in

LoveLove LOLLOL HeulHeul WütendWütend OMGOMG WTFWTF

Ab August 2022 heißt es wieder „The Voice of Germany“: Das sind die Coaches – Peter Maffay ist mit dabei

Mark Forster und drei neue Coaches bei „The Voice of Germany“ 2022. Welche Stars nehmen hinter dem Buzzer Platz?

The Voice of Germany; Staffel: 12;
© ProSieben / André Kowalski

Bei „The Voice of Germany“ 2022 buzzert mit Mark Forster nur einer der vier Coaches der vergangenen Staffel erneut um die Gesangstalente Deutschlands. Einer der drei neuen Coaches feiert Premiere bei der beliebten Casting-Show. Aber auch zwei altbekannte Show-Lieblinge werden auf die Coaching-Stühle zurückkehren. Hier findest du alle Informationen zu den vier Coaches der 12. Staffel von „The Voice of Germany“.

  • Insgesamt vier Juroren sitzen bei „The Voice of Germany“ 2022 auf den roten Drehstühlen und können die Kandidatinnen und Kandidaten zunächst nur hören.
  • Erst wenn die neuen Coaches auf den Buzzer hauen und damit ihren Stuhl umdrehen, dürfen sie sehen, wer auf der Bühne performt.
  • Ab August suchen Mark Forster und drei weitere Coaches nach „The Voice of Germany“ 2022.

Ab August 2022 heißt es wieder: „This is the Voice of Germany“! Immer donnerstags auf ProSieben und freitags auf Sat.1 suchen die vier Coaches der Staffel nach den größten Gesangstalenten Deutschlands. Die diesjährigen Coaches stehen dabei ganz unter dem Motto „Lernen von den Besten“. Diese großartigen Künstler sind in der zwölften Staffel von „The Voice of Germany“ dabei: Peter Maffay (72), Stefanie Kloß (37), Rea Garvey (49) und Mark Forster (39).

Erneut mit dabei: Mark Forster als Coach bei „The Voice of Germany“ 2022

Ein alter Hase in der Show „The Voice of Germany“ 2022 ist Mark Forster. Der Singer-Songwriter war schon in etlichen Staffeln dabei. Seit 2017 gehört er zur Coach-Riege, saß aber auch bei „The Voice Kids“ von 2015 bis 2019 bereits auf einem der roten Stühle und drückte den Buzzer. Bekannte Hits von ihm: „Au Revoir“, den er gemeinsam mit Sido produzierte, oder „Zu dir“, den er gemeinsam mit Lea schrieb. Er kehrt als einziger von vier Coaches der vergangenen Staffel zurück hinter den Buzzer.

Comeback: Stefanie Kloß bei „The Voice of Germany“ 2022

Stefanie Kloß hat in der Vergangenheit bei „The Voice of Germany“ bereits mehrmals bewiesen, dass sie voll und ganz für Frauenpower steht! Nun müssen sich die Männer in der Runde warm anziehen, denn die Silbermond-Frontfrau kehrt auf den Coaching-Stuhl zurück. In den Jahren 2014 und 2015 teilte die Power-Frau bereits mit Deutschlands Talenten ihr gesammeltes Wissen aus ihrer langjährigen Karriere im Musikgeschäft. 2020 kehrte sie für eine Staffel auf einen gemeinsamen Drehstuhl mit Yvonne Catterfeld (42) zurück. Auch bei „The Voice Kids“ war die „Symphonie“-Sängerin bereits in mehreren Staffeln als Coach tätig. 2022 könnte „The Voice of Germany“ nun wieder aus „Team Stefanie“ kommen. Die anderen Coaches müssen sich bei ihrer Erfahrung ganz bestimmt warm anziehen. 

„The Voice of Germany“-Liebling Rea Garvey ist zurück!

Er gilt als einer der Kult-Coaches von „The Voice of Germany“: Der irische Sänger und Gitarrist Rea Garvey nimmt 2022 bereits zum siebten Mal auf dem Coaching Stuhl Platz. Der ehemalige „Reamonn“-Frontmann strotzt somit nur so von „The Voice of Germany“ Erfahrung. Bei seiner letzten Teilnahme 2020 konnte er mit Coach-Partner Samu Haber (46) und Talent Paula Della Corte (20) die Show sogar gewinnen. Ob er in der 12. Staffel von „The Voice of Germany“ an diesen Erfolg anknüpfen kann?

Coach-Hammer: Peter Maffay sucht „The Voice of Germany“ 2022

Mit 23 Nummer-eins-Alben und über 50 Millionen verkaufter Tonträger ist er mit Abstand der erfolgreichste Künstler der deutschen Charts! Sänger Peter Maffay wird 2022 auf dem Coaching-Stuhl von „The Voice of Germany“ platz nehmen. „Genau wie ‚The Voice‘ verbindet unser neuer Coach Peter Maffay Generationen: Kinder wachsen mit Tabaluga auf. Erwachsene rocken auf seinen Konzerten. Willkommen bei #TVOG, Peter“, begrüßt ProSieben und Sat.1-Senderchef Daniel Rosemann den 72-Jährigen in der Show. Und auch Maffay selbst scheint sich sichtlich auf seine Teilnahme zu freuen:

Ich habe immer bewundert, wie viele großartige Talente ‚The Voice of Germany‘ als Sprungbrett in eine Laufbahn als Musikerinnen und Musiker wählen. Dabei möglicherweise eine Hilfestellung zu geben, zusammen mit meinen Kollegen, finde ich super. Ich freue mich auf gute Musik in guter Gesellschaft und viele interessante Begegnungen.

Peter Maffay

Welcher Coach schlussendlich „The Voice of Germany“ in seinem Team haben wird, zeigt sich ab August immer donnerstags auf ProSieben und freitags auf Sat.1.