Warum trägt der Haarteile von seiner Oma?!: Dieter Bohlen disst Thomas Gottschalk

Die Sticheleien von Dieter Bohlen gegen RTL und Thomas Gottschalk gehen in die nächste Runde: In einem Video macht er sich über seinen Ersatz bei “Deutschland sucht den Superstar” lustig.

IMAGO / Eventpress

Hallo bei Dieters Tagesschau! Von meinen knapp 3 Millionen Followern, die witzigsten Fragen zum Samstag. Die ganz Jungen haben gefragt: ‚Wer war dieser ältere Herr?‘ Leute das war Thomas Gottschalk

… stichelt Dieter Bohlen (67) gegen RTL und Thomas Gottschalk (71) gehen in die nächste Runde: In einem Video auf Instagram macht sich der Pop-Titan über seinen Ersatz bei „Deutschland sucht den Superstar“ lustig.

Bohlen hatte seine Teilnahme am Halbfinale und Finale abgesagt. Schon einige Wochen zuvor hatte RTL angekündigt, dass seine Zeit in der Show nach fast 20 Jahren endet. Auch beim „Supertalent“ wird er nicht mehr dabei sein. Dabei kann der 67-Jährige bisher schon auf eine beachtliche Karriere zurückblicken: 2002 wurde Bohlen neben Thomas M. Stein (72), Shona Fraser (45) und Thomas Bug (51) Juror der RTL-Castingshow.

Mit diesen Kommentaren wurde Dieter Bohlen bei „Deutschland sucht den Superstar“ berühmt

Kommentare wie „Du singst wie ein Gartenzwerg auf Ecstasy“, „Ich würde auch fünf Kilogramm Hackfleisch in die Charts kriegen.“ oder „Klopups-Imitator – da hast du genau die richtige Stimme für. Weißt du, wenn du auf dem Klo sitzt und neben dir sitzt ein anderer, und du singst und der furzt, dann denkt ihr beide, ihr singt im Duett.“ machten ihn seither berühmt.

Weitere Highlights:

„Ich finde die Optik eine Katastrophe. Du siehst nicht aus, wie man sich einen Popstar vorstellt. So in C&A-Winterklamotten von vor drei Jahren.“

„Die hohen Töne klingen lebensgefährlich für mich.“

„Du triffst weder die Töne, noch hast du ein Rhythmusgefühl. Das war so ziemlich Top 5 der Schlechtesten. Vielleicht kannst du versuchen mit der Stimme den Leuten die Beine zu enthaaren.“

Aber auch mit einigen Hits konnte Dieter Bohlen auftrumpfen: Anfang 2003 nahm er mit den zehn Finalisten von DSDS den Song „We Have a Dream“ auf. Auch das von Bohlen produzierte DSDS-Album „United“ erwies sich als kommerziell erfolgreich. Die Zusammenarbeit mit dem DSDS-Sieger Alexander Klaws (37), Daniel Küblböck (1985 – 2018) oder Yvonne Catterfeld (41) waren ebenso Erfolge. Bis 2021 gab es insgesamt 18 Staffeln der Castingshow.