in , ,

OMGOMG

„Wer wird Millionär“-Promi Spezial: Anke Engelke verzockt 124.000 Euro

TVNOW / Stefan Gregorowius

Prominenten-Zocker-Special bei „Wer wird Millionär?“. Bei Günther Jauch (64) legten sich Barbara Schöneberger (47), Anke Engelke (55), Thomas Gottschalk (71) und Oliver Pocher (43) mächtig ins Zeug. Satte zwei Millionen Euro konnten für den guten Zweck erspielt werden.

3 697356
TVNOW / Stefan Gregorowius

Die Sache hatte jedoch einen Haken: Die „Zocker-Specials“ der Quizshow folgen etwas anderen Regeln als die Standard-Variante – man muss mehr ins Risiko gehen und gute Nerven behalten. Die Promis müssen neun der fünfzehn Fragen ohne die Verwendung eines Jokers richtig beantworten.

Im „Wer wird Millionär“-Promi-Special: Anke Engelke verzockt sich

3 698900
Anke Engelke bei „Wer wird Millionär“
TVNOW / Stefan Gregorowius

Barbara Schöneberger, Thomas Gottschalk und Oliver Pocher konnten jeweils 125.000 € für einen guten Zweck erspielen. Anke Engelke schnitt leider nicht so gut ab. Die Comedy-Queen fiel bei der 250.000-Euro-Frage zurück auf einen Gewinn von 1.000 Euro. Bei der Frage, welches Gemüse in Deutschland die größte Anbaufläche einnimmt, konnte Engelke zwischen „Spargel“ und „Blumenkohl“ wählen. Engelke entschied sich zum Schluss für den „Blumenkohl“ – leider falsch.

Nicht der erste Auftritt von Anke Engelke bei „Wer wird Millionär?“

Anke Engelke war nach RTL-Angaben bislang sechsmal bei Günther Jauch. Viermal schaffte sie den 500.000 Euro-Gewinn, einmal erspielte sie 125.000 Euro – und einmal nur 500 Euro. Beim letzten Prominenten-Special im Jahr 2020 setzte Sie den falschen Joker, verzockte sich und fiel auf 500 Euro runter.

Doch die Fans der Komikerin können wohl auf einen erneuten Auftritt von Anke Engelke bei der Quizshow hoffen. Vor der aktuellen Ausgabe sagt sie:

Wenn ich die Million kriege, dann komme ich nicht wieder! Aber offensichtlich gibt es irgendwelche Kräfte, die dagegen arbeiten. Ich bin einfach sehr gerne hier.

Anke Engelke, RTL/TVNOW

Man darf also auf einen neuen Versuch hoffen.