in

Verlobung aufgelöst: Jennifer Lopez und Alex Rodriguez haben sich getrennt

Jennifer Lopez und ihr Verlobter Alex Rodriguez haben sich getrennt. Das bestätigte eine Sprecherin des Paares der Deutschen Presse-Agentur.

Foto: IMAGO / ZUMA Wire

Jennifer Lopez (51) und Alex Rodriguez (45) haben sich offiziell getrennt. Das berichtet das amerikanische Promi-Portal „Today“. Das beliebte Paar hat gegenüber „Today“ folgendes Statement abgegeben:

Wir haben erkannt, dass wir als Freunde besser sind und freuen uns darauf, es auch weiterhin zu bleiben. Wir werden weiterhin zusammen an unseren gemeinsamen Geschäften und Projekten arbeiten und uns gegenseitig unterstützen. Wir wünschen einander und den Kindern des anderen das Beste.

„J.Lo“ und „A-Rod“ bedanken sich weiterhin bei jedem für freundliche Worte und Unterstützung.

Lopez und Rodriguez waren vier Jahre zusammen

Die US-amerikanische Sängerin und Schauspielerin Jennifer Lopez und der ehemalige Baseballspieler Alex Rodriguez waren seit 2017 ein Paar. Im Mai 2017 tauchten die beiden gemeinsam auf der „Met Gala“ auf. Nun haben sie sich nach 4 Jahren Beziehung getrennt. Dabei waren sie bereits seit 2 Jahren verlobt.

Zuvor spekulierten die Medien bereits über die Trennung. So postete Lopez am 10. April beispielsweise ein Bild von ihr, ohne ihren Verlobungsring auf Instagram. Auch Gerüchte über angebliche Affären verbreiteten sich zuletzt medienübergreifend. März 2021 dementierten beide jedoch noch die Trennungsnachrichten. Nun sieht das anders aus.