Carmen Nebel moderiert
Imago Images
in , , ,

So emotional nimmt die Schlagerwelt Abschied von Carmen Nebel

Nach 80 Ausgaben: “Willkommen bei Carmen Nebel” feiert Abschied mit letzter Ausgabe

Über 80 Mal hieß es bereits „Willkommen bei Carmen Nebel“ – nach über 15 Jahren sagte die beliebte Schlagershow nun aber endgültig Adieu. Die 83. Ausgabe war die letzte und hat eine Ära der musikalischen Fernsehunterhaltung damit für immer abgeschlossen.  

Die Crème de la Crème der Schlagerwelt hatte sich noch einmal versammelt – unter anderem traten Howard Carpendale (75), Stimmungsmacher DJ Ötzi (50), Schlager-Ikone Marianne Rosenberg (66) und Power-Blondine Beatrice Egli (32) auf. Eine bunte Promi-Mischung, die gebührend Abschied von Carmen und ihrer Show nahm.

Carmen Nebel: Rührende Abschieds-Worte von Beatrice Egli

Du hast uns Künstlern hier immer ein Zuhause geschaffen,


… erklärte Ex-„Deutschland sucht den Superstar“-Siegerin Beatrice Egli während der Live Show und drückte damit wohl das aus, was auch die zahlreichen anderen Gäste an Carmen und ihrer Show so liebten. Neben Beatrice fand auch Maite Kelly (41) treffende Worte zum Abschied.

Carmen Nebel – ihre Fans müssen nicht ganz auf sie verzichten

Den Kopf in den Sand stecken müssen die Fans von Carmen Nebel aber nicht, denn immerhin gibt es auch eine gute Nachricht: Die nächsten drei Jahre wird die 64-Jährige weiter im ZDF zu sehen sein. Der Sender hat den Vertrag mit der berühmten Blondine verlängert – und so wird sie bis mindestens Ende 2023 durch unterhaltsame Weihnachtsshows führen.

Ein endgültiges Karriere-Ende ist bislang also noch nicht in Sicht. Und das nach mehr als 30 Jahren im Fernsehgeschäft. Ihre ersten Sendungen moderierte Carmen nämlich bereits ab 1986. Damals gab sie ihre Tätigkeit als Lehrerin auf, um sich ganz der Unterhaltungsbranche zu widmen.

Glücklich mit Norbert Endlich: Auch privat läuft es bei der Schlagerikone rund

imago0059631557h
Carmen Nebel und Norbert Endlich/
Imago Images

Doch nicht nur beruflich läuft es seitdem für Carmen rund. Auch was ihr Privatleben angeht, scheint es ihr an nichts zu mangeln. Seit 2011 ist die 64-Jährige mit Norbert Endlich, dem Vater von Schlagermusikerin Ella Endlich (36), liiert. Auch der 62-Jährige ist im Show-Business tätig und als Komponist, Musikproduzent und Sänger die beste Unterstützung.