in

HeulHeul OMGOMG WTFWTF

Wer ist Gisele Oppermann bei „Das große Promi-Büßen“ 2022? Das Duell verweigert & ab ins EXIT

© ProSieben/Nikola Milatovic

Erst ’ne große Klappe riskieren und dann doch kleinlaut Reue zeigen? Jeden Donnerstag um 20.15 Uhr gibt Dragqueen Olivia Jones den Promis die Chance, zu peinlichen öffentlichen Fehltritten Stellung zu beziehen. Aber woher kennt man eigentlich Kandidatin Gisele Oppermann? Kleiner Tipp: Sie war schon in einer sehr bekannten ProSieben-Show! Promiboom hat alle Infos zu der reuigen Teilnehmerin.

  • „Das große Promi-Büßen“ läuft am Donnerstag um 20:15 Uhr im TV auf ProSieben und im Stream auf Joyn.
  • Olivia Jones konfrontiert die Promis vor Ort mit den Sünden ihrer Vergangenheit.
  • Eine der Teilnehmerinnen ist Gisele Oppermann. Sie war schon in zahlreichen TV-Formaten zusehen. Wir erklären, warum genau sie ein Promi ist.
  • Am 21. Juli war Folge 3 von „Das große Promi-Büßen“ auf ProSieben zu sehen, in dieser Folge war es vorbei für Gisele.

Auch für Gisele Oppermann (34) wird es bei „Das große Promi-Büßen“ ernst: Sie muss sich, genau wie die anderen zehn Kandidaten, ihren eigenen Sünden stellen. Und Olivia Jones (52) wird dabei sicher kein Blatt vor den Mund nehmen. Doch wer ist Gisele Oppermann? Und was sind ihre Sünden?

Wer ist Gisele Oppermann?

Steckbrief

  • Vorname: Gisele
  • Name: Oppermann
  • Geboren in: Fortaleza, Brasilien
  • Alter: 34 Jahre
  • Beruf: Model
  • Größe: 1,74 m
  • Partner: vermutlich hat sie einen, mehr ist aber nicht bekannt
  • Wohnort: Braunschweig
  • Instagram-Account: hat sie nicht
  • Woher kenn man sie? „Germany’s Next Topmodel“, „Adam sucht Eva“, „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“

Gisele Oppermann: Vom Model zur Reality-TV-Kandidatin

Giseles Karriere im TV begann 2008. Als Teilnehmerin bei Heidis „Germany’s Next Topmodel“ stolzierte sie über den Laufsteg und brachte sich mit ihren Posen auf den sechsten Platz. Schon damals viel sie auf, weil sie sehr emotional war. Die Medien betitelten sie daher als „Heulsuse der Nation“. Immer wieder war sie in Skandale verwickelt. 2014 regelte sich ihr Leben dann aber: Sie bekam eine kleine Tochter und sagte selbst, in so einer Situation müsse man sein Leben dann unter Kontrolle bekommen. Offenbar gelang ihr das sehr gut, denn es folgten zahlreiche Auftritte in Reality-TV-Formaten wie „Adam sucht Eva“ oder „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“.

Das große Promi-Büßen - alle Kandidaten 2022
© ProSieben/Nikola Milatovic

Für was muss Gisele Oppermann büßen?

Ihre Karriere hatte nicht nur Hochs, sondern auch wirkliche Tiefpunkte.Gisele soll 2009 wegen „gefährlicher Körperverletzung“ verurteilt worden sein, wie damals unter anderem die Bild und die Gala berichteten. In der Braunschweiger Innenstadt sei es damals offenbar zu einem Streit gekommen und sie soll mit Fäusten und ihrer Handtasche auf mehrere Menschen eingeprügelt haben. Unter Alkoholeinfluss sei sie außerdem im gleichen Jahr als Geisterfahrerin aufgefallen. Für die beiden Delikte soll das Amtsgericht Braunschweig sie zu einer dreijährigen Freiheitsstrafe verurteilt haben, die zur Bewährung ausgesetzt worden sei.

Sie selbst sieht „Das große Promi-Büßen“ nun als Chance:

Die Sendung gibt mir die Möglichkeit, frühere Fehler

noch mal Revue passieren zu lassen und vielleicht einen anderen Blickwinkel

zu bekommen.

Gisele Oppermann, ProSieben

Gisele verspricht eine „knallharte Sendung“

Dass „das große Promi-Büßen“ kein Spaziergang wird, geht aus dem Titel der Show bereits hervor. Aber Gisele ist sicher, das Reality-Format gleicht keinem anderen. Es sei eine unterhaltsame, aber teilweise auch knallharte Sendung. Die Teilnehmer würde zum Nachdenken gebracht und müsste in den Challenges an ihre Grenzen gehen. Für sie ist aber eins klar: Sie will kämpfen!

Ich versuche alle Prüfungen, die die Show parat hält, zu

meistern und keine abzubrechen.

Gisele Oppermann, ProSieben

Große Herausforderungen in luftiger Höhe warten auf sie

Die Teilnahme an der Sendung wird für Gisele kein Zuckerschlecken – das weiß sie und gibt bereits erste Einblicke. Die erste wirklich Herausforderung wartet schon ganz zu Beginn des Formats: Ihr erste Challenge hat mit Wasser und großer Höhe zu tun – Dingen, die sie nicht leiden kann. Sie gibt zu, es seien sogar ein paar Tränchen geflossen.

Wer hat aus Giseles Sicht die größten Chancen, das Format für sich zu nutzen?

Auch auf die Frage, wer die besten Rehabilitierungschancen in der Show hat, hat das Model eine klare Antwort: Carina Spack. Sie glaubt, dass es der Ex-Bachelor-Teilnehmerin gelingen könnte, eine andere Seite von sich zu zeigen und so die TV-Welt wieder von sich zu überzeugen.

„Das große Promi-Büßen“: Sendezeiten und Sendetermine

„Das große Promi-Büßen“ startete am Donnerstag, 7. Juli 2022 um 20:15 Uhr auf ProSieben und auf Joyn und läuft danach immer donnerstags zur selben Ausstrahlungszeit.

„Das große Promi-Büßen“: Diese Teilnehmer und Kandidaten sind auch dabei

Elena Miras
Simex
Daniel Köllerer
Daniele Negroni
Helena Fürst
Ennesto Monté
Tessa Hövel (ausgeschieden in Folge 1)
Carina Spack
Calvin Kleinen
Matthias Mangiapane