic, RTL+
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Temptation Island (@temptation.island)

Christina verfolgt die Liebesbekundungen mit eiserner Miene. Als Aleks über den ersten Kuss mit Vanessa in der Show sinniert, platzt Moderatorin Lola Weippert (26) Kragen:

Aleks, was du gerade machst – es tut mir leid, ich weiß, ich soll nicht parteiisch sein – aber ich hoffe, du guckst dir diese Sendung irgendwann mal an und reflektierst, wie taktlos das Christina gerade gegenüber ist.

Lola Weippert, RTL+

Wie egal ihm die Meinungen anderer über seine neue Freundin sind, verrät Aleks im Gespräch mit Promiflash:

Ich wusste, dass ich den größten Shitstorm kriegen würde, habe es dennoch in Kauf genommen. Mich vor ganz Deutschland bloßzustellen und nichts vorzuspielen, sondern auf meine Gefühle zu hören und dazu zu stehen.

Aleks Petrovic, Promiflash

Bei „Temptation Island VIP“-Wiedersehensshow: Vanessa entschuldig sich bei Christina

Auch wenn Aleks die Gefühle seiner Exfreundin Christina Dimitriou in der „Temptation Island VIP“-Wiedersehensshow offenbar ziemlich egal waren, die Verführerin Vanessa scheint mehr Mitgefühl für ihrer Vorgängerin zu haben. An Christina gereichtet sagt sie:

Ich möchte dir sehr gerne sagen, dass es mir vom Herzen leidtut.

Vanessa Nwattu, RTL+

Es sei in der Show nie ihre Absicht gewesen einen der Kandidaten für sich zu gewinnen. Sie könne es sich selbst nicht erklären, wie es so weit kommen konnte:

Deswegen tut es mir aufrichtig leid, dass du das erfahren musstest.

Vanessa Nwattu, RTL+

Wer die Wiedersehenssendung verpasst hat, kann die und alle anderen Folgen von „Temptation Island VIP“ ab sofort im Stream bei RTL+ zu anschauen.