in ,

„Temptation Island VIP“ Folge 5: Eifersucht, Tränen und eine knallharte Ansage

©RTL / Frank J. Fastner

Bei „Temptation Island VIP“ geht es heiß her. Die prominienten Teilnehmer und Teilnehmerinnen können der Verführung in der fünften Folge kaum noch standhalten. Während Emmy Russ neben einem anderen Mann schläft, sucht auch Dominik Nähe zu Paulina. Den großen Knall gibt’s aber erst zum Schluss – Diogo macht Jakub eine knallharte Ansage.

  • Am 11. November 2021 startete die zweite Staffel von „Temptation Island VIP“ bei RTL+.
  • In Folge 5 des Treuetests wird es sehr intim.
  • Zwei Frauen flirten fremd, es gibt bittere Tränen und ein Verführer bricht sein Schweigen.

Folge 5 von „Temptation Island VIP“ hat es in sich. Nachdem Verführer Diogo (26) in die Frauenvilla kam, hat es direkt zwischen ihm und Emmy (22) gefunkt. So kam es, wie es kommen musste – die beiden verbrachten die erste Nacht in einem Bett. Das wird Emmys Freund Udo (26) – der ohnehin schon von ihrem Verhalten in der Villa enttäuscht ist – nicht gefallen. Doch was ging da?

Temptation Island VIP
Emmy und Udo ©RTL / Frank J. Fastner

„Außer kuscheln war mit Diogo und mir nichts“, beteuert Emmy. Sie habe die ganze Zeit an Udo gedacht. „Das wird ihm nicht gefallen, ich habe auch ein schlechtes Gewissen.“ Dennoch habe sie der Versuchung widerstanden und nichts gemacht.

„Temptation Island VIP“ 2021: Paulina Ljubas bricht in Tränen aus

In Tränen bricht hingegen Paulina (24) am nächsten Morgen aus. „Ich hab mir das nicht so krass vorgestellt“, so die Partnerin von Henrik Stoltenberg (24).

Allein ihn mit anderen Frauen zu sehen. Da kann man noch so viel Spaß haben und sich ablenken. Er fehlt mir extrem. Ich weiß nicht, ob ich das so lang durchhalten kann.

Paulina

Es scheint jedoch so, dass Paulina Ablenkung findet. Und die heißt Dominik. „Man merkt, dass eine Bindung zwischen uns entsteht. Wir suchen beide den Körperkontakt zueinander“, so der Verführer über die Beziehung mit Paulina.

„Du hast es verkackt“: Juliano Fernandez entsetzt

Mal weg von den Eifersuchtsdramen und Tränen bei „Temptation Island VIP“ und hin zu Julianos (22) neuer Frise. Denn die kann man nicht unerwähnt lassen. Um gut für die Ladys auszusehen, wollte sich Juliano den Nacken von Jakub (25) rasieren lassen. Der Fußballer meint es dabei aber etwas zu gut, verpasst ihm prompt einen Topfschnitt.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Temptation Island (@temptation.island)

„Temptation Island VIP“: Diogo Sangre lässt die Bombe platzen

Zum großen Knall kommt es in der Männervilla. In einer Videobotschaft erzählt Diogo, dass er was mit Kate (34) hatte – offenbar auch, als sie schon Jakub kannte. Dieser hatte bislang behauptet, er kenne Diogo gar nicht.

„Der setzt sich da hin und erzählt irgendwas über mich. Was ist das für ein Pussyverhalten?“, versteht Jakub die Welt nicht mehr. Diogo bestätigt danach, Kate habe ihm gesagt, dass die Sache mit Jakub nur freundschaftlich wäre. „Deswegen hat es mich gewundert, dass sie zusammengekommen sind.“

Temptation Island VIP
Diogo Sangre ©RTL / Frank J. Fastner

Diogo über die Anfeindungen von Jakub

Diogo kam nachträglich als Verführer in die Frauenvilla. Nicht zur Freude von Jakub. Dieser ist von Diogo nämlich ohnehin alles andere als begeistert: Der Fußballer behauptete, dass der Kölner nicht sonderlich viel im Kopf habe. Solche Beleidigungen möchte sich Diogo aber nicht gefallen lassen.

In einem Interview mit Promiflash stellt Diogo klar, dass ihn Jakubs Anfeindungen nicht treffen, da er ihn nicht ernst nehmen könne:

Er hat mich einfach aus Eifersucht als Knasti bezeichnet, weil er weiß, dass ich besser aussehe als er und dass ich seine Kate vor ihm gef*ckt habe.

Diogo, Promiflash

Auch von Jakubs Verhalten in der Sendung hält Diogo nicht viel. Er finde es lächerlich, dass der Kicker so tat, als würde er ihn nicht kennen.