in

LoveLove LOLLOL

„The Masked Singer“ 2021 – Diese Sängerin ist DIE HELDIN

Eine Premiere in Staffel 5: Mit DER HELDIN feiert “The Masked Singer” die erste weibliche Kämpfer-Maske!

©ProSieben/Willi Weber

Seit dem 16. Oktober stand der Samstagabend ganz im Zeichen des größten TV-Rätsels Deutschlands! „The Masked Singer“ ging in die fünfte Runde – inklusive zehn spektakulärer Masken. Hier bekommst du alle Infos zu DER HELDIN.

  • Die fünfte Staffel von „The Masked Singer“ lief immer samstags um 20:15 Uhr live auf ProSieben. Am Samstagabend, am 20. November, lief Folge 6 und somit das Finale der Show.
  • DIE HELDIN ist der erste kämpferische weibliche Charakter der Show-Geschichte.
  • Die Zuschauer waren sich schnell sicher, dass Christina Stürmer unter der Maske der Heldin steckt und hatten Recht.

Seit dem 16. Oktober ging die ProSieben-Erfolgsshow „The Masked Singer“ in die fünfte Runde. Die Zuschauer:innen und das Rateteam durften wieder miträtseln: Wer verbirgt sich unter der Maske? In Staffel fünf wollte auch sie das Live-Publikum und das Rateteam mit ihrem imposanten Auftritt beeindrucken: Christina Stürmer als DIE HELDIN.

Die Heldin; The Masked Singer
Die Heldin ©ProSieben/Willi Weber

„The Masked Singer“ 2021: Christina Stürmer ist DIE HELDIN

Im Finale von „The Masked Singer“ 2021 performte DIE HELDIN zwei Songs. Darunter „Another Day in Paradis“ von Genesis und „Castle on the Hill“ von Ed Sheeran. Leider bekam DIE HELDIN im zweiten Duell des gestrigen Finales gegen MÜLLI MÜLLER und DIE RAUPE zu wenige Stimmen. Somit demaskierte sich DIE HELDIN. Wie bereits vermutet steckt unter der Maske die Sängerin Christina Stürmer (39).

DIE HELDIN: Christina Stürmer steckt unter der Maske
©ProSieben/Willi Weber

„The Masked Singer“: Alle Indizien und Hinweise zur HELDIN

Die Heldin hat eine schier heldenhafte Stimme, wie sie bei ihren Auftritten bei „The Masked Singer“ beweist. Zu welchem Star diese Stimme gehört, haben diese Indizien verraten:

Hier die Indizien:

  • Der Wald ist ihr Zuhause, denn sie ist dort aufgewachsen.
  • Die Früchte der Natur sind ihre Nahrung und ein Festmahl für sie und ihre Gefährten.
  • Sie scheint eine besondere Verbindung zu Tieren zu haben.
  • Ihre Ohren hören wie Luchse.
  • Ihre Augen sehen wie Falken.
  • Ihr Falke öffnet ihr den Blick – sie sind eins. 
  • Sprache lodert in ihr. 
  • Sie ruft den Rat der Elf.
  • Sie übt sich am Pendel.
  • Der Wald und der Fluss sind ihre Brüder und Schwestern.
  • Der Einklang mit der Natur ist ihre Energiequelle.
  • Jetzt weiß sie, wo sie herkommt.
  • Die Show-Welt mit ihren Lichtern und Klängen ist aufregend für sie. In ihrem Zuhause folgt sie nur dem Klang ihres Herzens.
  • In ihrer Trommel spürt sie den Wald.

„The Masked Singer“ 2021: Die Fans waren sich einig, wer die HELDIN ist

Die Fans waren sich mit großem Abstand einig. Keine Geringere als Christina Stürmer (39) sollte unter der Maske der HELDIN stecken – und tatsächlich hatten die Fans recht. Ganze 78,93 Prozent tippten für sie (Stand 15.11.2021). Auf Platz 2 landete Fernsehmoderatorin Jeannine Michaelsen (39) mit 10,79 Prozent. Und mit 2,66 Prozent folgt ihr auf Platz 3 Sängerin und Silbermond-Frontfrau Stefanie Kloß (37).

„The Masked Singer“: Hat das Rateteam die HELDIN durchschaut?

Bei ihrem fünfen Auftritt sang DIE HELDIN unter anderem „Sunday Bloody Sunday“ von U2 – ein wahrgewordener Traum für Ratestar Rea Garvey (48), der DIE HELDIN von Stunde eins an feiert. Er hält weiterhin daran fest, dass sich unter der imposanten Maske Sängerin Christina Stürmer verbirgt und stimmt damit den meisten Zuschauer:innen von „The Masked Singer“ zu. Damit hat Rea auch Recht behalten.

„Es steckt definitiv ein Rockstar drin, eine starke Frau und eine coole Socke“, ist sich Ratestar Ruth Moschner (45) sicher – tippt neben Christina Stürmer aber auch auf die einstige Jennifer Rostock-Frontfrau Jennifer Weist (34), die heute als Solo-Künstlerin unterwegs ist: „Ich glaube auch, dass sie [stimmlich] noch ein bisschen tief stapelt und das alles noch nicht so rauslässt.“

In Folge fünf von „The Masked Singer“ 2021 ist Rategast Joko Winterscheidt (42) allerdings felsenfest davon überzeugt, dass nur eine sich unter DER HELDIN verbergen kann:

Ich würde gerne einen sehr großen Wetteinsatz abgeben. Ich würde anbieten, dass Klaas nächstes Jahr mitmacht, wenn du nicht Jeannine Michaelsen bist. Ich bin mir ziemlich sicher! Ich habe Jeannine schon so oft singen hören.

Joko Winterscheidt in Folge 5 von „The Masked Singer“
Die Heldin; The Masked Singer
©ProSieben/Willi Weber

Kämpferisch und stark: Das ist DIE HELDIN bei „The Masked Singer“ 2021

DIE HELDIN ist der erste kämpferische weibliche Charakter bei „The Masked Singer“ 2021. Sie lebt friedlich und zurückgezogen mit ihren Tieren im Wald, doch Vorsicht! Sie weiß sich definitiv zu verteidigen und trägt ihren Schild und ihr Schwert immer bei sich. Mit ihrer beeindruckenden Rüstung verkörpert DIE HELDIN Kampfgeist und Stärke. Das Kostüm besteht aus 47 einzelnen Elementen wie Rüstungsteilen, Zierelementen und Accessoires. Die wilde Haarpracht besteht aus 600 Zöpfen, die in 150 Arbeitsstunden einzeln von Hand geflochten wurden.

DIE HELDIN ist zweifelsohne eine mystische Gestalt – und Rateteam-Mitglied Ruth Moscher (45) hat bereits vor der ersten Liveshow schon einen Verdacht:

Eines meiner Lieblingskostüme dieser Staffel. Da steckt jemand Großes drin. Hoffentlich Helene Fischer!

Ruth Moscher gegenüber ProSieben

Rateteam-Kollege Rea Garvey vermutet jedoch, dass sich sogar ein männlicher Promi hinter DER HELDIN verbergen könnte:

Ein großer nordischer Krieger in Verbindung mit seiner femininen Seite – das muss Samu sein – endlich!

Rea Garvey gegenüber ProSieben
Die Heldin; The Masked Singer
Die Heldin ©ProSieben/Willi Weber

Alles neu in Staffel 5: Alle Infos zu „The Masked Singer“ 2021

Wer löst das größte TV-Rätsel Deutschlands und beantwortet die alles entscheidende „The Masked Singer“-Frage: Welche Stars stecken unter der Chili, dem Hammerhai, dem Mops und den sieben weiteren spektakulären Masken? Im Rateteam versuchen Ruth Moschner (45) und Rea Garvey (48) gemeinsam mit den Zuschauern und einem wöchentlich wechselnden Rategast die Hinweise zu deuten und den prominenten Undercover-Sängern auf die Schliche zu kommen. Matthias Opdenhövel (51) moderiert „The Masked Singer“. Die Show wird produziert von Endemol Shine Germany.

In Staffel fünf gibt es gleich mehrere Premieren: Zum ersten Mal bleiben zwei der zehn neuen Masken geheim und treten erst exklusiv in der ersten großen Liveshow ins Rampenlicht. Zum ersten Mal präsentiert ProSieben seine Erfolgsshow „The Masked Singer“ am Wochenende – immer samstags um 20:15 Uhr, live. Und zum ersten Mal seit eineinhalb Jahren treten die prominenten Undercover-Sänger in der fünften #MaskedSinger-Staffel wieder vor besetzten Rängen mit Live-Publikum im Studio auf.

Matthias Opdenhövel, Moderator von
©ProSieben/Willi Weber

„The Masked Singer“ 2021: Sendezeiten der fünften Staffel

„The Masked Singer“ wurde samstagabends um 20:15 Uhr live im TV auf ProSieben ausgestrahlt. Parallel zur Ausstrahlung konnte man die Folgen auch live im Stream auf prosieben.de verfolgen. Den Livestream zur Sendung gibt es parallel außerdem bei Joyn.

Hat man eine Sendung verpasst, kann man sich die ganzen Folgen von „The Masked Singer“ auf prosieben.de oder bei Joyn als Wiederholung ansehen. 

Hier die Sendetermine von „The Masked Singer“ 2021 im Überblick:

Folge 116. Oktober 2021 um 20:15 Uhr auf ProSieben
Folge 223. Oktober 2021 um 20:15 Uhr auf ProSieben
Folge 330. Oktober 2021 um 20:15 Uhr auf ProSieben
Folge 46. November 2021 um 20:15 Uhr auf ProSieben
Folge 513. November 2021 um 20:15 Uhr auf ProSieben
Folge 620. November 2021 um 20:15 Uhr auf ProSieben